Produktionsstopp nach nur 21 Monaten

Der letzte Porsche 918 wurde jetzt fertiggestellt
Porsche 918.
918 Porsche 918 wurde mit viel Handarbeit produziert. Porsche Media
mario
Einleitung von Mario Hommen, Redakteur bei PKW.de 19.06.2015

Köln, 19.06.2015 – 2013 hat Porsche mit dem 918 Hybrid eine extreme PS-Granate von der Leine gelassen, die selbst kompetenteste Nordschleifen-Bezwinger alt aussehen ließ. 887 PS, Carbonkarosserie, Highend-Fahrwerk mit Hinterachslenkung, Super-Stopper und Hybridantrieb sollen dem 918 zu einer Nordschleifen-Fabelzeit von 6:57 Minuten verholfen haben. Jetzt muss die 800.000-Euro-Wunder-Flunder eine Vollbremsung hinlegen.

Porsche-Fans müssen sich deshalb aber nicht grämen, denn der in einer speziellen Manufaktur in Zuffenhausen gefertigte Ausnahme-Athlet war kein Flop. Laut Porsche war die Produktionszeit auf 21 Monate beschränkt, und so ist der letzte 918 exakt nach Terminplan fertig geworden. Allzuviele 918 waren es nicht, denn Porsche hat die Stückzahl limitiert: auf 918 Fahrzeuge.

Doch der 918 ist weit mehr als nur ein elitäres Hightech-Spielzeug. Ob Technik oder Produktionsprozesse: Für Porsche war der 918 vor allem auch ein Technologieträger, von dessen Lösungen andere Fahrzeuge profitiert haben. Nicht zuletzt die Erfahrungen mit seinen Hybridantriebskonzept sollen Porsche dabei geholfen haben, dass der 919 Hybrid jüngst bei den 24 Stunden von Le Mans zum Sieg fuhr. Auch Serienmodelle wie der 911 GT3 oder 911 Turbo haben von den Entwicklungen des 918 profitiert.

Eine kurze Ära endet: Porsche-918-Produktion wird eingestellt. Porsche Media
Eine kurze Ära endet: Porsche-918-Produktion wird eingestellt. Porsche Media

Deshalb muss man auch nicht traurig sein über das Ende des 918. Letztlich ist man mit diesen scharf gemachten Elfer-Varianten besser als mit einem eigentlich unbezahlbaren 918 bedient, denn ein GT3 bietet für relativ moderates Geld ähnlich gute Fahrleistungen. Der Über-Porsche 918 ist mit einem Preis von fast 800.000 Euro kostentechnisch nämlich sehr weit entrückt. Und Hoffnung auf ein Schnäppchen aus zweiter Hand braucht man sich auch nicht zu machen. Wenn es ein 918 auf den Gebrauchtwagenmarkt schafft, wird für ihn ein Preis von deutlich über eine Million Euro verlangt.

Lesen Sie hier mehr über den Porsche 918 auf PKW.de


Weitere Artikel zu diesem Thema