PKW.de Logo
PKW.de Logo
VW Polo

VW Polo

Stärken

  • solider Kleinwagen
  • gute Ausstattung
  • gute Sicherheitsausstattung

Schwächen

  • geringe Stützlast (Fahrradträger)
  • lange Aufpreisliste
  • Erdgasmodell mit kleinem Kofferraum

Gebraucht ab

3.250 ,-

Finanzierung ab

20 ,-

Empfohlene Finanzierung

Kaufpreis 3.250 ,-

Anzahlung 813 ,-

Laufzeit 48 Monate

Schlussrate 2.210 ,-

Darlehensbetrag 2.438 ,-

Monatsrate 20 ,-

Effektiver Jahreszins 7.74%*

*Finanzierungsbeispiel: Vorstehende Angaben stellen zugleich das 2/3-Beispiel gem. § 17 Abs. 4 PAngV dar. Ein Finanzierungsangebot der Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH, Hammer Landstraße 91, 41460 Neuss (Darlehensgeber). Bonität vorausgesetzt.

Stärken

  • solider Kleinwagen
  • gute Ausstattung
  • gute Sicherheitsausstattung

Schwächen

  • geringe Stützlast (Fahrradträger)
  • lange Aufpreisliste
  • Erdgasmodell mit kleinem Kofferraum

VW Polo - alles was ein Kleinwagen bieten muss

In der bereits sechsten Fahrzeuggeneration macht der VW Polo deutlich, worauf es ankommt. Mit dem „Digital Cockpit“, einem Panorama-Schiebedach, intelligenten IQ.DRIVE-Fahrerassistenzsystemen, einer Ambientebeleuchtung, modernsten Konnektivität-Features und cleveren Sicherheitsfunktionen zeigt der Polo, wieviel ein Kleinwagen zu bieten hat. 

Der erste VW Polo erblickte im Frühjahr des Jahres 1975 das Licht der Welt und eroberte die Automobilwelt im Sturm. Seit 2021 ist die aktuelle und bereits sechste Generation des beliebten Kleinwagens auf dem Markt. Trotz seiner langen Historie ist der Polo keineswegs aus der Zeit gefallen, sondern macht durch sein frisches und zeitloses Design eine überzeugende Figur. Dabei stellt der Polo eindrucksvoll unter Beweis, dass auch kleine Fahrzeuge Großes leisten können. Der durchdachte und großzügige Innenraum, die umfangreiche Ausstattung, hochmoderne Sicherheitsfeatures und intelligente Assistenzsysteme machen den Polo in Kombination mit den effizienten Motoren zum perfekten Alltagsbegleiter.

Der fünfsitzige Polo ist sowohl mit Benzinmotor als auch mit Erdgasantrieb verfügbar. Die fünf Ausstattungslinien Polo Serienausstattung, Polo Life, Polo Style, die R-Line und die Polo GTI-Ausstattung bieten eine perfekte Basis, um den Polo mit zahlreichen Sonderausstattungen und optionalen Ausstattungsmerkmalen perfekt an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

VW Polo

VW Polo: Technische Daten

VW Polo 1.0 TSI OPF Life

5,2 l/100 km Verbrauch (kombiniert)
187 km/h Höchstgeschwindigkeit
117 g/km CO2 Ausstoß (komb.)*
10,8 Sek. von 0 auf 100 km/h

VW Polo - Preise für Gebrauchtwagen und Neuwagen

In der Grundausstattung kostet der günstigste VW Polo rund 18.490 €. Soll der Polo über die umfangreichere Life-Ausstattung und eine leistungsstärkere Motorisierung verfügen werden knapp 24.790 € fällig. Der VW Polo TGI, die Polo-Variante mit Erdgasantrieb, ist ab 26.790 € zu haben. Der Grundpreis für die leistungsstärkste Modellvariante, den Polo GTI mit 207 PS, liegt bei 38.490 €.

