Fliegende Autos – In zwei Jahren auf dem Markt

Wer fliegen will, braucht ein Flugzeug. Wer fahren will, braucht ein Auto.
Das fliegende Auto: Eine dumme Idee.
Das erste fliegende Auto soll in nur zwei Jahren auf den Markt kommen!
jonas
Einleitung von Jonas Futschik, Redakteur bei PKW.de 17.07.2017

Endlich ist es soweit: Der Menschheitstraum wird wahr. Die Rede ist nicht von Umweltrettung oder Weltfrieden. Nein, es ist endlich möglich, dem Stau auf deutschen Autobahnen zu entfliehen. Die Lüfte zu erobern. Über den Wolken die grenzenlose Freiheit zu genießen. Das erste Flugauto wird endlich an willige Kunden verkauft. Außer der lächerlichen Summe von 5 Millionen Dollar braucht der neue Besitzer des Moller Skycars vor allem eins: Einen ausgeprägten Hirnschaden.

Das fliegende Auto kommt in zwei Jahren

Das fliegende Auto beschreibt man am besten mit: In zwei Jahren marktreif. Das wird uns immer wieder versprochen, und wenn das so bleibt, ist allen geholfen. Denn eine Zukunft, in der jeder ein fliegendes Auto besitzt, dürfte gefüllt sein mit lodernden Wracks, brennenden Häusern und horrenden Versicherungskosten. Den Grund dafür hat PKW.de exklusiv für Sie in minutenlanger Recherche ausgegraben: Fliegen ist sehr, sehr kompliziert.

Todesfalle Flugauto

Das Szenario: Motorschaden. In einem normalen Auto auf der Straße bedeutet das: Bremsen, an den rechten Straßenrand fahren, ausgiebig fluchen und den ADAC rufen. In einem Flugzeug bedeutet das: Panik niederkämpfen, fluchen, Sinkrate überprüfen, religiös werden, fluchen und in einem Inferno sterben. Auch wenn Sie natürlich zu denen gehören, die mit so einer Technologie verantwortungsbewusst umgehen würden, müssen Sie zugeben, dass der Jüngling in seinem frisierten Golf doch besser nicht ans Steuer eines Flugzeuges gehört.

Das Flugauto – bitte nicht

Es bleibt eine Tatsache: Ein Flugauto wäre sowohl ein schlechtes Auto als auch ein sehr schlechtes Flugzeug. Zwei komplett verschiedene aerodynamische Ansätze würden dafür sorgen, dass nicht nur die Straßen, sondern auch die Felder, Seen und Parks Schauplätze spektakulärer Unfälle wären. Hier sind trotzdem die besten Bilder einer schlechten Idee:

Fliegt, fährt, sieht komisch aus und kommt in zwei Jahren: Der PAL-V.
Fliegt, fährt, sieht komisch aus und kommt in zwei Jahren: Der PAL-V.
Terrafugia Transformer: Kein gutes Auto... Terrafugia
Terrafugia Transformer: Kein gutes Auto... Terrafugia
...passables Flugzeug. In zwei Jahren serienreif. Terrafugia
...passables Flugzeug. In zwei Jahren serienreif. Terrafugia
Willkommen in der Zukunft: Zwischen Star Wars... Terrafugia
Willkommen in der Zukunft: Zwischen Star Wars... Terrafugia
... und Fast & Furious. Der Terrafugia TFX. Kommt in mindestens zwei Jahren. Terrafugia
... und Fast & Furious. Der Terrafugia TFX. Kommt in mindestens zwei Jahren. Terrafugia
Stau? Was ist das? Der Urban Aero CityHawk. In zwei Jahren beim Auto/Flugzeughändler. Urban Aero
Stau? Was ist das? Der Urban Aero CityHawk. In zwei Jahren beim Auto/Flugzeughändler. Urban Aero

Weitere Artikel zu diesem Thema