Opel GT – Sportliches Coupé, nostalgisch und modern

Der GT ist das Modell eines zweisitzigen Coupés, das vom deutschen Kraftfahrzeugproduzenten Adam Opel AG von 1968 bis 1973 in 103.463 Exemplaren und von 2007 bis 2009 hergestellt wurde. Die Karosserie des Opel GT der 70er Jahre wurde von Erhard Schnell entworfen, der von 1952 bis 1992 als Designer für Opel arbeitete.

Opel GT 2.0 Turbo*Leder Bicolor*26TKM*TOP*

  • 26.277 km
  • 11/2007
  • 194 kW (264 PS)

D-12305 Berlin - 9,2 l/100 km (komb.)*, 218,0g CO₂/km (komb.)*

€ 14.980,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel GT komplett restauriert

  • 92.500 km
  • 06/1971
  • 66 kW (90 PS)

D-63110 Rodgau - Nieder Roden - 0,0g CO₂/km (komb.)*

€ 19.900,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel GT Basis Irmscher Abgasanlage Flügeltürenumbau

  • 44.500 km
  • 03/2007
  • 194 kW (264 PS)

D-72535 Heroldstatt - 9,2 l/100 km (komb.)*, 218,0g CO₂/km (komb.)*

€ 15.900,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel GT /GRA / Klimaanlage/ Leder

  • 98.500 km
  • 06/2009
  • 194 kW (264 PS)

D-59494 Soest - 9,2 l/100 km (komb.)*, 218,0g CO₂/km (komb.)*

€ 15.110,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel GT -J,2.Hand,Scheckheft,Ausstellungsfahrzeug,

  • 98.679 km
  • 08/1973
  • 66 kW (90 PS)

D-37191 Katlenburg -

€ 23.850,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel GT Neu RESTAURIERT ! H-zulassung

  • 87.000 km
  • 10/1968
  • 66 kW (90 PS)

D-55262 Heidesheim -

€ 16.900,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel GT

  • 69.905 km
  • 07/2008
  • 194 kW (264 PS)

D-66806 Ensdorf - 9,2 l/100 km (komb.)*, 218,0g CO₂/km (komb.)*

€ 13.990,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel GT Turbo*Leder schwarz*Kli.*ori.57Tkm&Scheckheft

  • 57.000 km
  • 04/2008
  • 194 kW (264 PS)

D-42349 Wuppertal - 9,2 l/100 km (komb.)*, 218,0g CO₂/km (komb.)*

€ 14.750,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel GT *Leder*Rückfahrkamera

  • 103.500 km
  • 04/2009
  • 194 kW (264 PS)

D-79312 Emmendingen - 9,2 l/100 km (komb.)*, 218,0g CO₂/km (komb.)*

€ 14.990,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel GT schwarz/schwarz Orginalzustand 1 J. GARANTIE

  • 46.000 km
  • 07/2008
  • 194 kW (264 PS)

D-71131 Unterjettingen - 9,2 l/100 km (komb.)*, 218,0g CO₂/km (komb.)*

€ 16.900,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel GT – sportlich, sportlich

Der Hersteller startete die Entwicklung des Opel GT 1963 mit einigen Designstudien aus Plastilin. 1965 wurde auf der Frankfurter IAA ein Prototyp unter dem Namen Opel GT Experimental präsentiert. Das Fahrzeug sollte in erster Linie als Image-Träger von General Motors (GM) dienen. Damals löste die vorgesehene Einführung eines Sportwagens der GT-Klasse von Opel ebenso großes Erstaunen wie Begeisterung aus. Ein Sportwagen entsprach keinesfalls dem bis dahin biederen Markenimage von Opel. Der Hersteller ließ allerdings über die tatsächliche Realisierung lange nichts verlauten.

Die Technik des Opel GT kam aus der Großserie: Fahrwerk. Bodengruppe und der 1,1-Liter-Motor wurden vom Kadett B, der 1,9-Liter-CIH-Motor vom Opel Rekord C übernommen. Letzterer Antrieb passte lediglich aufgrund einer Ausstülpung der Motorhaube in den Wagen. Bei diesem Triebwerk musste aufgrund des geringen Platzes der Zylinderkopfdeckel im vorderen Bereich abgeschrägt werden.