VW Polo
VW Polo VW Polo
VW Polo VW Polo

VW Polo

Der VW Polo im Detail

Der VW Polo ist 4.074 mm lang, 1.751 mm breit (ohne Außenspiegel) und 1.451 mm hoch. Inklusive der Außenspiegel beträgt die Fahrzeugbreite 1.964 mm. Der Radstand beträgt bei den Modellvarianten mit Benzinmotor 2.552 mm, bei der Erdgas-Variante 2.555 mm und beim VW Polo GTI 2.549 mm. Das Kofferraumvolumen ist abhängig von der gewählten Modellvariante und beträgt beim Polo mit Benzinmotor und fünf nutzbaren Sitzplätzen 351 l.

Durch Umklappen der hinteren Sitzbank kann das Gepäckraumvolumen auf 1.380 l vergrößert werden. Der Polo GTI verfügt standardmäßig über ein Gepäckraumvolumen von 305 l, das sich wiederum durch das Umlegen der hinteren Rücksitzlehnen auf 1.079 l erweitern lässt. Das geringste Kofferraumvolumen bietet der Polo TGI mit Erdgasantrieb. Mit nutzbarer Rückbank stehen hier 251 l bis 1.025 l zur Verfügung.

In unbeladenem Zustand bringt der Polo (je nach Modellvariante) zwischen 1.142 und 1.361 kg auf die Waage. Die maximale Zuladung beträgt zwischen 384 und 451 kg. Die zulässige ungebremste Anhängelast wird mit 570 bis 680 kg angegeben, gebremst dürfen je nach Fahrzeugvariante bis zu 1.200 kg angehängt werden. Die Stützlast des kompakten Fünfsitzers beträgt 50 kg, die maximale Dachlast 75 kg.   

Motor & Verbrauch icon
Motor & Verbrauch icon

Motor & Verbrauch

Motor & Verbrauch

Der VW Polo ist sowohl mit Benzinmotor, als auch als Erdgasfahrzeug erhältlich. Insgesamt stehen fünf verschiedene Motorisierungen zur Wahl. Die Modellvarianten mit Benzinmotor verfügen entweder über einen 3-Zylinder- oder einen 4-Zylinder-Ottomotor mit Direkteinspritzung und Abgasturbolader. Die Motoren ziehen den Kraftstoff aus einem 40-Liter-Tank und generieren eine maximale Leistung von 59 bis 152 kW (80 - 207 PS). Je nach Konfiguration kommt entweder ein 5-Gang-Schaltgetriebe oder ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe zum Einsatz. Der Kraftstoffverbrauch (kombiniert nach WLTP) der Polo-Modelle mit Benzinmotor liegt über die gesamte Range bei 7,3 bis 5,2 l/100km. Die CO₂-Emissionen (gesamt kombiniert nach WLTP) belaufen sich auf 165 - 118 g/km.
 
Der kleinste Motor im VW Polo, ein 3-Zylinder-Ottomotor mit einem Hubraum von 999 cm3, produziert eine maximale Leistung von 59 kW (80 PS). Das maximale Drehmoment ist mit 93 Nm bei 3.700 bis 3.900 Umdrehungen pro Minute angegeben. Der Benzinmotor mit Multi Point Injection beschleunigt den 1.142 kg schweren Polo mit dieser Motorvariante in knapp 15,5 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer und fährt maximal 171 km/h schnell. Liest sich die Beschleunigung noch nicht besonders beeindruckend, kann der VW Polo aber in Sachen Effizienz punkten. Der Kraftstoffverbrauch (kombiniert nach WLTP) beträgt 6,3 bis 5,6 l/100km, die CO₂-Emissionen (gesamt kombiniert nach WLTP) 142 - 126 g/km.
 
