Alle Marken und Modelle

Andere suchten auch nach

Suzuki Swift gebraucht kaufen

Suzuki Swift SPORT 1.4 BOOSTERJET HYBRID+NAVI+KAMERA+

Superpreis

€ 22.333 ,-
€ 24.444 ,-

DE-91220 Schnaittach

Suzuki Swift SPORT 1.4 BOOSTERJET HYBRID+NAVI+KAMERA+

10/2023, 15 km, 95 kW (129 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kleinwagen, schwarz, Tageszulassung, 4.7 l/100 km (komb.)*, 106g CO₂/km (komb.)*

Suzuki Swift Sport

Superpreis

€ 9.450 ,-
€ 9.650 ,-

DE-21629 Neu Wulmstorf

Suzuki Swift Sport

07/2016, 86.850 km, 100 kW (136 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Limousine, schwarz, Gebrauchtwagen, 6.4 l/100 km (komb.)*, 147g CO₂/km (komb.)*

Suzuki Swift 1.4 Sport Hybrid

Superpreis

€ 20.380 ,-
€ 22.990 ,-

DE-50735 Köln

Suzuki Swift 1.4 Sport Hybrid

03/2024, 8 km, 95 kW (129 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kleinwagen, rot, Gebrauchtwagen, 5.6 l/100 km (komb.)*, 125g CO₂/km (komb.)*

Suzuki Swift 1.2 Dualjet Hybrid Comfort+

Superpreis

€ 17.929 ,-

DE-07318 Saalfeld /Saale

Suzuki Swift 1.2 Dualjet Hybrid Comfort+

03/2024, 150 km, 61 kW (83 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kleinwagen, grau, Vorführwagen, 4.7 l/100 km (komb.)*, 106g CO₂/km (komb.)*

Suzuki Swift Sport 1.4 Sport Hybrid

Superpreis

€ 21.490 ,-

DE-76532 Baden-Baden

Suzuki Swift Sport 1.4 Sport Hybrid

12/2023, 1.200 km, 95 kW (129 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kleinwagen, orange, Vorführwagen, 5.6 l/100 km (komb.)*, 125g CO₂/km (komb.)*

Suzuki Swift Dualjet 1.2 Club

Superpreis

€ 10.950 ,-

DE-14772 Brandenburg an der Havel

Suzuki Swift Dualjet 1.2 Club

10/2017, 34.590 km, 66 kW (90 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Limousine, rot, Gebrauchtwagen, 4.3 l/100 km (komb.)*, 98g CO₂/km (komb.)*

Suzuki Swift 1.4 Sport Hybrid

Superpreis

€ 18.999 ,-

DE-64293 Darmstadt

Suzuki Swift 1.4 Sport Hybrid

09/2021, 20.900 km, 95 kW (129 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Limousine, schwarz, Gebrauchtwagen,

Suzuki Swift 1.2 Comfort CVT Hybrid

Superpreis

€ 16.990 ,-

DE-85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Suzuki Swift 1.2 Comfort CVT Hybrid

10/2023, 4.000 km, 61 kW (83 PS), Benzin, Automatik, Kleinwagen, rot, Gebrauchtwagen,

Suzuki Swift - unkomplizierter Kompaktwagen für Großstädter

Der Suzuki Swift ist ein eher unauffälliger Kleinwagen für die Stadt, seine hohe Flexibilität und Unkompliziertheit haben ihm aber zu großen Verkaufserfolgen verhelfen können. Bereits seit 1982 befindet sich das Modell in der Produktion, der moderne Typ FZ/NZ wird seit 2010 hergestellt. Die Käufer können dabei zwischen Kombis und Limousinen sowie Cabriolets wählen, außerdem steht der Swift als Benziner und als Diesel zur Verfügung. Von Vorteil ist bei diesem Modell auch die hohe Wirtschaftlichkeit.

