PKW.de Logo
PKW.de Logo
VW Arteon

Stärken

  • Sportliche Motorisierung
  • Luxuriöses Interieur
  • Beeindruckendes Design

Schwächen

  • Hoher Preis
  • Hoher Verbrauch
  • Großer Wertverlust

Gebraucht ab

23.970 ,-

Finanzierung ab

145 ,-

Empfohlene Finanzierung

Kaufpreis 23.970 ,-

Anzahlung 5.993 ,-

Laufzeit 48 Monate

Schlussrate 16.300 ,-

Darlehensbetrag 17.978 ,-

Monatsrate 145 ,-

Effektiver Jahreszins 7.74%*

*Finanzierungsbeispiel: Vorstehende Angaben stellen zugleich das 2/3-Beispiel gem. § 17 Abs. 4 PAngV dar. Ein Finanzierungsangebot der Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH, Hammer Landstraße 91, 41460 Neuss (Darlehensgeber). Bonität vorausgesetzt.

Stärken

  • Sportliche Motorisierung
  • Luxuriöses Interieur
  • Beeindruckendes Design

Schwächen

  • Hoher Preis
  • Hoher Verbrauch
  • Großer Wertverlust

VW Arteon – Eleganz trifft Leistung

Der VW Arteon vereint beeindruckende Ästhetik mit dynamischer Leistung und modernster Technologie. Als sportlicher Gran Turismo sticht er durch seine elegante Linienführung und markante Präsenz hervor. Unter der Haube bieten leistungsstarke Motoren ein dynamisches Fahrerlebnis, während das luxuriöse Interieur höchsten Komfort garantiert. Innovative Assistenzsysteme und ein hochwertiges Infotainment sorgen für Sicherheit und Unterhaltung auf jeder Fahrt. Der Arteon ist nicht nur ein Fahrzeug, sondern ein Statement, das Design und Fahrspaß in perfekter Harmonie verbindet. Ideal für anspruchsvolle Fahrer, die Stil und Performance gleichermaßen schätzen.

VW Arteon

VW Arteon: Technische Daten

6,9 l/100 km l/100 km Verbrauch (kombiniert)
233 km/h km/h Höchstgeschwindigkeit
158 g/km g/km CO2 Ausstoß (komb.)*
7,9 s Sek. von 0 auf 100 km/h

VW Arteon - Preise für Gebrauchtwagen und Neuwagen

Der VW Arteon bietet eine breite Palette an Modellvarianten und Preisen. Das Basismodell beginnt bei 43.524,37 Euro für die Variante mit dem 2.0 TDI SCR Motor und 110 kW (150 PS) in der Ausstattungslinie Elegance. Wer sich für die sportlichere R-Line entscheidet, muss mit einem Preis von 46.882,52 Euro rechnen. Der leistungsstärkere 2.0 TDI SCR mit 147 kW (200 PS) ist ab 49.641,17 Euro erhältlich, während die R-Line Version dieses Motors bei 50.304,03 Euro startet. Für die Allradvariante 2.0 TDI SCR 4MOTION mit ebenfalls 147 kW (200 PS) beginnen die Preise bei 51.712,61 Euro in der Elegance Ausstattung und gehen bis 52.375,47 Euro für die R-Line Variante.

Der Arteon Shooting Brake, die Kombi-Version, startet preislich etwas höher. Der 2.0 TDI SCR mit 110 kW (150 PS) beginnt bei 44.387,06 Euro in der Elegance Ausstattung und bei 47.745,21 Euro in der sportlichen R-Line Version. Der stärkere 2.0 TDI SCR mit 147 kW (200 PS) liegt preislich bei 50.503,86 Euro für die Elegance und bei 51.166,72 Euro für die R-Line Variante. Die Allradversion 2.0 TDI SCR 4MOTION mit 147 kW (200 PS) startet bei 52.575,30 Euro in der Elegance und geht bis 53.238,16 Euro in der R-Line Version.

VW Arteon
VW Arteon VW Arteon
VW Arteon VW Arteon

Der VW Arteon im Detail

Der VW Arteon präsentiert sich als eine elegante und vielseitige Wahl im Segment der Gran Turismo. Mit seiner markanten Linienführung und sportlichen Ästhetik bietet der Arteon sowohl als Limousine als auch in der Kombiversion Shooting Brake zahlreiche Varianten und Motorisierungen. Der Arteon misst eine Länge von 4.866 mm, eine Breite von 1.871 mm und eine Höhe von 1.450 mm. Das Kofferraumvolumen variiert je nach Version und beträgt bei der Limousine 563 Liter, während der Shooting Brake 565 Liter bietet, erweiterbar auf 1.632 Liter bei umgeklappter Rückbank.