Etwas mehr Leistung hat der VW Polo mit der nächstgrößeren Motorisierung an Bord. Hier generiert der 3-Zylinder-Ottomotor eine Leistung von 70 kW (95 PS) und ein maximales Drehmoment von 175 Nm bei 1.600 bis 3.500 Umdrehungen pro Minute. Auf Wunsch verfügt der Polo statt des 5-Gang-Schaltgetriebes über ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe für besonders flüssige Schaltvorgänge. Die Leistungssteigerung macht sich auch in der Beschleunigung bemerkbar. Den Sprint von 0 auf 100 km/h absolviert der 95-PS-Polo in nur 10,4 Sekunden. Für den Alltag jedoch deutlich relevanter dürfte der Kraftstoffverbrauch (kombiniert nach WLTP) von 6,5 bis 5,2 l/100km sowie die CO₂-Emissionen (gesamt kombiniert nach WLTP) von 147 bis 118 g/km sein.
 
Die dritte Motorisierungsvariante stattet den VW Polo mit 81 kW (110 PS) aus.
Das maximale Drehmoment von 200 Nm erreicht der 110-PS-Polo bei 2.000 - 3.000 Umdrehungen pro Minute. In dieser Modellvariante verfügt der Polo neben dem 1-Liter-Benzinmotor zusätzlich über einen Ottopartikelfilter und serienmäßig über ein 7-Gang-DSG. In dieser Konfiguration fährt der Polo maximal 195 km/h schnell und beschleunigt in 10,4 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer. Der Kraftstoffverbrauch (kombiniert nach WLTP) wird mit 6,5 bis 5,5 l/100km angegeben, die CO₂-Emissionen (gesamt kombiniert nach WLTP) mit 148 bis 125 g/km.
 
Die maximale Leistung bietet der VW Polo GTI. Der verbaute 4-Zylinder-Benzinmotor mit Direkteinspritzung verfügt über einen Hubraum von 1.984 cm3, einen Abgasturbolader und einen Ottopartikelfilter. Der Motor versorgt den kompakten Fünfsitzer mit einer Leistung von 152 kW (207 PS) und einem maximalen Drehmoment von 320 Nm bei 1.500 - 4.500 Umdrehungen pro Minute. Mit einem Leergewicht von 1.361 kg ist der Polo zwar etwas schwerer als die anderen Modellvarianten mit Benzinmotor, beschleunigt jedoch trotzdem in nur 6,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und fährt maximal 240 km/h schnell. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch nach WLTP liegt bei 7,3 - 6,4 l/100km. Die Messung der CO₂-Emissionen (gesamt kombiniert nach WLTP) ergibt einen Wert von 165 - 146 g/km.

VW Polo mit Erdgas-Antrieb

Besonders sparsam fährt der VW Polo TGI. Der 3-Zylinder-Ottomotor versorgt den Polo mit 66 kW (90 PS) und einem maximalen Drehmoment von 160 Nm bei 1.800 bis 3.800 Umdrehungen pro Minute. Der Polo TGI beschleunigt in 12,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h und fährt maximal 183 Stundenkilometer schnell. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch nach WLTP wird mit 3,7 kg/100km angegeben, die CO₂-Emissionen (gesamt kombiniert nach WLTP) mit 100 g/km.

Sicherheit icon
Sicherheit icon

Sicherheit

Der VW Polo hat eine beeindruckende Palette an Sicherheitsfeatures mit an Bord. Neben den standardmäßigen Sicherheitsmerkmalen wie Airbags, Dreipunkt-Automatiksicherheitsgurte, ABS, ASR, EDS, MSR und elektronischer Stabilitätskontrolle verfügt der Polo über modernste Sicherheitstechnologien. Bereits in der Serienausstattung hat der kompakte Kleinwagen den hochentwickelten Notbremsassistent „Front Assist“ mit Fußgänger- und Radfahrererkennung mit an Bord. Der Spurhalteassistent „Lane Assist“, ein Müdigkeitswarner, Geschwindigkeitsbegrenzer sowie ein Berganfahrassistent sind ebenso Teil der Serienausstattung. Der Polo hat ISOFIX-Halteösen zur Befestigung von 2 Kindersitzen auf den Rücksitzen verbaut, die sich auch für i-Size-Kindersitze eignen. Bereits bei der Auslieferung des Fahrzeugs ist der Notruf-Service aktiviert und einsatzbereit, sodass im Notfall direkt über das Fahrzeug Hilfe angefordert werden kann.

