Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für
Suzuki Alto

€ 3.700,-

DE-61203 Reichelsheim Wetterau

Suzuki Alto 1.0 *KLIMAANLAGE*108TKM*TÜV/AU NEU****

04/2009, 108.708 km, 50 kW (68 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kleinwagen, weiß, Gebrauchtwagen, 4.4 l/100 km (komb.)*, 103g CO₂/km (komb.)*

€ 1.650,-

DE-47139 Duisburg

Suzuki Alto 1.1 Classic/1.Hand/E.Fenster/Zentral/NeuTüv

06/2005, 130.000 km, 46 kW (63 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kleinwagen, blau, Gebrauchtwagen, 4.9 l/100 km (komb.)*, 119g CO₂/km (komb.)*

€ 2.190,-

DE-07549 Gera

Suzuki Alto 1.0 Basic

07/2009, 159.669 km, 50 kW (68 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kleinwagen, blau, Gebrauchtwagen, 4.4 l/100 km (komb.)*, 103g CO₂/km (komb.)*

€ 990,-
€ 1.290,-

DE-30419 Hannover

Suzuki Alto TÜV/ HU 07 2022+ SERVO*WiNTER* SOMMER REiFEN

12/2003, 85.000 km, 51 kW (69 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Limousine, schwarz, Gebrauchtwagen, 5.2 l/100 km (komb.)*, 140g CO₂/km (komb.)*

€ 2.499,-
€ 2.799,-

DE-33100 Paderborn

Suzuki Alto 1.0 Comfort*1.Hand*

03/2011, 228.000 km, 50 kW (68 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kleinwagen, silber, Gebrauchtwagen, 4.4 l/100 km (komb.)*, 103g CO₂/km (komb.)*

€ 1.299,-
€ 1.699,-

DE-76646 Bruchsal

Suzuki Alto 1.0 Basis AUTOMATIK TÜV NEU

01/2000, 136.500 km, 40 kW (54 PS), Benzin, Automatik, Limousine, rot, Gebrauchtwagen, 5.8 l/100 km (komb.)*, 139g CO₂/km (komb.)*

€ 1.890,-

DE-99091 Erfurt

Suzuki Alto 1.1 Comfort 5-Türer*1.Hand*TÜV NEU

09/2003, 71.008 km, 46 kW (63 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kleinwagen, blau, Gebrauchtwagen, 4.9 l/100 km (komb.)*, 119g CO₂/km (komb.)*

€ 2.350,-

DE-63165 Mühlheim am Main

Suzuki Alto 1.0 Basic Allwetter Euro5 Isofix

02/2010, 153.139 km, 50 kW (68 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kleinwagen, rot, Gebrauchtwagen, 4.4 l/100 km (komb.)*, 103g CO₂/km (komb.)*

Suzuki Alto – ein Auto mit viel Geschichte

Der Kleinstwagen Suzuki Alto wird bereits seit 1979 vom japanischen Automobilhersteller produziert. Im Laufe der Jahre wurden stets Modernisierungen sowie technische und optische Veränderungen an den Neuwagen durchgeführt. Ecken und Kanten wichen mit der Zeit modernen Rundungen. Mittlerweile ist aus dem Kleinstwagen ein relativ geräumiger Kompaktwagen geworden, der keine Wünsche offen lässt.

Suzuki Alto Benzin

€ 7.590,-
€ 7.890,-

DE-51067 Köln

Suzuki Alto 1.0 Comfort Automatik/50Kw/42.000km/Klima

03/2011, 42.000 km, 0 kW (0 PS), Benzin, Automatik, Kleinwagen, grau, Gebrauchtwagen, 5.2 l/100 km (komb.)*, 122g CO₂/km (komb.)*

€ 3.700,-

DE-61203 Reichelsheim Wetterau

Suzuki Alto 1.0 *KLIMAANLAGE*108TKM*TÜV/AU NEU****

04/2009, 108.708 km, 50 kW (68 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kleinwagen, weiß, Gebrauchtwagen, 4.4 l/100 km (komb.)*, 103g CO₂/km (komb.)*

