26.03.2015

Alle Artikel in: Autonews

Voll retro

In Stuttgart öffnet die Oldtimer-Messe Retro Classics ihre Pforten
Auf der Retro Classics 2015 sind Oldtimer trumpf.
Auf der großen Oldtimer-Messe Retro Classics kann man historische Autoschätze in großer Zahl entdecken.
mario
Einleitung von Mario Hommen, Redakteur bei PKW.de 26.03.2015

Köln, 26.03.2015 – Das Interesse an Oldtimerfahrzeugen wächst seit Jahren. Sowohl der Handel als auch die Nachfrage nach Dienstleistungen boomen. Erleben kann man diesen ausufernden Trend live und in Farbe auf einer der größten Oldtimer-Messen überhaupt, die heute offiziell ihre Tore öffnet: die Retro Classics in Stuttgart. Seit 2001 gibt es diese Veranstaltung, die seither jedes Jahr bei den Aussteller- und Besucherzahlen deutliche Zuwächse verzeichnet. 2014 kamen laut Veranstalter über 80.000 Besucher in die mit 1.430 internationalen Ausstellern restlos ausgebuchten Hallen.

Vermutlich werden diese Zahlen 2015 deutlich übertroffen. Platz für Mehr gibt es, denn das Gelände wurde gegenüber dem Vorjahr um 20 Prozent vergrößert. Neben den vielen zum Kauf angebotenen Oldtimern allen Alters und aller Preisklassen gibt es zudem viele Aussteller, die ihre besonderen Dienste, vor allem für die Instandsetzung von Oldtimern, anbieten. Wer sich neue Ledersitze für sein Schätzchen gönnen möchte, wird auf der Retro Classics sicherlich einen fachlich versierten Sattler auftun. Ob Spezialwerkzeuge, Original-Ersatzteile oder besondere Touristik-Angebote für Oldtimer-Fahrer – die Messe bietet ein breites Spektrum an Ausstellern.

Großes Rahmenprogramm

Auf der Retro Classics gibt es viel zu entdecken.
Auf der Retro Classics gibt es viel zu entdecken.
Wer nicht nach konkreten Fahrzeugen oder Dienstleistern sucht, kann einfach nur über das Gelände schlendern und das rege Treiben um die vielen betagten Autoschätze bewundern. Speziell für den erlebnisorientierten Besucher haben sich die Messeveranstalter zudem ein paar Sonderausstellungen erdacht. Ob Geheimprojekte der Autoindustrie, Autobahnkuriere, Rennsportlegenden oder Zweiräder – es gibt vieles zu entdecken.

Am heutigen Donnerstag, den 26.3.2015, ist die Messe um 13:00 Uhr mit einem sogenannten Preview-Tag gestartet. Richtig offiziell findet die Retro Classics auf dem Gelände der Messe Stuttgart vom 27. – 29. März 2015 statt. Freitag ist von 10:00 bis 19:00 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Eine Tageskarte kostet bei Online-Bestellung pro Person 18 Euro, direkt an der Messe werden 20 Euro verlangt.

Hier die Adresse fürs Navi:

Flughafenstraße/Flughafen
70629 Stuttgart (bei älteren Systemen: 70629 Leinfelden-Echterdingen)

Koordinaten: Länge: 09°, 11’, 24” Ost/ Breite: 48°, 41’, 45” Nord

Hier die Anschrift:

Landesmesse Stuttgart GmbH
Messepiazza 1
70629 Stuttgart

(Bildmaterial: Messe Stuttgart)


Alle Artikel in: Autonews

Bei denen mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbe- bzw. sog. Affiliate-Verlinkungen. Klicken Sie auf einen solchen Link und kaufen über diesen Link ein, erhalten wir von dem betreffenden Unternehmen hierdurch eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.