Mit den Ausstattungslinien Polo Style, Polo R-Line, Polo GTI oder mit verschiedenen Ausstattungspaketen kann der Polo um zusätzliche Sicherheitsfeatures und IQ.DRIVE-Assistenzsysteme, wie den „Travel Assist“ oder den Spurwechselassistent „Side Assist“ ergänzt werden. Bestandteil des Fahrassistenzpakets sind zudem der Parklenkassistent „Park Assist“ mit Einparkhilfe und das Proaktive Insassenschutzsystem. In Zusammenarbeit mit dem Notbremsassistent „Front Assist“ ist das Proaktive Insassenschutzsystem in der Lage brenzlige Situationen vorherzusehen und entsprechende Schutzmaßnahmen einzuleiten. Ist ein Aufprall trotz des Eingreifens des Notbremsassistenten unvermeidlich treten die Vorkehrungen zum Insassenschutz in Kraft: Um eine die Wirkung der Airbags zu optimieren werden die Fenster und das Schiebedach bis auf einen Spalt geschlossen. Zudem werden die Sicherheitsgurte vorgestrafft und die Warnblinker aktiviert, um weitere Kollisionen zu verhindern. Der VW Polo verfügt damit über diverse Systeme, die nicht nur zur Entlastung des Fahrers beitragen, sondern auch für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen. 

Was auf dem Papier gut aussieht, will natürlich auch in der Realität getestet sein. Aus diesem Grund stellte sich der VW Polo mit der Einführung der sechsten Modellgeneration dem umfangreichen Euro NCAP-Crashtest. Der unabhängige Test bewertet Fahrzeuge in vier Kategorien: Schutz erwachsener Insassen (96 %), Schutz mitreisender Kinder (85 %), Schutz anderer Verkehrsteilnehmer (76 %) und in Bezug auf die serienmäßig verfügbaren Sicherheits- und Assistenzsysteme (59%). Mit diesen Wertungen erzielte der VW Polo eine erstklassige 5-Sterne-Bewertung und schneidet insbesondere in den Kategorien zum Insassenschutz hervorragend ab. Im Rahmen der Modellpflege im Jahr 2021 hat Volkswagen auch in Sachen Assistenz- und Sicherheitssysteme noch einmal nachgelegt und den Polo um diverse intelligente IQ.DRIVE-Funktionen erweitert.  

Ausstattung & Design icon
Ausstattung & Design icon

Ausstattung & Design

VW Polo Serienausstattung

Der Polo überzeugt mit einer umfassenden und hochwertigen Serienausstattung. Zu den Ausstattungshighlights zählen die 14-Zoll-Stahlräder mit Radvollblenden, Außenspiegelgehäuse, Türgriffe und Stoßfänger in Wagenfarbe sowie ein Kühlergrill mit Chromleiste. Im Innenraum findet sich ein Dachhimmel in Ceamique, Dekoreinlagen in „Licorice Black“ für die Instrumententafel und Türverkleidungen sowie eine geschäumte Instrumententafel. Der Fahrersitz ist höhenverstellbar und die Lehne der Rücksitzbank lässt sich ungeteilt umklappen, um den Gepäckraum zu vergrößern. Eine Gepäckraumbeleuchtung sorgt für ein entspanntes Be- und Entladen.

