BMW 118 – bayrischer Knirps mit viel Power

Mit dem BMW 118 brachte die bayrische Motorenschmiede im Jahr 2004 einen im Mittelfeld des sportlichen 1ers verorteten Boliden heraus. Dass die Größe bei der bisher kleinsten Reihe von BMW nicht alles ist, bemerkt man jedoch an der hervorragenden Leistung und der guten Verarbeitung des kompakten Kraftmeiers: Neben dem Design Award 2009 und dem Preis Engine of the Year 2011 konnte der Wagen unzählige weitere Auszeichnungen für sich gewinnen. Kein Wunder, denn der zugkräftige Vierzylindermotor des BMW 118 macht in einem Neuwagen und einem Gebrauchtwagen gleichermaßen eine gute Figur. Nimmt man noch die BMW-typisch erstklassige Fahrwerksabstimmung und eine rundum durchdachte und bequeme Ausstattung hinzu, kann man verstehen warum, der Spross der 1er-Familie inzwischen eine Menge Freude gefunden hat.

BMW 118 5-Türer 118d *5-Türig,Sitzheizung,BMW Connected*

  • 64.242 km
  • 12/2011
  • 105 kW (143 PS)

D-22761 Hamburg-Altona - 4,4 l/100 km (komb.)*, 117,0g CO₂/km (komb.)*

€ 11.450,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.701,– unter dem Marktpreis!

BMW 118 i Cabrio Komfortzugang Xenon Sportsitze

  • 61.600 km
  • 04/2011
  • 105 kW (143 PS)

D-23730 Neustadt i.H. - 6,6 l/100 km (komb.)*, 153,0g CO₂/km (komb.)*

€ 14.990,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.221,– unter dem Marktpreis!

BMW 118 d Sport *SUPER ANGEBOT* +19 Zoll Alu-Felgen+Licht/Regensensor+Sitzheizung+Bluetooth+ Der Preis stimmt.

  • 15.700 km
  • 05/2015
  • 110 kW (150 PS)

D-26349 Jade - 4,1 l/100 km (komb.)*, 109,0g CO₂/km (komb.)*

€ 17.999,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.019,– unter dem Marktpreis!

BMW 118 d Bi-Xenon, Navi, Sitzh., PDC

  • 154.000 km
  • 02/2011
  • 105 kW (143 PS)

D-27711 Osterholz-Scharmbeck - 5,3 l/100 km (komb.)*, 141,0g CO₂/km (komb.)*

€ 9.950,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 862,– unter dem Marktpreis!

BMW 118 i Cabrio *1.Hand/Xenon/Sportsitze/PDC*

  • 108.809 km
  • 09/2008
  • 105 kW (143 PS)

D-60314 Frankfurt am Main -

€ 10.380,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 873,– unter dem Marktpreis!

BMW 118 i /1.Hand/midnight blue/ Scheckheft/Top

  • 134.000 km
  • 10/2012
  • 125 kW (170 PS)

D-39291 Möser - 5,9 l/100 km (komb.)*, 137,0g CO₂/km (komb.)*

€ 9.880,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.277,– unter dem Marktpreis!

BMW 118 D LIM. 2.0 XENON SITZHEIZUNG PDC VORNE+HINTEN

  • 120.000 km
  • 05/2010
  • 105 kW (143 PS)

D-33609 Bielefeld - 5,3 l/100 km (komb.)*, 141,0g CO₂/km (komb.)*

€ 9.300,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.232,– unter dem Marktpreis!

BMW 118 i KLIMA SITZHEIZUNG PDC

  • 57.420 km
  • 04/2011
  • 105 kW (143 PS)

D-17489 Greifswald -

€ 11.450,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.337,– unter dem Marktpreis!

BMW 118 d Cabrio Leder SHZ Klimaautomatik Alu

  • 99.000 km
  • 06/2009
  • 105 kW (143 PS)

D-71636 Ludwigsburg -

€ 11.393,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 825,– unter dem Marktpreis!

BMW 118 1er Edition Lifestyle~NAVI~XENON~S.H.~KLIMAUTO~

  • 75.000 km
  • 03/2011
  • 105 kW (143 PS)

D-84503 Neuötting - 6,1 l/100 km (komb.)*, 143,0g CO₂/km (komb.)*

€ 11.998,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.707,– unter dem Marktpreis!

