Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für Skoda Combi RS

Der Skoda Octavia Combi RS – ein sportlicher Kumpel für den Fahrspaß mit der ganzen Familie

Wer beim Skoda Octavia RS auf der Autobahnauffahrt kräftig aufs Gaspedal tritt, erntet Sturm. Denn die sportliche Speerspitze aus Tschechien weiß mit Power aus Wolfsburg zu überzeugen. Verantwortlich für die Kraft des schnellen Combi RS sind je nach Geschmack ein Diesel oder ein Benziner – und die haben es in sich: Der Selbstzünder reißt mit 380 Nm Drehmoment an der Kurbelwelle. Hier lernt der Hinterkopf öfter die Kopfstütze kennen, als einem lieb sein kann. Fast genauso drehmomentstark, aber ungleich leistungsfähiger präsentiert sich der Benzinmotor im Skoda Octavia Combi RS. Der aus dem Golf GTI bekannte Zweiliter-Motor brennt ein regelrechtes Feuerwerk auf die Straße. So wird jede Fahrt zum echten Vergnügen.

Skoda Combi RS Diesel

Skoda Combi RS Benzin

Markenbeschreibung

Der Skoda Octavia Combi in der RS-Ausführung – der Renntransporter

Der Skoda Octavia Combi ist ein grundsolides Auto, das auch in seinen Basisausführungen überzeugen kann. Viel Platz für Mitfahrer und Gepäck, sparsame Motoren und modernes Infotainment lassen das aktuelle Modell auf Augenhöhe mit anderen Modellen in seiner Klasse fahren. Beim Skoda Octavia Combi RS handelt es sich um die sportlich aufgepumpte Variante des Kombis. Wie sein zahmerer Bruder basiert der Combi RS auf dem Modularen Querbaukasten des Volkswagen-Konzerns. Seat Leon, Audi A3 und natürlich der [Golf]((https://www.pkw.de/autokatalog/vw/golf) sind die technischen Geschwister und bilden das Rückgrat von Volkswagen.

Faszination Turbomotor im Skoda Octavia Combi RS

Neben den praktischen Eigenschaften der Modellfamilie bietet Skoda im Octavia RS Combi eine explosive Zutat, die jede Fahrt zum Erlebnis werden lässt. Denn trotz des sportlich aufgewerteten Äußeren sieht man dem flotten Combi nicht unbedingt an, dass er eine kleine „große“ Straßenrakete ist. Mit 184 PS steht der Diesel schon ordentlich im Futter. 220 PS wirft der Benziner in die Waagschale. Beide lassen sich dank über 350 Nm Drehmoment aber ausgesprochen schaltfaul fahren. Auf Wunsch kann die Schaltarbeit getrost auch dem famosen Doppelkupplungsgetriebe überlassen werden. Im Automatikmodus verhält sich dieses wie eine Wandlerautomatik. Über den Wählhebel oder optionale Schaltwippen am Lenkrad kann der geneigte Rennfahrer aber auch manuell die Gänge sortieren.

Ausstattung und Preis-Leistung lassen im Octavia Combi RS keine Wünsche offen

Die „RS“-Modelle sind bei Skoda eigenständige Autos mit individuellem Charakter. Sportliche Alufelgen, veränderte Front- und Heckschürzen sowie eine gehobene Ausstattung unterscheiden sie von ihren serienmäßigen Kollegen mit kleineren Motorisierungen. Der Skoda Octavia Combi RS kommt von Haus aus mit der Progressiv-Lenkung aus dem Golf GTI. Hier ist eine besonders direkte und sportlich veranlagte Auslegung der Lenkübersetzung zu spüren. Doch auch abseits der Technologie weiß der Skoda Octavia Combi RS zu überzeugen. Die Verarbeitungsqualität ist auf hohem Niveau. Kontrastziernähte am Lederlenkrad und Sportsitze mit RS-Intarsien werten den Innenraum gekonnt auf.

Die Preise sind selbstbewusst, aber jeden Cent wert

Wer einen Skoda Octavia Combi RS kaufen möchte, wird schnell merken, dass auch Skoda in Sachen Preisgestaltung nahezu in der Premium-Liga angekommen ist. Die Preise für die Mittelklasse-Rakete mit Volkswagen-Technik starten bei 30.790 Euro. Allerdings ist der Familienlaster beinahe voll ausgestattet. Ergänzend zur Serienausstattung empfiehlt sich lediglich ein Navigationssystem und das fantastische Panorama-Glasdach. Mehr Auto für weniger Geld bekommt man nur, wenn man den Skoda Octavia Combi RS als Jahreswagen oder jungen Gebrauchten kauft. In jedem Fall macht er in der Garageneinfahrt eine gute Figur, ohne dass die Nachbarn vor Neid die Nase rümpfen müssen.

Technische Daten

Skoda Octavia RS Combi
ProduktionszeitraumSeit 2000, aktuelle Baureihe: seit 2014
Preis (Neuwagen)ab 30.790 €
Höchstgeschwindigkeit230–244 km/h
0–100 km/h8,2–6,9 Sek.
Verbrauch (kombiniert)6,2–4,6 l/100 km
CO₂142–119 g/km
Zylinder/Ventile4/16
Hubraum1.968–1.984 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)135/184 bei 4.000 bis 162/220 bei 4.500–6.200
Drehmoment (Nm bei U/min.)350 bei 1.500–4.000 bis 380 bei 1.750–3.000
Maße (L x B x H)4.685 x 2.017 x 1.449 mm
AntriebFront
Tankinhalt50 l
TreibstoffBenzin/Diesel
Leergewicht1.447–1.487 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Was suchen Sie?