Der Polo verfügt in der Serienausstattung über ein Multifunktionslenkrad, das Digital Cockpit, eine Klimaanlage mit Aktiv-Kombifilter, Innenleuchten mit Abschaltverzögerung und Dimmfunktion sowie beleuchtete Make-up-Spiegel in den Sonnenblenden. Vier Lautsprecher verteilen den Klang des Radios „Composition“ mit 6,5-Zoll-Display im Innenraum. Der Polo verfügt zudem über eine Telefonschnittstelle, sowie USB-C-Schnittstellen mit einer maximalen Ladeleistung von 45 W. Bereits ohne ein Kreuzchen auf dem Bestellzettel gemacht zu haben, hat der VW Polo einen Geschwindigkeitsbegrenzer, eine Müdigkeitserkennung, einen Berganfahrassistent, den Notbremsassistent „Front Assist“ und den Spurhalteassistent „Lane Assist“ an Bord.

Auf den äußeren Rücksitzen sind ISOFIX-Halteösen für Kindersitze verbaut, die auch mit i-Size-Sitzen kompatibel sind. LED-Rückleuchten und LED-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht sorgen für die perfekte Sicht bei schlechten Lichtverhältnissen. Die Außenspiegel sind elektrisch einstell-, anklapp- und beheizbar. Eine elektronische Wegfahrsperre, ein Start-Stop-System mit Bremsenergie-Rückgewinnung, sowie der vorinstallierte und bei Fahrzeugauslieferung aktivierte Notruf-Service runden die Serienausstattung ab.

Modelle & Varianten icon
Modelle & Varianten icon

Modelle & Varianten

VW Polo Life

Die Ausstattungslinie Life ergänzt die Serienausstattung und versorgt den Polo mit praktischen und durchdachten Features für das alltägliche Leben. So hat die Life-Ausstattung zum Beispiel bereits ab Werk App-Connect für Apple CarPlay und Android Auto mit an Bord. Ablagetaschen an der Rückseite der Vordersitze und eine Ablagebox in der längseinstellbaren Mittelarmlehne ermöglichen eine optimale Organisation des Innenraums. Wie in der Serienausstattung ist die Rücksitzbank ungeteilt, die Lehne ist jedoch asymmetrisch geteilt umklappbar. Der Dachhimmel ist in der Polo Life-Ausstattung aus recyceltem Material und Dekoreinlagen in „Lave Stone Black“ sowie Sitze mit Stoff „Life“ verleihen dem Polo ein modernes Erscheinungsbild. Statt der 14-Zoll-Reifen steht der VW Polo in der Ausstattungslinie Life auf rollwiderstandsoptimierten 185/65 R 15 Reifen, die auf 15-Zoll Leichtmetallrädern „Essex“ aufgezogen sind. Der Polo verfügt zudem über Radsicherungen mit erweitertem Diebstahlschutz.

VW Polo Style

Die Ausstattungslinie Polo Style ergänzt die Polo Life-Ausstattung. Bereits auf den ersten Blick zeigt sich der VW Polo Style in einem anderen Licht. Der Stoßfänger in Wagenfarbe, Kühlergrill und Lufteinlass mit Chromleiste sowie die 16-Zoll-Leichtmetallräder „Palermo“ unterstreichen das dynamische Design des fünfsitzigen Kleinwagens. Im Innenraum machen die Ambientebeleuchtung, Chrom-Applikationen, Dekoreinlagen in „Deep Iron Grey“ sowie Sport-Komfortsitze mit Stoff „Style“ dem Namen der Style-Ausstattung alle Ehre. Die Vordersitze verfügen über eine Lendenwirbelstütze und sorgen insbesondere auf längeren Fahrten im Polo für einen spürbaren Unterschied. Statt der standardmäßigen vier Lautsprecher erfüllen im Polo Style 6 Lautsprecher den Innenraum mit klarem Sound. Das Radio „Ready 2 Discover“ inkl. „Streaming und Internet“, die Diversity-Antenne für FM-Empfang sowie App-Connect mit Wireless-Funktion sorgen für die optimale Musikauswahl und ermöglichen die kabellose Nutzung von Apple CarPlay und Android Auto. Die Klimaanlage „Air Care Climatronic“ sorgt für einen perfekt klimatisierten Innenraum. Die Life-Ausstattung setzt mit dem „Travel Assist“, der automatischen Distanzregelung ACC, der Einparkhilfe und der dynamischen Fernlichtregulierung „Dynamic Light Assist“ für LED-Matrix-Scheinwerfer auch in Sachen Fahrassistenzsysteme noch einen drauf. Der „Travel Assist“ ermöglicht auf Autobahnen und gut ausgebauten Landstraßen teilautomatisches Fahren im gesamten Geschwindigkeitsbereich der automatischen Distanzregelung ACC. Das System kann auf fahrende Hindernisse reagieren und übernimmt das Lenken, Beschleunigen und Bremsen. Die IQ.LIGHT-LED-Matrix-Scheinwerfer sorgen für eine perfekt ausgeleuchtete Fahrbahn. Die LED-Rückleuchten mit dynamischer Blinkleuchte lassen den Polo mit dem nachfolgenden Verkehr kommunizieren. Nebelscheinwerfer, Abbiegelicht und eine Lichtleiste zwischen den Scheinwerfern runden die Style-Ausstattung ab.