Einwandfreie Leistung: Der BMW 118 bringt als Neu- und Gebrauchtwagen viel Power mit

Der 1er von BMW gibt sich flink und, wie es für die Bayern typisch ist, gut motorisiert. Manch ein Fahrer möchte jedoch ein bisschen mehr Power spazieren fahren. Erheblich kraftvoller als die Einstiegsmotorisierung BMW 116, gibt sich der BMW 118 deshalb nicht mit einer guten Alltagstauglichkeit zufrieden: Sowohl die Benziner-Variante 118i als auch der Dieselmotor im 118d knacken die 200-km/h-Grenze mit Leichtigkeit – und das generationsübergreifend. Beide Motor-Arten können als Drei- und als Fünftürer geordert werden, während der 118d auch in der BMW-eigenen Allradversion xDrive zu haben ist. Die Vorgängergeneration des BMW 118 ist als Gebrauchtwagen ebenfalls in der dreitürigen und in der fünftürigen Version zu haben. Achtung: In der 1. Generation erhielten die Benzin- und Dieselmotoren ab dem Jahr 2007 eine deutliche Leistungssteigerung.

Auch wenn der Vierzylinder-Motor im BMW 118 nicht die gleichen verspielten Technik-Features besitzt wie seine großen Vorbilder aus der Riege der 3er, sorgt er mit seinem guten Durchzug für eine Menge Spaß. Der Benziner 118i und die Diesel-Variante 118d geben sich dabei nicht viel, denn in ihrem Kern sind beide Versionen flink auf 100 km/h und warten mit einer guten Laufruhe auf. Achtung: Obwohl BMW mit der Zahl grundsätzlich den Hubraum angibt, besitzt der BMW 118 durch seine beiden Generationen und mehrere Faclifts unterschiedliche Drehmoment- und PS-Zahlen. Schon in der günstigsten Version macht der BMW 118 mit 1.995 cm³ Hubraum, 95 kW bei 6.000 U/min. und einem maximalen Drehmoment von 180 Nm bei 3.250 U/min. eine Menge Druck. Kultiviert bleibt der BMW 118 dabei zu jeder Zeit, der Motor meldet sich mit einem sonoren und im Innenraum kam hörbaren Brummen zu Wort und entwickelt vor allem auf der Autobahn eine Menge Charakter. Greift man zur noch erheblich leistungsstärkeren Variante mit 1.596 cm³ Hubraum, 125 kW bei 6.450 U/min. und einem maximalen Drehmoment von 250 Nm bei 4.500 U/min. zeigt der kleine Bajuware selbst erheblich größeren Fahrzeugen die Rücklichter.

Mit dem BMW 118 erwarten den Fahrer fließende Formen und eine gute Verarbeitung

Generell ist der inzwischen in zwei Modellgenerationen erschienene BMW 118 zwar nicht groß, bedient sich aber in Sachen Technik trotzdem beim altehrwürdigen 3er. Sein Äußeres steht dem in nichts nach: Neben dem charakteristischen Doppelnieren-Kühlergrill ruhen die ebenfalls gedoppelten Scheinwerfer. Auch wenn er kompakt geraten ist, wirkt der BMW 118 dadurch keinesfalls frech, im Gegenteil. Während die erste Generation mit nüchternen und distinguierten Formen aufwartet, kommt die zweite Generation wie mit dem Skalpell geschnitten und äußerst sportlich daher. Tiefe Sicken ziehen sich sowohl über die Motorhaube als auch über die kraftvollen Flanken, sodass der Wagen selbst in der Auffahrt noch nach vorne zu drängen scheint.

In Sachen Verarbeitung gibt sich der BMW 118 keine Blöße. Schmale Spaltmaße und kaum sichtbare Lücken zwischen den Bauteilen sind hier die BMW-typische Norm; alles fühlt sich äußerst solide und gut verarbeitet an. Richtig auftrumpfen kann der BMW 118 als Gebrauchtwagen. Selbst nach jahrelanger Schwerstarbeit ziert sich das zuverlässige Münchner Aggregat nicht und legt eine starke Leistung auf den Tisch. Ein komplett verkleideter Unterboden stellt dabei sicher, dass Schmutz und Beschädigungen vom Motorraum ferngehalten werden. Obendrein verringert die Stromlinienform des Unterbodens den Luftwiderstand und steigert damit die Windschnittigkeit. Das Ergebnis sind ein geringerer Verbrauch und ein sauberer Motor – die Münchner bieten dem Fahrer auch mit dem BMW-1er eine hohe Wertigkeit.