Suzuki Swift Benzin kaufen

Suzuki Swift Comfort Allgrip Hybrid

Superpreis

€ 17.880 ,-
€ 22.920 ,-

DE-50735 Köln

Suzuki Swift Comfort Allgrip Hybrid

09/2023, 8 km, 61 kW (83 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Limousine, schwarz, Vorführwagen, 5.4 l/100 km (komb.)*, 121g CO₂/km (komb.)*

Suzuki Swift 1.2 Comfort CVT Hybrid

Superpreis

€ 16.990 ,-

DE-85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Suzuki Swift 1.2 Comfort CVT Hybrid

10/2023, 4.000 km, 61 kW (83 PS), Benzin, Automatik, Kleinwagen, rot, Gebrauchtwagen,

Suzuki Swift 1.4 Sport Hybrid

Superpreis

€ 18.999 ,-

DE-64293 Darmstadt

Suzuki Swift 1.4 Sport Hybrid

09/2021, 20.900 km, 95 kW (129 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Limousine, schwarz, Gebrauchtwagen,

Suzuki Swift 1.4 Sport Hybrid

Superpreis

€ 20.380 ,-
€ 22.990 ,-

DE-50735 Köln

Suzuki Swift 1.4 Sport Hybrid

03/2024, 8 km, 95 kW (129 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kleinwagen, rot, Gebrauchtwagen, 5.6 l/100 km (komb.)*, 125g CO₂/km (komb.)*

Markenbeschreibung

Der kleine Suzuki Swift: Ein Erfolgsmodelle von Suzuki

Der Suzuki Swift ist im Jahr 1983 als Automobil in der Klasse der Kleinwagen in den Markt eingeführt worden. Die über die Jahre erhältlichen verschiedenen Karosserieversionen umfassen Limousinen, Kombilimousinen und Cabriolets, insgesamt handelt es sich um eines der meistverkauften Modelle des japanischen Traditions-Autobauers. Das hervorstechende Merkmal des Suzuki Swift ist dabei ohne Zweifel die äußerst kompakte Bauform, die den Wagen zu einem idealen Gefährt in der engen Stadt, auf vollen Straßen und bei eingeschränkter Parkplatzsituation macht. Durch die Kompaktbauweise ergeben sich auch eine hohe Wendigkeit des Fahrzeugs sowie insgesamt eine komfortable und flexible Fahrweise. Der Suzuki Swift hat aus diesem und anderen Gründen überall auf der Welt Käufer gefunden: So wird das Modell auch in Indien vertrieben unter der Bezeichnung Maruti Esteem, in den USA als Chevrolet Sprint oder auch in Australien unter der Bezeichnung Holden Barina. In Japan selbst werden die in Deutschland als Suzuki Swift bezeichneten Fahrzeuge als Suzuki Cultus verkauft. Erwähnenswert ist dabei auch, dass der Suzuki Swift in der Modellgeschichte von Suzuki weder einen Vorgänger, noch einen Nachfolger kennt und damit eine eigenständige Neuentwicklung darstellt. Das sollten auch diejenigen beachten, die auf der Suche nach einem Suzuki Swift als Gebrauchtwagen sind: Ein vergleichbares Modell ist auf dem Markt nur schwer zu finden.

Überblick über die verfügbaren Generationen

Der Suzuki Swift ist im Jahr 2010 noch einmal in einer neuen Generation aufgelegt worden, die intern als Typ FZ/NZ bezeichnet wird. Dieser Suzuki Swift hat im wichtigen Euro NCAP-Crashtest die Höchstwertung von fünf Sternen erreichen können und gehört damit zu den besonders sicheren Fahrzeugen seiner Klasse. Das Modell wird nur als Limousine oder als Kombilimousine angeboten, ein Cabriolet ist in dieser Generation nicht vorgesehen. Dafür ist der Wagen aber anders als bei den meisten vorangegangenen Generationen nicht nur als Benziner, sondern auch als Diesel verfügbar. Damit handelt es sich bei dem Suzuki Swift von 2010 und folgenden Baujahren nach dem MZ/EZ von 2005 erst um den zweiten Suzuki Swift der Baureihe, der auch mit einem Dieselmotor ausgestattet wird. Auf diese Weise ergeben sich für die Käufer auch bei Gebrauchtwagen sowie bei Neuwagen noch mehr Auswahlmöglichkeiten.

