Andere suchten auch nach

Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für BMW X5 M

BMW X5 M: Das erste Hochleistungs-SUV der Bayern ist ein Volltreffer

Mit dem 1999 auf dem Markt erschienenen BMW X5 brachte BMW sein Vorzeige-SUV heraus und erfreute sich seither an hohen Absatzzahlen. Die BMW M-GmbH (Motorsport) hingegen beschäftigte sich eher mit der Aufwertung von Limousinen und Coupés mit leistungsstarken Fahrwerken und Hochleistungsmotoren. Die BMW-eigene SUV-Linie wollte die M-GmbH nie anpacken – warum also der BMW X5 M? Die Antwort ist einfach: Weil BMW bewusst wurde, dass die M-GmbH so leistungsfähig ist, dass sie selbst ein zweieinhalb Tonnen schweres SUV in weniger als fünf Sekunden von 0 auf 100 km/h befördern kann. Der 2009 zum ersten Mal erschienene BMW X5 M basiert auf der Modellreihe E70 (2006–2013) und der Reihe F15 (seit 2013). Neben dem massiven V8-Bi-Turbo-Motor mit Twin-Scroll-Ladern befördert der leistungsstarke xDrive-Allradantrieb den Wagen sicher über die Autobahn, Landstraßen und im Zweifelsfall sogar mitten durch die Wildnis. Eine umfangreiche elektronische Ausstattung und die unverwechselbare Optik eines M-Modells machen den BMW X5 M als Neuwagen und Gebrauchtwagen zu einem zuverlässigen Begleiter für die Renstrecke und den Alltag. Autos, die Spaß machen, sind zumeist unvernünftig – der X5 M ist jedoch so alltagstauglich, dass auch dem größten Kritiker schnell warm ums Herz wird.

BMW X5 M Diesel

BMW X5 M Benzin

Markenbeschreibung

Dem BMW X5 M sieht man die ungezähmte Kraft bereits von außen an

Groß, breit, unbezwingbar: Wer sich ein SUV in der Größenordnung des BMW X5 M zulegt, möchte sicher unterwegs sein und sieht sich gerne auf alle Eventualitäten vorbereitet. Bereits das Aussehen des X5 M vermittelt einen beruhigenden Eindruck, denn BMW hat es geschafft, die Sportlichkeit eines M-Modells mit der bulligen Kraft eines SUVs zu verbinden. Die charakteristischen Doppelnieren fallen beim X5 M etwas größer und quadratischer aus als bei den Limousinen der Bayern, die Scheinwerfer sind breit und die Frontschürze macht die imposante Front des Wagens noch ein wenig wuchtiger. Clever: Obwohl die Schürze mit ihren großen Lufteinlässen sehr sportlich wirkt, schwebt sie nicht zu tief über der Straße. Schließlich möchte der Fahrer seine rollende Burg auch problemlos ins Gelände führen. An gut sichtbaren Stellen auf der Außenhaut trägt der BMW X5 M das M-Logo in hellblau, dunkelblau und rot – eine Auszeichnung, die auf den Einstiegsleisten und den Kopfteilen der Sitze noch einmal wiederholt wird.

Der BMW X5 M wird auch deshalb gerne als Neu- und Gebrauchtwagen genommen, weil die Verarbeitung des SUVs praktisch über jeden Zweifel erhaben ist. Alle Spaltmaße sind gering und gleichmäßig, während sich Türen und andere bewegliche Teile angenehm massiv anfühlen. Sehr wichtig für ein SUV im Leistungsbereich ist auch die Liebe zum Detail, was den Unterboden angeht. Hier hat BMW alles richtig gemacht und den X5 M mit einer kompletten Verkleidung ausgestattet, welche im Bereich des Motorraumes ein weiteres Mal verstärkt wurde. Dadurch verbessert sich die Windschnittigkeit, und der Spritverbrauch sinkt spürbar. Viel wichtiger ist jedoch der Schutz des Motorraumes vor Schmutz und Beschädigungen aller Art. Ein optional montierbarer Unterfahrschutz stellt indes sicher, dass selbst größere Felsen und Baumstämme kaum einen Kratzer im Unterboden hinterlassen. Alles in allem trifft der BMW X5 M punktgenau den Geschmack von Hochleistungs-SUV-Fans: Er ist widerstandsfähig, sieht hervorragend aus und erfüllt auch in der Vorgänger-Modellreihe E70 noch alle in ihn gesetzten Erwartungen.

Die Übersicht und das Gefühl der Sicherheit sind im BMW X5 M kaum zu toppen, denn die Sitzposition ist extrem hoch und ermöglicht so einen ungehinderten Rundumblick. Große Fenster und Rückspiegel mit einem asphärischen Bereich lassen auch Überholmanöver und das Fahren im Rückwartsgang zum Kinderspiel werden; trotz der enormen Größe des Wagens lässt er sich sehr gut abschätzen. Besonders interessant für körperlich beeinträchtigte Fahrer: Durch die Höhe und die großen Türöffnungen des BMW X5 M gestaltet sich der Einstieg problemlos.

Ob als Neu- oder Gebrauchtwagen: Der BMW X5 M bringt mehr als genug Performance

Fahrwerk, Lenkung und Getriebe waren unter der Schirmherrschaft der BMW M-GmbH schon immer einer der starken Punkte. Der BMW X5 M scheint jedoch den unbedingten Willen in den Technikern von BMW geweckt zu haben, die Gesetze der Physik außer Kraft zu setzen. Vorneweg: Das 6-Stufen-Automatikgetriebe des X5 M gehört zu den besten weltweit. Der Wagen scheint nur so durch die Gänge zu fliegen – ohne den leisesten Rüttler oder die geringste Reibung. Generell besitzt der BMW X5 M so viele elektronische Helfer, dass der Zweieinhalb-Tonnen-Koloss sich besser lenkt als so mancher Kleinwagen: Einstellbare Stoßdämpfer, eine Niveauregulierung der Hinterachse, ein Wankausgleich und eine dynamische Verteilung der Antriebskraft auf die Hinterräder arbeiten mit dem elektronischen Stabilitätssystem DSC zusammen. Das Ergebnis ist ein SUV, welches auch bei tiefen Schlaglöchern und Spurrillen wie auf Schienen um die Kurve rauscht – und das in hoher Geschwindigkeit.

