Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für BMW 2er Coupé

BMW 2er Coupé – rasant und zeitgemäß

Mit dem BMW 2er Coupé brachten die Bayern im Jahr 2014 den Nachfolger des 1er Coupés auf den Markt. Der BMW 2er ersetzt damit das 1er Coupé und verneigt sich gleichzeitig vor dem Klassiker BMW 2002 aus dem Jahr 1973. Neben einer dank des TwinScroll-Turboladers enormen Beschleunigung trumpft das BMW 2er Coupé als Neuwagen und Gebrauchtwagen auch mit einer hervorragenden Konstruktion auf, denn das Fahrzeug ist bei gleichem Gewicht deutlich größer als sein Vorgänger. Als Benziner bringt das BMW 2er Coupé die vierzylindrigen Motorisierungen 220i und 228i mit, während sich die sechszylindrigen Vertreter M235i und M235ix deutlich im gehobenen Leistungsbereich verorten. Bevorzugt der Fahrer einen Dieselmotor, stehen ihm 218d, 220d und 225d zur Wahl, allesamt Vierzylinder mit TwinPower-Technik. Eine hervorragende und günstige Gebrauchtmarkt-Alternative zum 2er Coupé stellt übrigens der 2013 eingestellte Vorgänger 1er Coupé mit der internen Werksbezeichnung E82 dar.

BMW 2er Coupé Diesel

BMW 2er Coupé Benzin

Markenbeschreibung

Wenn die bayerische Motorenschmiede eine neue Fahrzeugreihe einführt, dann wird nicht mit den Motorisierungen gegeizt: Als 2013 die 1er Coupés (interne Werksbezeichnung E82) eingestellt wurden, traten die Coupés des 2ers (F22) die Nachfolge an. Das BMW 2er Coupé macht dank seines TwinScroll-Turboladers einen schlanken Fuß, während es in seinen Dimensionen wuchs. Die magische 1,5-t-Grenze knackt das Coupé gerade so; das niedrige Gewicht lässt den Wagen in Kombination mit den kraftvollen Vierzylinder-Benzinern 220i und 228i wie einen Hockeypuck über den Asphalt jagen. Mit der Valvetronic vom BMW wird der Hub der Einlassventile vollvariabel gesteuert, sodass der Motor freier atmet und bei einem geringeren Verbrauch besser durchzieht. Das kommt vor allem den mit einem R6-TwinPower-Motor ausgestatteten Leistungsvarianten M235i und M235ix entgegen. Während die von der BMW M GmbH liebevoll montierten Leistungssportler ohnehin wie die Wilden beschleunigen, legt BMW optional sogar noch einen drauf: Die aufpreispflichtige Achtgang-Sportautomatik mit Launch-Control bringt das BMW 2er Coupé als Neu- und Gebrauchtwagen in 4,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Beeindruckend!

Die ebenfalls mit TwinPower-Technik gesegneten Vierzylinder-Dieselmotoren stehen ihren Benzinbrüdern in nichts nach. – in diesem Fall allerdings ausschließlich mit vier Zylindern. Der geringe Verbrauch des Einstiegsmodells 218d begeistert vor allem Sparfüchse und Umweltschützer: Mit lediglich 4,2 l auf 100 km hält sich der Durst des Diesels stark in Grenzen. Die Motorisierungen 220d oder 225d sorgen für ein mehr Zug, wobei der 225d die 100 km/h in knappen sechs Sekunden erreicht. Eine knackig reagierende Achtgang-Sportautomatik ist beim 225d übrigens Serie.

Dabei kann man schon mit dem Einstiegsmodell 220i kaum etwas falsch machen, denn der sportliche Benzinmotor legt ganze 1.997 cm³, 135 kW bei 6.250 U/min. und ein maximales Drehmoment von 270 Nm bei 4.500 U/min. auf den Tisch. Damit bietet das BMW 2er Coupé als Neu- und Gebrauchtwagen bereits ein ordentliches längsdynamisches Potenzial. Wer zu seinem Glück eine wirklich enorme Leistung unter der Haube benötigt, greift zum M235: 2.979 cm³, 240 kW bei 6.000 U/min. und ein maximales Drehmoment von 450 Nm bei 4.500 U/min. katapultieren das Coupé nur so über die linke Spur. Die obligatorische Begrenzung auf 250 km/h stört da kaum.