Motorenseitig beginnt das Angebot bei den Benzinern mit einem 1.5 TSI-Motor, der 110 kW (150 PS) leistet und mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe oder einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG kombiniert wird. Dieser Motor bietet einen guten Kompromiss zwischen Leistung und Effizienz und eignet sich besonders für den urbanen und peri-urbanen Einsatz.

Für diejenigen, die mehr Leistung wünschen, steht der 2.0 TSI-Motor zur Verfügung, der in zwei Leistungsstufen angeboten wird: 140 kW (190 PS) und 206 kW (280 PS). Die stärkere Version ist serienmäßig mit dem 4MOTION-Allradantrieb und einem 7-Gang-DSG ausgestattet, was für hervorragende Traktion und dynamisches Fahrverhalten sorgt.

Im Dieselbereich beginnt die Palette mit dem 2.0 TDI SCR-Motor, der ebenfalls in zwei Leistungsstufen erhältlich ist: 110 kW (150 PS) und 147 kW (200 PS). Diese Motoren sind für ihre Effizienz und Langlebigkeit bekannt und bieten eine hohe Reichweite, was sie ideal für Vielfahrer macht. Der stärkere 200 PS Motor ist auch mit dem 4MOTION-Allradantrieb erhältlich.

Eine Hybridversion des Arteon kombiniert einen 1.4 TSI-Benzinmotor mit einem Elektromotor, was eine Systemleistung von 160 kW (218 PS) ergibt. Dieser Plug-in-Hybrid (PHEV) ermöglicht rein elektrisches Fahren für kürzere Strecken und kombiniert die Vorteile eines Elektrofahrzeugs mit der Reichweite und Flexibilität eines Verbrennungsmotors.

In Bezug auf die Zuglast kann der VW Arteon je nach Motorisierung und Ausstattung eine gebremste Anhängelast von bis zu 2.200 kg bewältigen, was ihn auch für den Transport von Anhängern oder Caravans geeignet macht.

Der Innenraum des Arteon besticht durch hochwertige Materialien und modernste Technologie. Funktionen wie das Digital Cockpit Pro, ein multifunktionales Lederlenkrad und umfangreiche Sicherheits- und Assistenzsysteme sorgen für ein komfortables und sicheres Fahrerlebnis. Die verschiedenen Ausstattungslinien – Basis, Elegance und R-Line – bieten zusätzliche Individualisierungsmöglichkeiten, sodass der Arteon den persönlichen Vorlieben und Anforderungen der Käufer gerecht wird.

Sicherheit icon
Sicherheit icon

Sicherheit

Der VW Arteon bietet ein umfassendes Sicherheitskonzept, das modernste Technologien und fortschrittliche Assistenzsysteme integriert. Zur Standardausstattung gehören ein Airbag für Fahrer und Beifahrer, inklusive Knie-Airbag auf der Fahrerseite, Seitenairbags vorne und ein Kopfairbagsystem für Front- und Fondpassagiere. Zusätzlich sind Dreipunkt-Automatiksicherheitsgurte mit Gurtstraffern sowohl vorne als auch hinten vorhanden, um maximale Sicherheit bei einem Unfall zu gewährleisten. Der elektronische Stabilisierungsprogramm (ESP) und der Bremsassistent tragen zur Stabilität und Sicherheit des Fahrzeugs bei verschiedenen Fahrbedingungen bei.

Ein herausragendes Sicherheitsmerkmal ist das automatische Notrufsystem (eCall), das bei einem Unfall automatisch Hilfe alarmiert. Der VW Arteon ist auch mit einer Müdigkeitserkennung ausgestattet, die den Fahrer warnt, wenn Anzeichen von Ermüdung erkannt werden.

Im Euro NCAP Crashtest erzielte der VW Arteon hervorragende Ergebnisse. Er erhielt 96 % für den Schutz erwachsener Insassen, 85 % für den Schutz von Kindern, 85 % für den Schutz von Fußgängern und 82 % für die Sicherheitsassistenzsysteme. Diese hohen Bewertungen reflektieren die umfassenden Sicherheitsfeatures und die robuste Konstruktion des Fahrzeugs, die den Arteon zu einem der sichersten Modelle in seiner Klasse machen .

Ausstattung & Design icon
Ausstattung & Design icon

Ausstattung & Design

Von außen besticht der Arteon mit seiner markanten Linienführung, LED-Scheinwerfern mit Tagfahrlicht und LED-Rückleuchten. Chromleisten an den Seitenfenstern und seitliche Zierleisten in Wagenfarbe unterstreichen das stilvolle Design. Die Wärmeschutzverglasung sorgt für angenehme Temperaturen im Innenraum.

