Mitsubishi L200 – ein Pick-up in fünf Generationen

Seit 1978 wird der Mitsubishi L200 produziert und zählt seit jeher zu den wohl bekanntesten Utility Vehicles am Fahrzeugmarkt. Ob als Einzelkabine, Doppelkabine oder Club Cab, der Mitsubishi L200 bietet nicht nur viel Raum im Wageninneren, sondern bringt auch eine große Ladefläche mit. Er ist als Zweisitzer und Viersitzer erhältlich, ebenso gibt es den Pick-up mit zwei oder vier Türen.

Mitsubishi L200 der vierten Generation

Ältere Modelle, die bis 1999 gebaut wurden, sind heutzutage nur noch als Gebrauchtwagen erhältlich. Neuwagen des Mitsubishi L200 gehören aktuell der vierten Generation an und wird als SUT, Sport Utility Truck, bezeichnet. Er verfügt über einen Allradantrieb, den Super Select 4 WD, und einen 2,5-DI-D-Dieselmotor. Der Allradantrieb ist bei den Modellen in der Basisausführung zuschaltbar, während bei höheren Ausstattungsvarianten ein permanenter Allradantrieb vorhanden ist. Mit einer Leistung von bis zu 131 kW hat der Mitsubishi L200 ausreichend Kraft, um alle Verkehrswege problemlos zu meistern.

Neuwagen mit einer Einzelkabine verfügen über zwei Sitzplätze, während das Club Cab neben zwei Vordersitzen auch mit zwei Notsitzen ausgestattet ist. Die Doppelkabinenausführung bietet insgesamt fünf Personen bequem Platz. Serienmäßig ist der Mitsubishi L200 mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe versehen. Optional kann auch ein Getriebe mit 5-Stufen-Automatik gewählt werden. Eine hohe Leistung, ein stylisches Design und ein komfortabler Innenraum machen den Mitsubishi L200 zum beliebtesten Allrad-Pick-up. Die offene Ladefläche kann mit Hardtops oder Softtops abgedeckt werden.

Pick-up mit Komfort und Stil

Der Mitsubishi L200 erreicht nicht nur motorisch Höchstleistungen. Auch hinsichtlich der Ausstattung kann er durchaus mit Modellen aus der Oberklasse mithalten. Zur Serienausstattung gehören ABS, Airbags, zuschaltbarer Easy Select 4 WD Allradantrieb, Klimaanlage und eine sperrbare Hinterachse. Je nach Ausstattung und Modelllinie sind zahlreiche weitere Extras und Highlights möglich. Die Frontschutzplatte in Silber ist ein Blickfang und passt optimal zu den Nebelscheinwerfern und der aufwändig gestalteten Stoßstange. Funktionalität und Eleganz werden beim L200 ganz groß geschrieben. Mit dem starken Aufbau, den breiten Kotflügeln, den seitlichen Trittbrettern und dem in der Heckstoßstange integrierten rückwärtigen Trittbrett ist der Mitsubishi L200 sehr robust und kann auch große Lasten transportieren.

Das Cockpit bietet ein Höchstmaß an Funktionalität und Kontrolle. Die Kabine ist ergonomisch und elegant zugleich und bietet jeglichen Komfort. Die kontrastreichen Instrumente sind übersichtlich angeordnet und gewähren alle Informationen auf einen Blick. Die Ledersitze, die bei der Ausstattungslinie Top Edition eingebaut sind, gewähren höchsten Fahrkomfort. Ein umfangreiches, serienmäßig integriertes Sicherheitspaket beinhaltet nicht nur Airbags, Stabilitäts- und Traktionskontrolle, sondern auch Sicherheitspedale und eine Sicherheitslenksäule. Der Mitsubishi L200 bietet somit maximalen Fahrspaß und Komfort in jeder Hinsicht.

Mitsubishi L200
ProduktionszeitraumSeit 1978
Preis (Neuwagen)24.790 €
Höchstgeschwindigkeit179 km/h
0–100 km/h13,6 Sek.
Verbrauch (kombiniert)9,1 l/100 km
CO₂210 g/km
Zylinder/Ventile4/16
Hubraum2.477 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)131/178 bei 3.750
Drehmoment (Nm bei U/min.)400 bei 2.000–2.850
Maße (L x B x H)5.260 x 1.815 x 1.780 mm
AntriebAllrad
Tankinhalt75 l
TreibstoffDiesel
Leergewicht2.165 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.