Ärgernis privater Autoverkauf: Warum der Autoankauf in München oft im Frust endet

Wir erklären Ihnen, wie Sie Ihr Fahrzeug bequem und vor allem erfolgreich verkaufen
Blick auf die Münchener Altstadt
©David Kostner
sascha
Einleitung von Sascha Nendza, Redakteur bei PKW.de 23.03.2015

Autoankauf in München – verkaufen Sie Ihr Auto noch immer risikoreich?

In München sind laut Kraftfahrtbundesamt mehr als 675.000 Pkw angemeldet. Fahrzeughalter, die in der bayrischen Landeshauptstadt ihren Gebrauchtwagen verkaufen wollen, werden auf eine harte Geduldsprobe gestellt. Ein Privatinserat kommt dabei für die meisten Halter nicht in Frage, da dies viel Zeit in Anspruch nimmt und man nicht sicher sein kann, dass man den Wagen auch wirklich verkauft bekommt. Andererseits kann es auch passieren, dass das Telefon nicht mehr stillsteht und man mit Anfragen überhäuft wird. Wer sich einmal mit einer Flut von potentiellen Kaufinteressenten konfrontiert sah, weiß, wie anstrengend diese Prozedur sein kann, und wie viele Unverschämtheiten man sich dabei manchmal anhören muss. Darüber hinaus müssen Termine für Probefahrten koordiniert werden. Diesem ganzen Stress und Ärger möchte sich beim Autoankauf in München wirklich niemand freiwillig aussetzen.

Jetzt Ihr Auto in München verkaufen

Bei höherpreisigen Fahrzeugen müssen Sie zudem davon ausgehen, dass sich nur schwer ein privater Käufer finden lässt. Denn kaum jemand kauft einen teuren Gebrauchtwagen ohne Garantie und Finanzierungsmöglichkeiten. Diese Serviceleistungen bieten einem nur Autohändler. Ab einem Gebrauchtwagenwert von 15.000 Euro wird der Verkauf an privat daher so gut wie unmöglich.

Der Verkauf von Gebrauchtwagen an Autohändler, die mit Werbekärtchen hinterm Scheibenwischer und an Autotüren auf ihre Vermittlungsdienste aufmerksam machen, sollte als seriöse Option ebenfalls nicht in Betracht gezogen werden. Hier wird Ihr Auto nur selten fachmännisch begutachtet und da die angekauften Fahrzeuge zumeist für den Export nach Afrika oder Osteuropa bestimmt sind, werden Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit vergebens auf ein faires Angebot hoffen. Nicht zu unterschätzen ist das Risiko, das Sie mit dieser Methode tragen. Denn rasch fallen Sie auf Betrüger herein, die Ihnen die Bezahlung schuldig bleiben. Doch welche Alternative gibt es für den Autoankauf in München, um Ihren Pkw sicher und stressfrei zu verkaufen? Hier erfahren Sie es!

PKW.de – kostenloser und unkomplizierter Kfz-Ankauf in München

Wenn Sie in München Ihren Gebrauchtwagen zum Ankauf geben wollen, ist PKW.de für Sie die perfekte Wahl. Mit unserem unkomplizierten Kfz-Ankauf verkaufen Sie Ihr Fahrzeug bequem und ganz ohne Risiko. Mit uns gehören zeitraubende Verhandlungen mit unzähligen Kaufinteressenten und lästige Probefahrten der Vergangenheit an. Ohne Anmeldung, ohne Fahrzeugbeschreibung – in nur wenigen Augenblicken können Sie Ihr Auto zum Verkauf anbieten.

Unsere innovative Fahrzeugbewertung gibt Ihnen vorweg einen Anhaltspunkt, zu welchem Preis sich Ihr Kfz ankaufen lässt. Dazu gleicht ein Algorithmus hunderttausende von Marktdaten ab und ermittelt anhand von rund 100 Kriterien individuell für jeden Personenkraftwagen einen realistischen Ankaufspreis. Sie erhalten damit eine faire Autobewertung an die Hand, die Ihnen hilft, einen guten Preis für Ihren Gebrauchtwagen zu erzielen. Anschließend vermitteln wir Ihnen unter unseren angeschlossenen Händlern einen Käufer in Ihrer Nähe. Als etablierter Fahrzeugvermittler sind wir für Sie in der bayerischen Metropole bereits mit über 40 soliden Partnern vertreten, die Ihnen einen reibungslosen Autoankauf in München zusichern. Im Großraum München kommen mehr als 80 Händler als potentielle Kaufinteressenten für Ihren Wagen infrage.

Um unseren Fahrzeugankauf zu nutzen, führen Sie zunächst unsere PKW.de-Fahrzeugbewertung aus und geben Sie darauf einen Wunschtermin für den Ankauf an. Das war es für Sie schon! Sobald sich ein kaufinteressierter Händler gefunden hat, kontaktieren wir Sie.

Jetzt kostenfrei Ihr Auto in München ankaufen lassen


Weitere Artikel zu diesem Thema