Im Inneren finden sich hochwertige Materialien und eine durchdachte Ausstattung. Die Top-Komfortsitze vorne sind höhenverstellbar und der Fahrersitz verfügt über eine elektrische Lehneneinstellung. Die Sitzmittelbahnen der Vordersitze und der äußeren Rücksitzplätze sind in robustem Stoff „Sideways“ gehalten. Für zusätzlichen Komfort sorgen die Mittelarmlehne vorne mit Ablagebox und zwei Ausströmern hinten, sowie die multifunktionalen LED-Innenleuchten mit Abschaltverzögerung und Dimmfunktion.

Technologisch ist der Arteon bestens ausgerüstet. Das Digital Cockpit Pro bietet verschiedene Info-Profile, die auf einem hochauflösenden Display angezeigt werden. Die Klimaanlage mit Aktiv-Kombifilter ermöglicht individuelle Einstellungen von Temperatur, Luftverteilung und Gebläsedrehzahl. Das Navigationssystem „Discover Media“ inklusive „Streaming & Internet“ und die automatische Distanzregelung ACC „stop & go“ mit Geschwindigkeitsbegrenzer machen jede Fahrt angenehm und sicher.

Sicherheit wird beim VW Arteon großgeschrieben. Der Wagen ist mit einer Vielzahl an Assistenzsystemen ausgestattet, darunter der Spurhalteassistent „Lane Assist“, der Notbremsassistent „Front Assist“ und die Müdigkeitserkennung. Das elektronische Stabilisierungsprogramm (ESP) und die elektronische Parkbremse mit Auto-Hold-Funktion sorgen für zusätzliche Sicherheit und Stabilität.

Das Fahrzeug ist in verschiedenen Motorisierungen erhältlich, sowohl als Benziner, Diesel als auch als Plug-in-Hybrid. Die Benzinmotoren reichen von einem 1.5 TSI mit 110 kW (150 PS) bis zum leistungsstarken 2.0 TSI mit 206 kW (280 PS). Die Dieselmotoren umfassen den 2.0 TDI SCR mit 110 kW (150 PS) und den 2.0 TDI SCR mit 147 kW (200 PS), auch als Allradversion 4MOTION erhältlich. Der Plug-in-Hybrid kombiniert einen 1.4 TSI-Motor mit einem Elektromotor, was eine Systemleistung von 160 kW (218 PS) ergibt und ermöglicht rein elektrisches Fahren für kürzere Strecken.

Mit einer Länge von 4.866 mm, einer Breite von 1.871 mm und einer Höhe von 1.450 mm bietet der Arteon ein großzügiges Raumangebot. Das Kofferraumvolumen beträgt 563 Liter, bei umgeklappten Rücksitzen erweitert sich dieses auf bis zu 1.557 Liter. Die Zuglast des Fahrzeugs beträgt bis zu 2.200 kg, was ihn auch für den Transport von Anhängern oder Caravans geeignet macht. Der VW Arteon vereint somit stilvolles Design, Komfort und modernste Technologie in einem Fahrzeug, das sowohl im urbanen Umfeld als auch auf langen Strecken überzeugt.

Modelle & Varianten icon
Modelle & Varianten icon

Modelle & Varianten

Die Grundausstattung des Arteon umfasst bereits zahlreiche Komfort- und Sicherheitsfeatures. Dazu gehören LED-Scheinwerfer mit Tagfahrlicht, LED-Rückleuchten und ein umfassendes Sicherheitspaket mit Spurhalteassistent „Lane Assist“, Fußgängererkennung und einem Notbremsassistenten „Front Assist“. Im Innenraum finden sich hochwertige Materialien wie die Sitzmittelbahnen in Stoff „Sideways“ und ein multifunktionales Lederlenkrad. Das digitale Cockpit Pro und das Navigationssystem „Discover Media“ sorgen für modernste Konnektivität und einfache Bedienung.

Die nächste Stufe bildet die Ausstattungslinie Elegance. Diese Variante legt den Fokus auf zusätzliche Komfort- und Designelemente. Im Exterieur sind 18-Zoll-Leichtmetallräder, Chromleisten an den Seitenfenstern und 3D-LED-Rückleuchten mit dynamischer Blinkleuchte enthalten. Im Innenraum bietet die Elegance-Ausstattung Dekoreinlagen in Edelholz „Eukalyptus“, Chrom-Applikationen und eine Ambiente-Beleuchtung. Die Vordersitze sind beheizbar und die Außenspiegel elektrisch einstell- und beheizbar sowie anklappbar.