Die Übersicht im Straßenverkehr fällt erstklassig aus, was zum einen an den großen Fenstern mit dem stilvollen Hofmeisterknicks in der hinteren Reihe liegt. Zum anderen wurde die Sitzposition gut gewählt. Mit seiner flachen Motorhaube und dem breiten, aber kompakten Hintern fällt das Rangieren mit dem 118 leicht und geht auch im dichten Innenstadtverkehr und auf gut gefüllten Firmenparkplätzen problemlos von der Hand. Dank der großen Türöffnungen und einer angenehmen Sitzhöhe, sowohl bei der drei- als auch der fünftürigen Variante, gestaltet sich der Einstieg auch für ältere oder körperlich beeinträchtigte Fahrer angenehm.

Der kompakte BMW 118 bringt auch als Gebrauchtwagen ordentlich Leistung

Führt man den BMW 118 auf die Straße, kann der gut verarbeitete Kompaktwagen zeigen, was in ihm steckt. Und das ist eine ganze Menge: Neben einer Servolenkung, ABS und einem Bremsassistenten arbeitet serienmäßig BMWs Fahrdynamikregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) mit dem Fahrer zusammen. Aus der Kurve zu fliegen wird so trotz des ungestümen Hinterradantriebes fast unmöglich. Das Lenkverhalten ist sauber und gut auf das knackige Fahrwerk abgestimmt, während die Elektronik sehr präzise eingreift und ein Übersteuern gar nicht erst aufkommen lässt. Ein gutes Straßengefühl erhält der Fahrer trotzdem, denn die Fahrwerkseinstellung des BMW 118 lässt sich auf die aktuelle Situation einstellen.

Mit einem kurzen Griff zur Mittelkonsole kann der Fahrer einen von insgesamt vier Modi aktivieren: Während der Komfort-Modus für eine ruhige Fahrt sorgt, verwandeln die Modi Sport und Sport+ den BMW 118 auch als Gebrauchtwagen in einen regelrechten Freizeitsportler. Wie auf Schienen rauscht der bayrische Kompaktwagen in diesem Fall um die Kurve, quittiert eventuelle Unebenheiten aber auch mit deutlich spürbaren Schlägen; Buckelpisten sollte man definitiv nur im Komfort-Modus in Angriff nehmen. Dann federt der BMW 118 aber auch weich und gemütlich, ohne gleichzeitig in einen allzu starken Seitenaufbau zu verfallen. Der Letzte im Bunde ist der EcoPro-Modus, mit dem der Wagen nicht nur die Umwelt schont, sondern auch bares Geld spart. Der Preis dafür ist jedoch eine leicht verringerte Leistung – verschmerzbar, wenn man nur kurz einkaufen fahren muss. Schaltet man im BMW 118d den xDrive-Allradantrieb dazu, verbessern sich die Spursicherheit und das Verhalten bei unebener Fahrbahn noch einmal drastisch, während die Lenkung ein wenig verhärtet.

Fünf Sterne im Euro-NCAP-Crashtest und eine volle Batterie Airbags steigern das Gefühl der Sicherheit während der Fahrt noch einmal, während die kraftvolle Bremse den Wagen bei einem Tempo von 100 km/h in nur 36 m zum Stillstand bringt.

Erstklassige Ausstattung und gute Zusatzoptionen: Der BMW 118 macht eine Menge Spaß

Hohe, sportlich anmutende Sitze mit einem guten Seitenhalt machen beim Einstieg einen guten Eindruck, welcher von dem modernen Interieur und den knackigen Rundinstrumenten noch einmal verstärkt wird. Wandert der Blick in die Fahrzeugmitte, fallen die übersichtliche Mittelkonsole und der intuitiv bedienbare Touchscreen auf. Serienmäßig mit an Bord befinden sich neben den elektronischen Hilfssystemen auch ein Tagfahrlicht und ein Bordcomputer mit angeschlossener Start-Stopp-Automatik. Gegen einen geringen Aufpreis bringt der BMW 118 zusätzlich eine Bi-Xenon-Lichtanlage und eine Parkhilfe mit Sensoren und Rückfahrkamera mit. Eine entspannte Fahrt versprechen die Harman-Kardon-Soundanlage und die Bluetooth-fähige-Freisprecheinrichtung. Klasse: Mit dem ConnectedDrive-System von BMW werden RTTI (Real-Time-Traffic-Information) genutzt, um Staus zu umgehen und die optimale Fahrroute zu ermitteln. Für die exakte Berechnung werden die Bewegungsprofile aus dem Mobilfunknetz herangezogen. Möchte der Fahrer den anstehenden Jahresurlaub antreten, steht ihm dafür mit 280 l Stauraum genug Platz zur Verfügung. Muss es mal ein wenig mehr sein, lässt sich der Laderaum durch das Umlegen der Rückbank auf satte 590 l erweitern.

