Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für Mercedes-Benz S-Klasse Coupé

Ein Wellnesstempel mit sechs Litern und V12-Motor

Seit der ersten Veröffentlichung 2014 war die S-Klasse in ihrer neuen Coupé-Version C217 eine Erfolgsgeschichte für Mercedes. Denn mit dem Zweitürer brachten die Stuttgarter den High-End-Luxus der konventionellen S-Limousine in einem höchst attraktiven und sportlichen Coupémodell auf die Straße.

Mercedes-Benz S-Klasse Coupé Diesel

Mercedes-Benz S-Klasse Coupé Benzin

Mercedes-Benz S-Klasse Coupé Limousine

Mercedes-Benz S-Klasse Coupé Coupé/Sportwagen

Markenbeschreibung

##Das Heck gibt den Ton an

Gerade die schwungvolle Heckoptik schlug ein wie kaum eine andere Designkonzeption der letzten Jahre und prägt seitdem das optische Bild der Luxusschmiede. Das blieb auch anderen Herstellern nicht verborgen und so erinnert etwa das Heck des neuen VW Arteon ein Stück weit an die Coupés der Sternenflotte. Im Ganzen lehnt sich die Aufmachung des Oberklassecoupés an ein elegantes Motorboot nach Marke Riva an, wie es sonst wohl eher im venezianischen Raum anzutreffen ist. Die Front präsentiert sich dazu gekonnt markant und setzt die Sportlichkeit der leistungsstarken S-Klasse optimal in Szene. Scharfe LED-Scheinwerfer runden das imposante Auftreten gekonnt ab – auf Wunsch auch mit Swarovski-Elementen.

##Im S-Coupé ist die Hütte voll

Eins ist klar: Beim S-Coupé liefert Mercedes in Sachen Assistenzsystemen und Infotainment alles, was geht. Die Liste der zubuchbaren Optionen liest sich nahezu wie ein eigener Roman. Dazu gibt es auch mal Luxus, über dessen absolute Notwendigkeit sich wohl streiten lässt: Das hauseigene Beduftungssystem sorgt beispielsweise für rund 440 Euro für frische Luft. Doch als exklusive Edelkarosse lässt das Coupé bewusst die Dekadenz hochleben.

Wer dazu unschlagbaren Komfort sucht, beweist mit dem kleineren S-Modell sowieso den richtigen Riecher. So begeistern nicht nur die bequemen Ledersitze mit Massagefunktion: Die gesamte Innenkomposition präsentiert sich mit hochwertigen Holz- und Lederapplikationen wie aus einem Guss und lässt eine stimmige Wohlfühlatmosphäre entstehen. Der Luxus-Liner wird so quasi zu einem zweiten Wohnzimmer, aus dem man gar nicht mehr aussteigen will.

##Mit dem V12 in 3,9 Sekunden von null auf hundert

Doch Daimler lässt sich seine Luxusklasse natürlich einiges kosten: Denn auch, wenn die Coupé-Version im Gegensatz zur Limousine nur zwei Türen zu bieten hat, ist sie nicht günstiger als der größere Bruder. Ein Neupreis von mindestens 100.000 Euro sollte schon eingeplant werden. Zum Preis einer Eigentumswohnung gibt es dann allerdings mit mindestens 367 PS auch ordentlich Power. Gleitet man in einem Moment noch tiefenentspannt dahin, pressen im nächsten schon die 500 bis 1.000 Nm schlagartig in den mit cremefarbenem Leder bezogenen Sitz.

Wer lieber einen ruhigen Cruiser sucht, lässt am besten gleich die Finger von den drei AMG-Motoren, die nicht nur gelegentlich mit brüllendem Sound, sondern auch mit atemberaubender Beschleunigung in bis zu 3,9 Sekunden von null auf hundert rasen. Insgesamt sorgen V6-, V8- oder gar V12-Benziner mit intelligenter Automatikschaltung oder dynamischer Doppelkupplung für Fahrspaß und Freiheitsgefühl, die ihresgleichen suchen. Das modellabhängige 4Matic-Allradsystem in Kombination mit dem 630 PS Motor des S65 AMG setzt dann allem die Krone auf. Auch wenn es preislich nach oben hin nahezu keine Begrenzung zu geben scheint, ist bei 250 km/h aufgrund der elektronischen Abriegelung leider immer Schluss.

##Frisches Facelift oder 90er-Charme: Die gebrauchte S-Klasse mit mächtig Power

Für 2017 spendiert Daimler seiner Sport-S-Klasse ein dezentes Facelift, das einige Perfektionierungen der Nobelkarosse vorsieht und unter anderem mit den innovativen OLED-Rückleuchten oder der smarteren Bedienung besticht. Dazu wird das teilautonome Fahren so komfortabel wie nie.

Wer eher auf den Charme der 90er steht, könnte mit der ersten Generation des S-Coupés fündig werden, die ab 1992 vom Band lief. Gut erhaltene Modelle sind jedoch durchaus begehrt und können trotz ihres Alters von über 20 Jahren auch schon mal um die 17.000 Euro kosten.

Technische Daten

Mercedes-Benz S-Klasse Coupé (C217)
ProduktionszeitraumSeit 2014 (Facelift 2017)
Preis (Neuwagen)Ab 100.560,95 Euro
Höchstgeschwindigkeit250 km/h (elektr. abgeriegelt)
0–100 km/h5,6-3,9 s
Verbrauch (kombiniert)8,9-11,9 l/100 km
CO₂-Emission (kombiniert)204-297 g/km
SchadstoffnormEuro 6 (C-G)
MotorenV6, V8, V12
Hubraum2.996-5.980 cm³
Leistung KW (PS)270 (367)-463 (630)
Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)500-1.000/1.800–4.500
AntriebAllrad, Heck
GetriebeG-Tronic, AMG-Speedshift
Maße (L x B x H)5,00 x 2,10 x 1,41 m
Radstand2,94 m
Kofferraumvolumen400 l
Tankvolumen80 l
TreibstoffSuper-Benzin
Leergewicht2.030-2.185 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Was suchen Sie?