VW Polo R-Line

Besonders sportlich und hochwertig präsentiert sich die R-Line. Die R-Line baut auf der Ausstattungslinie Polo Life auf, zu ihren Ausstattungshighlights zählen ein Stoßfänger im „R-Styling“, ein schwarzer Heckspoiler und eine Schwellerverbreiterung sowie Trapezblenden im hinteren Stoßfänger. Die 16-Zoll Leichtmetallräder „Valencia“ der R-Line runden den markanten Auftritt des Polo R-Line ab. Im Innenraum wird das stilvolle Exterieur-Design fortgesetzt. Mit der Ambientebeleuchtung, Chrom-Applikationen, ein schwarzer Dachhimmel, Dekoreinlagen in „Grey Anodized Matt“ und Einstiegsleisten an den vorderen Türen mit „R-Line“-Logo zeigt sich der Polo besonders stylisch und elegant. Fahrer und Beifahrer sitzen in der R-Line auf Sport-Komfortsitzen mit Lendenwirbelstütze. Die Klangqualität des Audiosystems verbessert sich dank nunmehr sechs verbauten Lautsprechern, anstatt der serienmäßigen vier Lautsprecher. Die Musik kann dabei entweder über das Radio "Ready 2 Discover" mit "Streaming und Internet", die Diversity-Antenne für FM-Empfang oder aber ganz einfach per Smartphone ausgewählt werden. Dabei ermöglicht App-Connect die kabellose Integration von Apple CarPlay und Android Auto. Die Klimatisierung des Innenraums übernimmt in der R-Line die fortschrittliche "Air Care Climatronic" Klimaanlage mit Aktiv-Kombifilter und 2-Zonen-Temperaturregelung. Darüber hinaus hat der Polo in der R-Line mit dem "Travel Assist", der automatischen Distanzregelung ACC und einer Einparkhilfe weitere Fahrerassistenzsysteme mit an Bord, die die Fahrt in dem Kompaktwagen noch entspannter machen.