Charakteristische Merkmale des Opel GT

Kennzeichen des Opel GT waren die tief in das Dach hineingezogenen Türausschnitte, die Klappscheinwerfer sowie das sogenannte Coke-Bottle-Shape (die entfernt an eine Coca-Cola-Flasche erinnernden Kotflügelschwünge). Trotz der geringen Bauhöhe des Wagens von 1,23 Meter ermöglichte die Form der Türen ein relativ bequemes Ein- und Aussteigen. Die Klappscheinwerfer konnten durch einen am Mitteltunnel angebrachten Hebel betätigt werden.

Der Opel GT hatte daneben unter dem vorderen Stoßfänger zwei kleine Scheinwerfer für Lichthupe und Fernlicht. Die Klappscheinwerfer in ausgefahrenen Zustand beeinträchtigten die Windschlüpfigkeit des Wagens und reduzierten die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs in geringem Maße. Der Opel GT war ein Zweisitzer ohne Kofferraum, der nur eine vom Inneren des Autos erreichbare flache Gepäckablage hinter den beiden Sitzen aufwies. Die Sitzlehnen waren nach oben verlängert, um möglicherweise verrutschende Gegenstände auffangen zu können.

Die Produktion des Opel GT

Zunächst wurde der Opel GT in den Modell-Varianten Opel GT 1100 und Opel GT 1900 gefertigt. Der 1.100-Kubikzentimeter-Antrieb des GT 1100 entwickelt knapp 60 PS oder 44 kW, während der GT 1900 über eine Leistung von 90 PS oder 66 kW verfügte und eine Höchstgeschwindigkeit von 185 Kilometer pro Stunde erreichte. Beim GT 1100 waren es dagegen 155 Kilometer pro Stunde. Die Fertigung des weniger beliebten GT 1100 wurde bereits 1970 beendet. Anstelle dieses Modells folgte der Opel GT/J, der ohne Ausstellfenster, Cordsitze, Zusatzinstrumente und verchromte Teile auskam und auf diese Weise deutlich preiswerter vermarktet werden konnte. Das J stand für Junior, der Wagen hatte auch weniger Instrumente im Cockpit. Die korrekte Bezeichnung für die 1.900-Kubikzentimeter-Variante war Opel GT A-L. Dabei stand das A – entsprechend üblicher Opel-Namensgebung – für die erste Generation und das L für Luxus.

Mehr als 50 Prozent der gesamten Produktion wurde in die Vereinigten Staaten exportiert, wo die Tochter von General Motors, Buick, unter Beibehaltung des Markennamens Opel den Vertrieb übernahm. Nachdem Opel in früheren Zeiten in den USA mit dem Verkauf der in Europa sehr erfolgreichen Limousinen glücklos geblieben war, wurde der Opel GT dort sehr schnell als echter Sportwagen angenommen und wies schon bald eine schnell wachsende Fan-Gemeinde auf. Der Opel GT galt dort als die Baby-Corvette, die vom gleichen Design-Team entworfen worden war. Die Fertigung des Opel GT wurde 1973 beendet.

Die Renaissance des Opel GT

Der neue Opel GT wurde 2006 als Nachfolger des Opel Speedster auf dem Auto-Salon in Genf präsentiert und zum Cabrio des Jahres 2007 gewählt. Der Roadster kam im Frühjahr 2007 auf den europäischen Markt. Der Opel GT basiert auf der Plattform des GM Kappa (Motor vorne, Antrieb hinten), auf der auch die nahezu baugleichen Pontiac Solstice und Saturn Sky aufbauen. Diese Personenwagen sowie der Opel GT wurden in Wilmington im US-Bundesstaat Delaware hergestellt.

Der Opel GT weist einen 2,0-Liter-Turbo-Ecotec-Vier-Zylindermotor mit einer Leistung von 194 kW oder 264 PS, doppelter variabler Nockenwellenverstellung, Benzin-Direkteinspritzung und zweiflutigem Turbolader mit Ladeluftkühlung auf. Das Triebwerk ist von dem 2,2-Liter-Motor abgeleitet, der bereits aus dem Opel Vectra, dem Astra und dem Signum bekannt ist. In späteren Zeiten wurde der überarbeitete Motor auch im Opel Insignia mit 162 kW bis 184 kW und im Opel Astra J OPC mit einer Leistung von 206 kW und einem Drehmoment von 400 Nm verwendet.