€ 5.450,-
€ 5.750,-

DE-13599 Berlin

Suzuki Alto 1.0 Club 1.HD,KLIMA,ESP

04/2009, 68.760 km, 50 kW (68 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kleinwagen, rot, Gebrauchtwagen, 4.4 l/100 km (komb.)*, 103g CO₂/km (komb.)*

€ 1.890,-

DE-99091 Erfurt

Suzuki Alto 1.1 Comfort 5-Türer*1.Hand*TÜV NEU

09/2003, 71.008 km, 46 kW (63 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kleinwagen, blau, Gebrauchtwagen, 4.9 l/100 km (komb.)*, 119g CO₂/km (komb.)*

Markenbeschreibung

Die Geschichte des Suzuki Alto

Im Jahr 1979 begann der japanische Autohersteller Suzuki mit der Produktion des Suzuki Alto. Die erste Generation der Kleinstfahrzeuge wurde bis 1986 hergestellt, wobei für dieses Modell der Cervo und der Fronte die Grundlage bildeten. Als Antrieb diente ein Viertaktmotor mit 29 kW. Der kleine, zweitürige Suzuki Alto der ersten Generation hatte im eckigen Kühlergrill zwei kreisrunde Scheinwerfer. Bei manchen Modellen befanden sich die Rückspiegel auf der Motorhaube. Ein geringes Platzangebot sowie die einfache Ausstattung waren typisch für diese Generation. In den nächsten zehn Jahren produzierte Suzuki den Alto C. Diese zweite Generation war etwas größer und moderner ausgestattet, wies aber nach wie vor eine eckige Karosserie auf. Schon sportlicher erscheint im Jahr 1994 der Suzuki Alto HA, die dritte Generation aus dem Hause Suzuki. Neben optischen Veränderungen verfügten die Neuwagen ab dieser Modellreihe auch über stärkere Motoren. Die Serienausstattung bei diesen Fahrzeugen umfasst bereits eine Servolenkung, Frontairbags, Zentralverriegelung und elektrische Fensterheber. Optional konnte man zudem ABS, Klimaanlage oder ein Automatikgetriebe ordern. Diese dritte Generation ist auch schon als Viertürer erhältlich, der nicht nur technisch, sondern auch optisch große Schritte nach vorne macht. Seit 2009 wird die neue Generation der Suzuki Alto Modellreihe angeboten. Aus dem Kleinstwagen der Vergangenheit wurde in der Zwischenzeit eine Kombilimousine, die neben Platz für vier bis fünf Personen auch einen praktischen Kofferraum aufweist. Die Unterschiede zu den Vorgängermodellen sind nicht nur in optischer, sondern auch in technischer Hinsicht auffallend. Der Antrieb erfolgt über einen 1.0 Liter 50 kW Ottomotor. Neben einem 5-Gang Schaltgetriebe besteht die Option, ein 4-Stufen Automatikgetriebe zu wählen. Besonders beachtenswert bei diesem Kleinwagen sind der geringe Verbrauch sowie der niedrige CO2-Ausstoß. Die neuen Modelle gibt es in vier Ausstattungsvarianten, unter anderem Basic oder Club. In jedem Fall überzeugt der Suzuki Alto durch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wer einen Gebrauchtwagen in dieser Preisklasse sucht, findet mit dem Suzuki Alto wohl das beste Angebot für wenig Geld.