VW Polo GTI

Die umfangreichste Ausstattung hat der Polo GTI an Bord. Aufbauend auf der Ausstattungslinie Polo Life zeigt sich der GTI schon von außen in einem anderen Licht. Das verchromte Abgas-Doppelendrohr, der Stoßfänger im sportlichen Design, Lufteinlässe mit Wabenstruktur, die schwarze Schwellerverbreiterung und insbesondere die „Milton Keynes“ 17-Zoll-Leichtmetallräder unterstreichen den performanten Charakter des 207-PS-Polos. Im Innenraum zeigen die Ambientebeleuchtung, Chrom-Applikationen, ein schwarzer Dachhimmel, Dekoreinlagen in „Dekor Iron Grey“, Einstiegsleisten mit GTI-Schriftzug und Textilfußmatten aus recyceltem Material, wie stylisch der VW Polo sein kann. Bei den Vordersitzen handelt es sich in der Polo GTI-Ausstattung um Top-Sportsitze mit Lendenwirbelstütze. Das Multifunktions-Sportlenkrad mit Schaltwippen, Pedale aus gebürstetem Edelstahl und ein Schalthebelknauf in Alu-Leder-Kombination sehen nicht nur gut aus, sondern gewähren auch optimale Kontrolle über den Polo GTI. Eine sportliche Dämpfung an der Hinterachse, ein Doppelton-Signalhorn, eine Fahrprofilauswahl und eine elektronische Differenzialsperre XDS gehören genauso zur R-Line, wie die LED-Rückleuchten mit dynamischer Blinkleuchte. In Sachen Fahrassistenzsysteme und Sicherheit begeistert der Polo GTI zusätzlich mit der automatischen Distanzregelung ACC, dem „Travel Assist“, einer Einparkhilfe sowie LED-Matrix-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht und der dynamischen Fernlichtregulierung „Dynamic Light Assist“. 6 Lautsprecher erfüllen den Innenraum des Kleinwagens mit atemberaubendem Klang, wobei die Musik sowohl über das hochmoderne Radio „Ready 2 Discover“ inkl. „Streaming und Internet“, die Diversity-Antenne für FM-Empfang oder ganz bequem per App-Connect kabellos über Apple CarPlay oder Android Auto abgespielt werden kann. Die Klimaanlage „Air Care Climatronic“ verfügt nicht nur über einen Aktiv-Kombifilter, sondern ermöglicht auch eine 2-Zonen Temperaturregelung.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Was sind die Key-Features des VW Polo?

Der Volkswagen Polo begeistert durch sein modernes Design, eine hochwertige Verarbeitung und innovative Technologien. Die effizienten und leistungsstarken Motoren, das komfortable Interieur und überraschend großzügige Platzangebot machen den Polo zum perfekten Begleiter für den Alltag – egal ob im Stadtverkehr oder auf der Autobahn. Der Polo überzeugt zudem mit fortschrittlichen Sicherheitsfunktionen und modernen IQ.DRIVE-Assistenzsystemen. Damit steht der Kleinwagen aus dem Hause Volkswagen für Qualität, Stil und Alltagstauglichkeit und gehört nicht umsonst zu den beliebtesten Fahrzeugen seiner Klasse

Wie viel Leistung hat der VW Polo?

Der VW Polo ist mit fünf verschiedenen Motorisierungen und zwei verschiedenen Antriebsarten verfügbar. Im Polo ist entweder ein 3-Zylinder- oder ein 4-Zylinder-Benzinmotor mit Direkteinspritzung und Abgasturbolader verbaut – auf Wunsch ist mit dem Polo TGI auch ein Fahrzeug mit Erdgas-Antrieb erhältlich. Über die gesamte Range liegt die Leistung des VW Polo bei 59 bis 152 kW (80 - 207 PS). Das maximale Drehmoment von 320 Nm bei 1.500 bis 4.500 Umdrehungen pro Minute liefert der Polo GTI mit 207-PS-TSI-Motor. In dieser Konfiguration beschleunigt der Polo in beachtlichen 6,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und fährt eine Spitzengeschwindigkeit von 240 Stundenkilometer.

Wie groß ist der Kofferraum im VW Polo?

Der VW Polo hat fünf Sitzplätze und ein Gepäckraumvolumen von 251 - 351 Litern. Das Kofferraumvolumen kann auf bis zu 1.125 Liter erweitert werden, wenn die Lehnen der Rücksitzbank umgeklappt werden. Mit aufgestellter Rücksitzbank beträgt die Länge des Gepäckraums 706 mm, werden die Rücksitze umgeklappt, sind es bis zu 1.380 mm.

Was kann das Infotainmentsystem im VW Polo?

