Skoda Octavia RS als Neu- und Gebrauchtwagen: ein Tscheche, den man gern haben muss

Den Skoda Octavia RS Neu- und Gebrauchtwagen gibt es sowohl als Limousinen- als auch als Kombivariante. Auch zwischen einem Benziner oder einem Diesel müssen sich Kaufinteressierte entscheiden. Allen Modellen ist eine umfangreiche Sicherheitsausstattung und ein ansprechendes, modernes Design bei niedrigen Verbrauchswerten gemein.

Skoda Octavia RS: Familienwagen mit Simply-Clever-Details

Der Skoda Octavia RS behauptet, der sicherste Octavia aller Zeiten zu sein. Wer sich zudem noch ein funktionales Familienauto mit einer sportlich dynamischen Optik wünscht, ist bei diesem Neu- oder Gebrauchtwagen genau richtig.

Auch in delikaten Fahrsituationen garantieren hoch entwickelte Sicherheitstechnologien dem Fahrer stets die Kontrolle über sein Fahrzeug. Schon von Weitem versprechen das dynamische, selbstbewusste Design und die roten Bremssättel, was die inneren Werte des Autos halten. Seine Kraft und Agilität schöpft der Skoda Octavia RS aus seinem sportlichen Fahrwerk sowie seinem 2,0 l TSI Green tec Benzinmotor mit 162 kW beziehungsweise seinem 2,0 l TDI Dieselmotor mit 135 kW. Um seinen Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen senken zu können, ist das Fahrzeug mit allerlei Innovationen wie beispielsweise einer Start-Stopp-Automatik sowie einer Bremsenergie-Rückgewinnung ausgestattet.

Mit dem Skoda Octavia RS sicher an jedes Ziel

Dank seiner umfangreichen Sicherheitsausstattung sorgt der Neu- und Gebrauchtwagen für ein gutes Gefühl auf jeder Fahrt. ESC, ASR, ABS, DSR, MSR und Fahrlichtassistent sind in allen Wagen serienmäßig eingebaut. Um zum Beispiel die Distanz und die Relativgeschwindigkeit zu einem vorausfahrenden Auto automatisch zu regeln, verfügt der Skoda über den adaptiven Abstandsassistenten ACC. So wird kritischen Verkehrssituationen perfekt vorgebeugt. Die inkludierte City-Notbremsfunktion unterstützt den Fahrer, eine Gefahrensituation zu erkennen und eine Kollision zu verhindern. Die bekannte EDS-Funktion wurde in Form der elektronischen Querdifferenzialsperre XDS weiterentwickelt, so dass ein gleichmäßiges Anfahren auf unterschiedlichen Fahrbahnoberflächen möglich ist. XDS bietet zudem eine verbesserte Traktion bei schnellen Kurvenfahrten. Die Multikollisionsbremse, welche zur Vermeidung von Folgekollisionen nach einem Unfall dient, und die serienmäßigen Bi-Xenonleuchten runden das Sicherheitspaket des Neuwagens gekonnt ab.

Sowohl als Limousinen-Karosserie als auch als Kombi wird das Auto sämtlichen Ansprüchen an einen flexiblen Familienwagen gerecht. Durch das außergewöhnliche Platzangebot und die vielen Simply-Clever-Details bleiben bei großen wie kleinen Passagieren keine Wünsche offen.

Der Skoda Octavia RS: Design, so weit das Auge reicht

Das dynamische Design lässt keinen Zweifel an der sportlichen Ausrichtung des Familienautos zu. Dafür sorgen bereits die schwarz hinterlegten Bi-Xenonleuchten mit integriertem LED-Tagfahrlicht in Kombination mit einem dreigeteilten Wabengitter in der Frontschürze und den LED-Rückleuchten. Das Paket Black Design bietet neben einem schwarzen Kühlergriff schwarz lackierte Außenspiegelkappen. Der Kombi verfügt außerdem über eine schwarz lackierte Dachreling. Der Skoda Octavia Combi RS ist sowohl als Neu- als auch Gebrauchtwagen wahlweise auch mit elektrisch gesteuerter Heckklappe erwerbbar.

Von einer markanten Reflektorleiste über verchromte Auspuff-Endrohre bis hin zum Heck- bzw. Dachkantenspoiler hinterlässt selbst das Heck einen extrem sportlichen Eindruck. Die Leichtmetallfelgen sind optional in den Versionen Pectoris, Gemini-Silber und Gemini-Anthrazit erhältlich.