Das maximale Drehmoment des Opel GT liegt bei 353 Nm, nach Herstellerangaben beschleunigt das Auto von 0 auf 100 Stundenkilometern in 5,7 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 229 Kilometer pro Stunde bei einem Durchschnittsverbrauch von 9,2 l auf 100 Kilometern. Die Angabe von 5,7 Sekunden auf 100 Kilometern pro Stunde wurde aufgrund des US-amerikanischen Wertes (0 auf 60 Meilen pro Stunde) hochgerechnet. Allerdings entsprechen 60 Meilen pro Stunde nur 96 Kilometern pro Stunde und nicht 100 Kilometern pro Stunde. Nach unabhängigen Messungen sprintet der Opel GT in 6,3 Sekunden auf 100 Kilometer.

Opel GT
Produktionszeitraum2007–2009
Preis (Neuwagen)30.675 €
Höchstgeschwindigkeit229 km/h
0–100 km/h5,7 Sek.
Verbrauch (kombiniert)9,2l l/100 km
CO₂220,8 g/km
Zylinder/Ventile4/16
Hubraum1.998 cm³ cm³
Leistung (kW/PS)1807264
Drehmoment (Nm bei U/min.)353 bei 2.500
Maße (L x B x H)4.100 x 1.813 x 1.274 mm
AntriebHeck
Tankinhalt50 l
TreibstoffBenzin
Leergewicht1.335 kg

Opel GT sehr gepflegt Orginalzustand 1 J. GARANTIE

  • 46.000 km
  • 07/2008
  • 194 kW (264 PS)

D-71131 Unterjettingen - 9,2 l/100 km (komb.)*, 218,0g CO₂/km (komb.)*

€ 16.900,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel GT 2.0 Turbo 265 PS

  • 44.000 km
  • 08/2009
  • 194 kW (264 PS)

D-49497 Mettingen - 9,2 l/100 km (komb.)*, 218,0g CO₂/km (komb.)*

€ 18.350,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel GT 2.0 Turbo

  • 39.300 km
  • 01/2008
  • 194 kW (264 PS)

D-49497 Mettingen - 9,2 l/100 km (komb.)*, 218,0g CO₂/km (komb.)*

€ 17.850,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel GT 2.4 Coupe 16" ALU TÜV + AU 08/18

  • 108.700 km
  • 05/1971
  • 92 kW (125 PS)

D-67141 Neuhofen -

€ 12.950,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel GT

  • 90.000 km
  • 05/2009
  • 194 kW (264 PS)

D-28199 Bremen -

€ 14.900,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel GT topzustand

  • 90.335 km
  • 03/2007
  • 194 kW (264 PS)

D-32257 Bünde - 9,2 l/100 km (komb.)*, 218,0g CO₂/km (komb.)*

€ 12.999,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel GT *Leder*Klima*Alu*Tempomat

  • 65.272 km
  • 01/2007
  • 194 kW (264 PS)

D-01239 Dresden - 9,2 l/100 km (komb.)*, 218,0g CO₂/km (komb.)*

€ 12.990,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel GT

  • 72.000 km
  • 08/2007
  • 194 kW (264 PS)

D-97230 Estenfeld - 9,2 l/100 km (komb.)*, 218,0g CO₂/km (komb.)*

€ 13.990,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel GT 2.0 Turbo *Premiumpaket*

  • 38.250 km
  • 05/2008
  • 194 kW (264 PS)

D-53359 Rheinbach -

€ 17.990,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden

Opel GT *LEDER*KLIMA*UNFALLFREI*1HAND*16700KM*

  • 16.657 km
  • 07/2007
  • 194 kW (264 PS)

D-44319 Dortmund - 9,2 l/100 km (komb.)*, 218,0g CO₂/km (komb.)*

€ 19.999,–
Bei diesem Fahrzeug ist keine PKW.de-Fahrzeugbewertung vorhanden
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.