TTS-Niveau zum Schnäppchen-Preis

Abt bietet jetzt auch für Audis TT Roadster eine PS-Spritze zum kleinen Preis an
Abt TT Roadster.
Für kleines Geld gibt’s deutlich mehr Power: Abt TT Roadster.
mario
Einleitung von Mario Hommen, Redakteur bei PKW.de 12.05.2015

Köln, 12.05.2015 – Eigentlich könnten 230 PS für den TT Roadster reichen. Doch das verführerische Mehrleistungs-Potenzial des TTS Roadster hat gewiss seinen Reiz, für den Fans allerdings fast 15.000 Euro Aufpreis zahlen müssen. Dank Abt kann man 310 PS im offenen TT auch deutlich günstiger haben.

Viel ist es eigentlich nicht, was den normalen TT mit Abt-Weihen auf TTS-Niveau hievt. Ein kleines Zusatzsteuergerät reicht, um den 2.0 TFSI von 230 auf 310 PS hochzupowern. Nebenbei steigt auch das Drehmoment deutlich von 370 auf 440 Newtonmeter. Das sind übrigens 60 Newtonmeter mehr als beim Serien-TTS. Damit kann der von Abt modifizierte TT in etwa die gleiche Sprintzeit wie der TTS Roadster bieten, der in 5,2 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 preschen kann. Sogar überflügeln kann der Abt-TT den Serien-TTS bei der Endgeschwindigkeit, denn hier sollen statt der abgeregelten 250 sogar 260 km/h möglich sein.

Sprintet in gut 5 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100: Abt TT Roadster.
Sprintet in gut 5 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100: Abt TT Roadster.
Spannend ist angesichts des Gebotenen vor allem jedoch der Preis: Für das Software-Tuning werden lediglich 2.500 Euro fällig. Selbst mit einer von Abt gewährten 36-monatigen Anschlussgarantie kostet das Paket nur knapp über 3.000 Euro – damit spart man im Vergleich zum TTS über 11.000 Euro.

Großes Tuningpaket im Angebot

Insofern bleibt am Ende noch so viel Geld übrig, dass man alternativ auch in ein Individualisierungsprogramm von Abt investieren könnte. Die Allgäuer haben da noch einiges im Angebot: eine Bremsanlage mit 6-Kolben-Sätteln und 370er-Scheiben vorne, neue Fahrwerksfedern, eine Spurverbreiterung, neue Stabilisatoren und natürlich bis zu 20 Zoll große Leichtmetallräder. Ein Aufsatz für die Frontschürze, ein Diffusoreinsatz für die Heckschürze mit zweifacher Doppelrohr-Auspuffanlage, Seitenschweller, ein Heckflügel oder spezielle Außenspiegelkappen runden den Außentrimm ab. Für innen gibt es noch eine Türeinstiegsbeleuchtung, spezielle Lederakzente sowie Fußmatten. Mit dem Gesamtpaket von Abt dringt man übrigens preislich in die Region des TTS Roadster vor, den Audi für stolze 52.300 Euro anbietet.

Lesen Sie hier mehr über den Audi TT auf PKW.de

(Bildmaterial: Abt)


Weitere Artikel zu diesem Thema