Doch der Skoda Octavia RS Neu- und Gebrauchtwagen weiß nicht nur von außen zu überzeugen. Auch sein Interieur bietet jede Menge dynamische Eleganz. Exklusive Ausstattungsdetails wie beispielsweise eine Pedalerie aus Edelstahl sowie Türeinstiegsleisten mit RS-Schriftzug verweisen bereits beim Einsteigen auf schöne Aussichten. Beleuchtete Innentürgriffe setzten zusätzliche Akzente im Innenraum und erleichtern das Aussteigen bei Dunkelheit.

High-Tech serienmäßig

Das höhen- und längeneinstellbare Drei-Speichen-Sportmultifunktionsrad ist Design- und Technik-Highlight in einem. Das Lenkrad mit perforiertem Lederbezug, Chromelementen, RS-Logo und Radio- sowie Telefonbedienung erhalten Kunden optional mit grauen oder roten Ziernähten. Wer sich für das Doppelkupplungsgetriebe DSG entscheidet, erhält ein Lenkrad mit Schaltwippen. Der Schalthebel mit Lederelementen und der Handbremshebel liegen sehr gut in der Hand. Die Manschette mit farblich abgestuften Nähten setzt auf stilsichere Akzente. Für ein perfektes Wohlfühlklima und ideale Sichtverhältnisse sorgt die elektronische Zwei-Zonen-Klimaanlage Climatronic. Der Feuchtigkeitssensor ist neu. Er reduziert das Beschlagen der Scheiben und erhöht gleichzeitig den Klimakomfort.

Das Musiksystem Swing mit AM-/FM-Tuner ist mit einem Touchscreen-Farbdisplay, einem Line-In-Audio- sowie einem USB-Anschluss in der Mittelkonsole und acht 20-W-Lautsprechern ausgestattet. MP3- und WMA-Dateien können über einen SD-Speicherkarten-Slot abgespielt werden.

Die Instrumententafel im RS-Design mit weißen, klar lesbaren Zeigern auf schwarzem Hintergrund verfügt über ein attraktives Maxi-Dot-Farbdisplay. Der Fahrer ist aufgrund der Symbole im Display stets bestens informiert. Sofern die Geschwindigkeitsregelanlage aktiviert ist, leuchtet ein entsprechendes Symbol in seinem Blickfeld auf. Die Telefonfreisprechanlage mit Bluetooth sorgt für mehr Komfort auf der Strecke.

Der Wagen ist serienmäßig entweder mit der Leder-Stoff-Ausstattung RS-Schwarz oder mit der Lederausstattung Supreme RS-Schwarz erhältlich.

Der Skoda Octavia RS: die wichtigsten technischen Fakten im Überblick

Ein Neu- oder Gebrauchtwagen erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 245 km/h und eine Leistung von 220 PS. Das Auto beschleunigt in lediglich 7,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Das Triebwerk ist mit dem des VW Golf GTI der siebten Generation gemein. Mittels eines speziell abgestimmten Sechsgang-Schaltgetriebes auf den Vorderrädern erfolgt die Kraftübertragung. Das Fahrwerk des Wagens wurde auf eine hohe Leistung abgestimmt. Der Wagen liegt zwölf Millimeter tiefer als andere Versionen. Der Verbrauch der Skoda Octavia RS Limousine liegt bei 7,2 Litern auf 100 Kilometern. Der Verbrauch bei der Diesel-Variante ist mit 5,7 bzw. 5,9 Litern äußerst minimal. Somit handelt es sich bei einem Skoda Octavia RS Diesel Neu- oder Gebrauchtwagen um ein gutes, umweltfreundliches Auto.

Skoda Octavia RS
Produktionszeitraumseit 2001
Preis (Neuwagen)30.130 €
Höchstgeschwindigkeit230 - 248 km/h
0–100 km/h8,2 - 6,8 Sek.
Verbrauch (kombiniert)4,6 - 6,2 l/100 km
CO₂142 - 119 g/km
Zylinder/Ventile4/4
Hubraum1968 - 1984 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)162/4.500-6.200 (Limousine, Benzin); 135/3.500-4.000 (Limousine, Diesel); 162/4.500-6.200 (Combi, Benzin); 135/3.500-4.000 Combi Benzin
Drehmoment (Nm bei U/min.)350/1.500-4.400 (Limousine, Benzin); 380/1.750-3.000 (Limousine, Diesel); 350/1500-4.400 (Combi, Benzin); 380/1.750-3.000 (Combi, Diesel)
Maße (L x B x H)4.685 x 1.814 x 1.449-1.469 mm
AntriebFrontantrieb
Tankinhalt50 l
TreibstoffBenzin oder Diesel
Leergewicht1425-1487 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.