Wird das Fahrwerk in den Sportmodus geschaltet, ist die Kurvenlage kaum zu überbieten, und der Wagen duckt sich wie ein zum Start bereiter Sprinter auf die Straße. Dann kommen im Innenraum allerdings ab und zu kleine Hüpfer an, welche sich mit dem Komfort-Modus aber leicht ausschalten lassen. Wer lange Strecken zurücklegt oder sich im Gelände aufhält, ist mit der Komfort-Einstellung ohnehin besser aufgehoben, denn dann verwandelt sich der Leistungssportler in ein Offroad-Sofa, welches Bodenwellen oder Schlaglöcher so gut ausgleicht, dass praktisch nichts davon im Innenraum ankommt. Das xDrive-Allradsystem verteilt einen unterschiedlich großen Teil der Antriebskraft auf jedes einzelne Rad und ist damit nicht nur im Gelände von Vorteil. Die gute Traktion bedeutet ebenfalls, dass die gesamte Kraft des SUVs auf die Straße übertragen wird und nicht unter qualmenden Reifen in der Atmosphäre verpufft. Muss der X5 M schnell zum Stillstand gebracht werden, greifen die automatisch trocknenden Antiblockierbremsen so effizient, dass sie den Riesen bei 100 km/h in unter 35 m zum Stillstand bringen.

Der BMW X5 M besitzt ein edles Inneres und eine umfangreiche Ausstattung

Nimmt man im BMW X5 M Platz, fallen die M-Sitze als erstes auf. Die sportlichen Schalensitze sind straff bespannt und lassen auch über lange Strecken keine Rückenschmerzen aufkommen; in scharfen Kurven bieten die Sportsitze natürlich einen guten Seitenhalt. Das edle Innere mit viel Leder und Metallapplikationen wird von den bekannten M-Klasse-Symbolen subtil und geschmackvoll dekoriert: Der BMW X5 M kommt rasant, aber gediegen daher. In der übersichtlichen Mittelkonsole findet sich auch das einfahrbare 7”-Display für das BMW-eigene iDrive-Betriebssystem wieder, welches über einen praktischen Drehregler mit Touchfunktion bedient wird. In Sachen Kopf-, Bein- und Armfreiheit macht dem X5 M so leicht niemand etwas vor, denn das Platzangebot fällt vorne wie hinten üppig aus.

An Ausstattungsmerkmalen bringt das SUV neben einer adaptiven Bi-Xenonlichtanlage, Runflat-Reifen und Parksensoren auf Wunsch auch ein Panorama-Sonnendach mit. Freunde gepflegter Unterhaltung freuen sich über das Harman-Kardon-Soundsystem mit 16 Lautsprechern und Bassboost. An weiterer sinnvoller Zusatzausstattung sollte vor allem das Head-Up-Display erwähnt werden, da es dem Fahrer eine Menge wichtiger Informationen direkt in der Windschutzscheibe anzeigt. Tempolimits, die aktuelle Geschwindigkeit und Navigationsanweisungen sind auf diese Weise immer bequem in Sichtweite. Für die Bewältigung alltäglicher Transportaufgaben ist der enorme Laderaum des X5 M sehr praktisch: 425 l reichen im Allgemeinen für jede Eventualität locker aus. Wer umziehen will, klappt einfach die Rücksitze um und erhält dann ganze 1.700 l.

Ob im Gelände, auf der Rennstrecke oder in der Innenstadt: Der BMW X5 M begeistert

Wie man es von den M-Modellen nicht anders gewohnt ist, trumpft der BMW X5 M bei seiner Motorisierung erst richtig auf: Der titanische V8-Bi-Turbo-Motor mit Twin-Scroll-Ladern bringt beeindruckende 4.395 cm³ Hubraum, 408 kW bei 6.000 U/min. und ein maximales Drehmoment von 680 N⋅m bei 1.500 U/min. mit. Den Sprint von 0 auf 100 km/h schafft der X5 M in 4,6 Sekunden – von 100 auf 200 km/h braucht der Bolide nur 16,8 Sekunden. Damit ist allerdings noch nicht Schluss, denn mit dem Drivers Package lässt sich die Höchstgeschwindigkeit auf 275 km/h erhöhen. Egal ob an der Ampel, im Gelände oder in der Innenstadt, der BMW X5 macht mit seinem Motor eine hervorragende Figur.

Technische Daten

BMW X5 M
ProduktionszeitraumSeit 1999
Preis (Neuwagen)ab 111.750 €
Höchstgeschwindigkeit250–275 km/h
0–100 km/h4,6 Sek.
Verbrauch (kombiniert)13,9 l/100 km
CO₂325 g/km
Zylinder/Ventile8/32
Hubraum4.395 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)408/555 bei 6.000 (V8-Bi-Turbo)
Drehmoment (N⋅m bei U/min.)680 bei 1.500 (V8-Bi-Turbo)
Maße (L x B x H)4.851 mm x 1.994 mm x 1.764 mm
AntriebAllrad
Tankinhalt85 l
TreibstoffSuper Plus
Leergewicht2.380–2.422 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Was suchen Sie?