Design und Ausstattung für garantierten Fahrspaß

Der Kleinstwagen begeistert besonders durch seine Wendigkeit und Modernität und ist das optimale Fortbewegungsmittel für das urbane Leben. Klein, flink und wendig kurvt es sich problemlos durch die engen Gassen und ein Parkplatz ist für den 3,50 Meter kurzen Suzuki Alto auch schnell gefunden. Enge Kurven stellen für den Kleinen mit einem Wendekreis von neun Metern kein Problem dar. Das Design des Suzuki Alto ist markant und modern. Mit seinem selbstbewussten Auftreten beweist er wahre Größe. Erwähnenswert sind hier die profilierte Flanke und das steile Heck. Innen wie außen überzeugt der Suzuki Alto mit Modernität. Die moderne Karosserieform mit den eleganten Scheinwerfern und dem markanten Heck geben dem Stadtflitzer einen sportlichen Touch. Der Innenraum des Suzuki Alto wird auch durch das frische Design gekennzeichnet. Die Sitze sind bequem und ermöglichen eine angenehme Sitzposition. Dafür sorgt auch der höhenverstellbare Fahrersitz. Die Instrumente am Armaturenbrett sind übersichtlich und sinnvoll platziert. Der Tachometer enthält auch eine LCD Anzeige, einen Tageskilometerzähler, eine Uhr und eine Tankanzeige. Mit praktischen Ablagen steht ausreichend Stauraum im Wageninneren zur Verfügung. Zusätzlich wird eine hervorragende Rundumsicht gewährleistet, was wiederum die Fahrsicherheit erhöht. Der Kofferraum mit einem Volumen von knapp 130 Litern bietet zwar gerade ausreichend Platz für das Nötigste, dafür können bis zu vier Personen gemütlich im Wagen sitzen. Bei Bedarf kann die Rücksitzlehne nach vorne geklappt werden, wodurch eine große, durchgängige und ebene Ladefläche entsteht. Mit den so erreichten 367 Litern Kofferraumvolumen lassen sich auch größere Dinge transportieren. Die Option, die Rücksitzlehne nur zur Hälfte umzuklappen, erlaubt es auch, mit drei Personen mehr zu transportieren.

Suzuki Alto: Sicherheit in jeder Hinsicht

Der japanische Automobilhersteller vergisst auch nicht, auf die Sicherheit der Fahrzeuginsassen zu achten. Dafür sorgt eine Karosserie mit einer enorm festen und stabilen Struktur, die dem Fünftürer ein hohes Maß an Sicherheit gewährt. Die serienmäßigen Frontairbags in der Basisausführung sowie auch das elektronische Stabilitätsprogramm und sechs Airbags sorgen bei den höheren Ausstattungsvarianten für ausreichend Sicherheit für die Fahrgäste. Gurtstraffer und Seitenaufprallschutz bekräftigen dies. Die Fahrt mit dem Suzuki Alto bietet viel Fahrspaß und ist von ausgezeichneten Fahreigenschaften geprägt. Während der Fahrt sind kaum Fahrgeräusche zu hören. Das Fahrverhalten ist überaus zufriedenstellend. Wenn man bedenkt, dass es sich um ein relativ hohes und schmales Auto handelt, gibt es an der Straßenlage oder dem Kurvenverhalten nichts auszusetzen. Die Bremsleistung des Suzuki Alto ist gleichmäßig, weich und gut.

Beim Neuwagenkauf erhält man verschiedenen Farben und Lackierungen. Entscheidet man sich für einen Gebrauchtwagen, findet man auch hier eine große Auswahl an Modellen in unterschiedlichen Farben und Ausstattungen. Je nach Bedarf und Anforderungen an das Auto, gibt es verschiedene Ausstattungslinien mit mehr oder weniger Extras. Innen- und Außendesign des Suzuki Alto überzeugen durch aufeinander abgestimmte Stylings. Kraftvolle Konturen werden mit attraktiven Rundungen kombiniert, sodass der Suzuki Alto nicht nur motorisch überzeugt, sondern auch auf der Straße die Blicke auf sich zieht.

Technische Daten

Suzuki Alto
ProduktionszeitraumSeit 1979
Preis (Neuwagen)8990 €
Höchstgeschwindigkeit155 km/h
0–100 km/h17 Sek.
Verbrauch (kombiniert)6,5 l/100 km
CO₂118 g/km
Zylinder/Ventile3/12
Hubraum996 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)68 bei 6000
Drehmoment (Nm bei U/min.)90 bei 3400
Maße (L x B x H)3500x1600x1470 mm
AntriebVorderradantrieb
Tankinhalt35 l
TreibstoffSuper
Leergewicht970 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.