Der moderne Typ FZ/NZ ist auch deshalb so interessant, weil hier nicht nur eine optische Überarbeitung gegenüber dem Typ MZ/EZ vorgenommen wurde: Stattdessen hat Suzuki sich für eine vollständige technische Überholung des Modells entschieden. Als Konsequenz hieraus hat sich ergeben, dass der FZ/NZ kein einziges technisches Bauteil aus den Vorgängern mehr übernommen hat. Gerade beim Gebrauchtkauf sollte das berücksichtigt werden, da es damit erhebliche Unterschiede zwischen dem FZ/NZ und allen vorangegangenen Generationen des Suzuki Swift gibt.

In Hinblick auf das Design erinnert der Typ MA, der von 1995 bis 2003 gebaut wurde, noch stärker an die Fahrzeuge der 80er Jahre mit ihren kantigen Formen, während spätere Suzuki Swifts ab dem Typ MZ/EZ bereits modernere und deutlich rundere Formen aufweisen. Die zweite Generation Typ EA wurde von 1989 bis 1995 gebaut und die erste Generation des Typs AA ist aus Baujahren von 1983 bis 1989 verfügbar.

Das kann der Suzuki Swift in der Praxis leisten

Beim Kauf eines Suzuki Swift als Neuwagen oder auch als Gebrauchtwagen stehen insgesamt drei Motorisierungs-Varianten zur Verfügung, wenn es um den modernen Typ FZ/NZ geht. Die Versionen 1.2 und 1.6 stellen dabei Benziner dar, die mit einem Ottomotor mit vier Zylindern ausgestattet sind. Diese Wagen erreichen eine Leistung von 69 bis 100 kW bzw. 94 bis 136 PS. Dies ist eine starke Motorleistung, wenn zugrunde gelegt wird, dass es sich bei dem Swift mit nur 1035 bis 1115 kg um ein sehr leichtes Fahrzeug handelt. Alle Suzuki Swift aus dieser Generation verfügen über einen Vorderradantrieb und erfüllen die strenge Abgasnorm Euro 5. Bei den Benzinern liegt die Höchstgeschwindigkeit zwischen 160 und 195 km/h. Der 1.6 beschleunigt dabei deutlich schneller als alle anderen Varianten von 0 auf 100 km/h und zwar in nur 8,6 Sekunden. Der 1.2 hingegen benötigt hierfür bereits 12,3 bis 13,5 Sekunden.

Ebenfalls verfügbar ist der Suzuki Swift in der Version 1.3 DDiS, bei der es sich um einen fortschrittlichen Diesel handelt. Hier kommt anders als bei den beiden andere Varianten eine Turboaufladung hinzu, die maximale Leistung liegt bei 55 kW bzw. 75 PS. Als Höchstgeschwindigkeit werden für den Diesel 165 km/h angegeben, die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h gelingt in 12,7 Sekunden. Mit einem CO2-Ausstoß von nur 109 g/km bewegt sich der Diesel am unteren Ende aller FZ/NZ: Die Benziner stoßen hier mit 116 bis 147 g/km - wie bei Ottomotoren üblich - deutlich mehr aus.

Interessant ist auch ein Vergleich der Verbrauchswerte. Der 1.2 benötigt auf 100 km 5 bis 5,6 Liter Super Benzin, der 1.6 sogar 6,4 Liter. Der 1.3 DDiS hingegen verbraucht 4,2 Liter Diesel.

Technische Daten

Suzuki Swift
Produktionszeitraum2010
Preis (Neuwagen)10191 €
Höchstgeschwindigkeit160-195 km/h
0–100 km/h13,5-8,6 Sek.
Verbrauch (kombiniert)6,4-4,2 l/100 km
CO₂147-109 g/km
Zylinder/Ventile4/16
Hubraum1586-1242 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)55/4000-100/6900
Drehmoment (Nm bei U/min.)118/4800-190/1750-2250
Maße (L x B x H)3850x1695x1510–1535 mm
AntriebOttomotor/Dieselmotor
Tankinhalt42 l
TreibstoffSuper Benzin/Diesel
Leergewicht1200-1035 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Alle Fakten