BMW 118
ProduktionszeitraumSeit 2004
Preis (Neuwagen)ab 22.150 €
Höchstgeschwindigkeit207–225 km/h
0–100 km/h9,4–7,4 Sek.
Verbrauch (kombiniert)7,3–5,8 l/100 km
Zylinder/Ventile4/16
Hubraum1.596–1.995 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)95/122 bei 6.000; 125/170 bei 6.450
Drehmoment (Nm bei U/min.)180 bei 3.250; 250 bei 4.500
Maße (L x B x H)4.324 mm x 1.765 mm x 1.421 mm; 4.340 mm x 1.765 mm x 1.411 mm
AntriebHeck
Tankinhalt52 l
TreibstoffSuper/Diesel
Leergewicht1380–1490 kg

BMW 118 d M-Technic Advantage+Sport Paket Alu "17

  • 149.930 km
  • 05/2009
  • 105 kW (143 PS)

D-86978 Hohenfurch - 5,3 l/100 km (komb.)*, 141,0g CO₂/km (komb.)*

€ 8.990,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.040,– unter dem Marktpreis!

BMW 118 d COUPE SPORT LEDER NAVI PDC SITZHZ GARANTIE

  • 58.000 km
  • 02/2012
  • 105 kW (143 PS)

D-21465 Wentorf bei Hamburg - 4,5 l/100 km (komb.)*, 119,0g CO₂/km (komb.)*

€ 13.950,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.366,– unter dem Marktpreis!

BMW 118 i Aut. Klimaautomatik/ PDC/Tempomat

  • 122.000 km
  • 01/2009
  • 105 kW (143 PS)

D-71332 Waiblingen - 6,6 l/100 km (komb.)*, 154,0g CO₂/km (komb.)*

€ 8.900,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 686,– unter dem Marktpreis!

BMW 118 d 5-Türer Advantage Navi Bus. Tempomat PDC

  • 7.500 km
  • 04/2017
  • 110 kW (150 PS)

D-65719 Hofheim am Taunus - 4,1 l/100 km (komb.)*, 109,0g CO₂/km (komb.)*

€ 21.809,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.880,– unter dem Marktpreis!

BMW 118 d Cabrio Advantage Xenon 18Zoll Navi PDC

  • 88.836 km
  • 05/2011
  • 105 kW (143 PS)

D-32108 Bad Salzuflen - 5,6 l/100 km (komb.)*, 147,0g CO₂/km (komb.)*

€ 14.210,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.591,– unter dem Marktpreis!

BMW 118 d DPF Lim. / Klima / SHZ / PDC / 16 " Alu /

  • 125.000 km
  • 03/2009
  • 105 kW (143 PS)

D-72793 Pfullingen - 4,5 l/100 km (komb.)*, 119,0g CO₂/km (komb.)*

€ 7.900,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 717,– unter dem Marktpreis!

BMW 118 d DPF Parkpilot Navi Tempomat TÜV neu

  • 99.865 km
  • 11/2011
  • 105 kW (143 PS)

D-65817 Eppstein - 4,5 l/100 km (komb.)*, 119,0g CO₂/km (komb.)*

€ 10.899,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.003,– unter dem Marktpreis!

BMW 118 d Cabrio Lederausstattung SHZ Alufelgen EU5

  • 123.890 km
  • 04/2010
  • 105 kW (143 PS)

D-72622 Nürtingen - 5,6 l/100 km (komb.)*, 147,0g CO₂/km (komb.)*

€ 10.990,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 559,– unter dem Marktpreis!

BMW 118 i Sitzh. AHK PDC, Klima, Radio CD Alufelgen

  • 54.930 km
  • 03/2012
  • 125 kW (170 PS)

D-48565 Steinfurt - 5,9 l/100 km (komb.)*, 137,0g CO₂/km (komb.)*

€ 13.940,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 691,– unter dem Marktpreis!

BMW 118 d, 3türig, 16"Alu, Klima, Xenon, Leder, Navi,

  • 59.550 km
  • 02/2014
  • 105 kW (143 PS)

D-59269 Beckum - 4,1 l/100 km (komb.)*, 109,0g CO₂/km (komb.)*

€ 15.590,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 869,– unter dem Marktpreis!
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.