Der Volkswagen Polo verfügt ab Werk über das Radio „Composition“ mit 6,5-Zoll-Display, DAB+, zwei USB-C-Steckplätzen und einer Telefonschnittstelle. Optional können das Radio „Ready 2 Discover“, das Navigationssystem „Discover Media” oder das “Discover Pro” verbaut werden. Das „Discover Pro“ erweitert den Funktionsumfang des „Discover Media“ und bietet den vollen Infotainment-Genuss. Es verbindet Navigation und Multimedia in perfekter Harmonie. Das Infotainmentsystem mit Verkehrszeichenerkennung, Antenne für FM-Radio und digitalem Radioempfang DAB+ lässt sich dabei intuitiv über den 9,2 Zoll großen Touchscreen bedienen oder einfach per Spracheingabe steuern. Das Infotainmentsystem verfügt nicht nur über vorinstalliertes Kartenmaterial, sondern auch über USB-C-Schnittstellen (bis zu 45 W Ladeleistung) und eine Mobiltelefon-Bluetooth-Schnittstelle. Mit App-Connect und App-Connect Wireless lässt sich das Smartphone zudem kinderleicht mit Apple CarPlay und Android Auto verbinden.

Hat der Polo Hinterradantrieb?

Der VW Polo ist aktuell ausschließlich mit Vorderradantrieb verfügbar.

Ermöglichen die Assistenzsysteme des Polos autonomes Fahren?

Der VW Polo verfügt über diverse serienmäßige und optionale Assistenzsysteme, die den kompakten Kleinwagen zum mitdenkenden Partner machen. Der Travel Assist, die Automatische Distanzregelung ACC, der Front Assist und der Lane Assist können vorübergehend Aufgaben übernehmen und den Fahrer im Alltag unterstützen. Die intelligenten IQ.DRIVE Assistenz- und Sicherheitssysteme können so nicht nur zur Entlastung des Fahrers beitragen, sondern sorgen zudem für mehr Sicherheit. Zwar sind die Systeme in der Lage, in Notsituationen aktiv ins Fahrgeschehen einzugreifen, der Fahrer hat jedoch zu jeder Zeit die volle Kontrolle über sein Fahrzeug.

Was kann das IQ.LIGHT?

Das optionale IQ.LIGHT sorgt für eine optionale Ausleuchtung der Fahrbahn. Die LED-Matrix-Scheinwerfer mit Tagfahrlicht sind nicht nur hell, sondern auch intelligent. Die dynamische Fernlichtregulierung „Dynamic Light Assist“ blendet automatisch in den passenden Momenten ab, sodass entgegenkommende Fahrzeuge nicht geblendet werden. Das System erkennt zudem automatisch, wenn die Fahrt durch Ortschaften führt und schaltet automatisch zwischen Fernlicht und Abblendlicht hin und her, sodass außerorts so oft wie möglich mit Fernlicht gefahren werden kann, ohne andere Verkehrsteilnehmer negativ zu beeinflussen. Das Ausstattungspaket wird durch LED-Rückleuchten mit animiertem Bremslicht und integriertem dynamischen Blinklicht, das mit fließender Lichtbewegung die Richtung anzeigt.

Wie hoch ist die Stützlast des VW Polo?

Die Stützlast des VW Polo beträgt 50 kg.

Hat der VW Polo eine Dachlast?

Der VW Polo verfügt über eine maximale Dachlast von 75 kg.

Darf der VW Polo einen Anhänger ziehen?

Die zulässige ungebremste Anhängelast des VW Polo wird mit 570 bis 680 kg angegeben, gebremst dürfen je nach Fahrzeugvariante bis zu 1.200 kg angehängt werden.

Gibt es im VW Polo ein Premium-Sound-System?

Optional hat der VW Polo das Soundsystem „BeatsAudio“ mit an Bord. Die 6 leistungsstarken Lautsprecher sorgen in Kombination mit einem Subwoofer und dem digitalen 8-Kanal-Verstärker für einen raumfüllenden Klang und ein immersives Hörerlebnis. Mit einer Gesamtleistung von 300 Watt bietet das „BeatsAudio“ Soundsystem auf jedem Sitzplatz den optimalen Klang.

Angebote für VW Polo

Passende Artikel

* Kombiniert. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.