Für sportlich orientierte Fahrer gibt es die R-Line Variante. Diese Linie betont die Dynamik des Arteon durch spezifische R-Line-Stylingelemente wie den Stoßfänger im „R“-Design und Trapezblenden in Chrom im hinteren Stoßfänger. Die R-Line-Version verfügt über Sportsitze mit Bezügen in Mikrovlies „ArtVelours“, ein Sportlenkrad in Leder mit Touch-Bedienung und Schaltwippen sowie Pedale in Edelstahl gebürstet. Auch hier sind 18-Zoll-Leichtmetallräder und LED-Scheinwerfer mit dynamischer Blinkleuchte Standard.

Beide Varianten, Elegance und R-Line, sind zudem als Arteon Shooting Brake verfügbar. Diese Kombiversion bietet zusätzliche Praktikabilität mit einem Kofferraumvolumen von 565 Litern, das auf bis zu 1.632 Liter erweitert werden kann. Die Ausstattung und die Optionen sind vergleichbar mit denen der Limousinen-Modelle, wobei der Shooting Brake zusätzlich eine Netztrennwand und eine Gepäckraumabdeckung bietet.

Der VW Arteon deckt somit eine breite Palette an Wünschen ab, von luxuriösen Komfortmerkmalen in der Elegance-Ausstattung bis hin zu sportlichen Akzenten und dynamischen Fahrleistungen in der R-Line-Variante. Jede Ausstattungslinie bietet spezifische Highlights, die den Arteon zu einem flexiblen und attraktiven Modell für verschiedene Käufergruppen machen .

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Welche Motorisierungen gibt es für den Kia Soul?

Der Kia Soul bietet eine Vielzahl von Motorisierungen, einschließlich Benzin- und Elektroantrieben. Der Benzinmotor umfasst einen 1.6-Liter-GDI-Motor mit 132 PS (97 kW) sowie einen stärkeren 1.6-Liter-T-GDI-Motor mit 204 PS (150 kW). Für umweltbewusste Fahrer gibt es den vollelektrischen Kia Soul EV mit einem 64 kWh Akku, der eine Leistung von 204 PS (150 kW) bietet und eine Reichweite von bis zu 452 km nach WLTP ermöglicht.

Wie groß ist der Kofferraum des Kia Soul?

Der Kofferraum des Kia Soul bietet ein Volumen von 315 Litern bei aufrechter Rücksitzbank. Wenn die Rücksitze umgeklappt werden, erweitert sich das Ladevolumen auf beeindruckende 1.339 Liter, was ausreichend Platz für größere Gegenstände und Gepäck bietet.

Welche Ausstattungsvarianten gibt es beim Kia Soul und wie unterscheiden sie sich?

Der Kia Soul ist in mehreren Ausstattungsvarianten erhältlich, darunter Edition 7, Vision, Spirit und GT Line. Die Basisvariante Edition 7 bietet bereits viele Komfort- und Sicherheitsfeatures. Die Vision-Ausstattung fügt weitere Annehmlichkeiten wie eine Klimaautomatik und ein fortschrittliches Infotainmentsystem hinzu. Die Spirit-Variante umfasst zusätzlich ein Navigationssystem und hochwertige Materialien im Innenraum. Die sportliche GT Line bietet sportliche Designelemente und ein sportlich abgestimmtes Fahrwerk.

Wie hoch ist der Verbrauch des Kia Soul?

Der Kraftstoffverbrauch des Kia Soul variiert je nach Motorisierung. Der 1.6-Liter-GDI-Benzinmotor verbraucht kombiniert etwa 6,9 l/100 km, während der 1.6-Liter-T-GDI-Motor einen Verbrauch von etwa 7,6 l/100 km aufweist. Der elektrische Kia Soul EV hat keinen Kraftstoffverbrauch, sondern einen Stromverbrauch von etwa 15,7 kWh/100 km, was ihn zu einer sehr effizienten Wahl für emissionsfreies Fahren macht.

Welche Sicherheitsfeatures sind im Kia Soul serienmäßig enthalten?

Der Kia Soul bietet eine umfangreiche Palette an Sicherheitsfeatures bereits in der Basisausstattung. Dazu gehören ein autonomer Notbremsassistent, Spurhalteassistent, Totwinkelassistent, Verkehrszeichenerkennung und ein Aufmerksamkeitsassistent. Zusätzlich sorgen sechs Airbags und die elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) für einen hohen Sicherheitsstandard im Alltag.

Angebote für VW Arteon

Passende Artikel

* Kombiniert. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.