Dealer logo
Haben Sie Fragen? +49 (0) 211 - 9462 55-0
Kundennummer: 
Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für LADA Urban

50 Jahre Geländewagen

Seit 50 Jahren gibt es den Lada Urban schon, der als Lada Niva zu den Klassikern des russischen Herstellers gehört. Seit dem Beginn der Produktion hat sich am Lada mit der Typbezeichnung WAS-2121 kaum etwas verändert, nur die Namen werden alle paar Jahre zuverlässig ausgewechselt.

LADA Urban Benzin

Markenbeschreibung

Lada Urban, 4x4, Niva oder Taiga?

Da wollen sie uns doch glatt austricksen, die Russen. Aber es hat ja geklappt, immerhin lesen Sie gerade diesen Text. Was der Trick ist, fragen Sie? Der Lada Urban bzw. Lada 4x4 Urban ist genau wie der Lada 4x4 und der Lada Taiga eigentlich nur der Lada Niva mit anderem Namen. Lada umgeht so gekonnt die geltenden EU-Zulassungsvorschriften und darf pro Jahr etwa 1.000 Stück des Lada Urban herüberschicken, da er nun als Kleinserienmodell gilt.

Seit 2016 tauglich für den Stadtverkehr?

Seit dem Produktionsbeginn des Niva 1976 hat sich kaum etwas am Fahrzeug geändert. Es gibt inzwischen neue Motoren und einige winzige Facelifts haben das Aussehen des Geländewagens leicht verändert. Mit der Namensänderung 2016 gibt es einen neuen 1,7-Liter-Benziner, der die Euro-6-Norm erfüllt. In der Serienausstattung sind nun Allradantrieb, Servolenkung, ABS, eine rudimentäre Sitzheizung und endlich sogar elektrische Fensterheber enthalten. Die Ausrichtung des Fahrzeugs auf den Stadtverkehr spürt man aber leider trotzdem nicht im Komfort oder Fahrverhalten. Das Handling ist sehr schlecht und die Bremsen sorgen dank einer dürftigen Übertragung für einen langen Bremsweg. Auch die Verarbeitung darf gerne etwas hochwertiger sein, was besonders gut an den großzügigen Spaltmaßen innen und außen zu erkennen ist.

Für diese Situation ist der Lada ideal

Wer es rustikal mag und gerne im Gelände unterwegs ist, für den ist der Lada Urban sicher eine gute Alternative, besonders für seinen Preis. Und wer sich auf die Zombie-Apokalypse vorbereiten möchte, findet keinen geeigneteren Kandidaten als den Lada Niva. Er ist sehr robust und optional kann man sich für 280 Euro sogar einen Gewehrhalter installieren. Nur mit Abwässern sollte man ihn nicht waschen, das meint zumindest die Bedienungsanleitung.

Technische Daten

ab 9.990k.A.
Lada 4x4 Urban
Produktionszeitraumseit 1976, aktuelle Baureihe: ab 2015
Preis (Neuwagen)
Höchstgeschwindigkeit137 km/h
0–100 km/h19 Sek.
Verbrauch (kombiniert)9,8 l/100 km
CO₂226-194 g/km
Zylinder/Ventile
Hubraum1.690 cm³
Leistung (kW/PS)61/83-57/78
Drehmoment (Nm)129
Maße (L x B x H)3.640 x 1.690 x 1.640 mm
AntriebAllradantrieb
Tankinhalt42 l
TreibstoffBenzin, Autogas
Leergewicht1.285 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Was suchen Sie?

Was suchen Sie?