Das BMW 2er Coupé bietet ein hervorragendes Straßengefühl

Beim Motor machen die bayrischen Ingenieure nicht halt: Das mit Präzision konstruierte und gut abgestimmte Fahrwerk des BMW 2er Coupés spielt in einem Neu- und Gebrauchtwagen einwandfrei mit der Lenkung des Boliden zusammen. Wie man es schon vom 1er Coupé gewohnt ist, ist die Kurvenlage erstklassig, während ein Seitenaufbau kaum zu bemerken ist. Eine kleine Nebenwirkung davon ist natürlich eine gewisse Härte, welche den Zustand der Straße in epischer Breite an das Innere des Fahrzeugs weitergibt. Auf einer gepflegten Straße ist das hingegen kein Problem, im Gegenteil: Das Straßengefühl gibt sich geschliffen und sehr direkt. Mit den serienmäßig enthaltenen elektronischen Fahrhilfen im Gepäck wird die Kraft der Hinterachse sauber auf die Straße gebracht. Als Neu- und Gebrauchtwagen sind im BMW 2er Coupé neben der Fahrdynamikregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) eine Servolenkung und ein ABS enthalten.

Die BMW M GmbH verfeinert das ohnehin sehr präzise Fahrgefühl mit einem 15 mm tiefergelegten Sportfahrwerk, welches den M235 exakt dorthin rollen lässt, wo ihn der Fahrer haben möchte. In Kleinarbeit wurden unter anderem die Dämpfung und die Kinematik der Vorderachse justiert und auf das Gewicht und die Leistung des Fahrzeuges hin angepasst. Praktisch wie auf Schienen fährt sich der M235ix, welcher zusätzlich das BMW-eigene Allradsystem xDrive verpasst bekommen hat.

Das BMW 2er Coupé ist als Neu- und Gebrauchtwagen gut ausgestattet und gemütlich

Während die aktive Sicherheit durch die unzähligen elektronischen Helfer gewährleistet wird, wartet die passive Sicherheit mit sechs Airbags und einem Notrufsystem auf. Der Notruf springt im Falle eines Unfalls an und benachrichtigt das BMW-Callcenter, welches daraufhin einen Rettungsdienst an den Unfallort schickt. Außen begeistern die zweiflutige Auspuffanlage und Chromakzente, während im Inneren Ledersitze dem Rücken schmeicheln. Greift man zu den M-Varianten, werden die Standard-Sessel durch Sportsitze ersetzt, die obendrein mit blauen Ziernähten versehen werden. Richtig viel fürs Geld bietet der aufpreispflichtige Driving Assistent. Hier ist neben einer kameragestützten City-Anbremsfunktion auch ein Spurverlassens- und Aufmerksamkeitswarner enthalten. Protzen darf das BMW 2er Coupé mit seinem fortschrittlichen Connected Drive System mit RTTI (Real Time Traffic Information). Mit diesem System wird eine optimale Fahrroute berechnet, indem Bewegungsmuster aus dem Mobilfunknetz ausgewertet werden. Auch wenn der Kofferraum beim Kauf eines Coupés zumeist eine untergeordnete Rolle spielt, macht der 2er auch hier mit 390 l Stauraum eine gute Figur.

Technische Daten

BMW 2er Coupé
ProduktionszeitraumSeit 2013
Preis (Neuwagen)ab 29.800 €
Höchstgeschwindigkeit213–250 km/h
0–100 km/h8,9–4,6 Sek.
Verbrauch (kombiniert)8,1–4,2 l/100 km
CO₂107–189 g/km
Zylinder/Ventile4/16; 6/24
Hubraum1995–2.979 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)105/143 bei 4.000; 240/326 bei 6.000
Drehmoment (Nm bei U/min.)270 bei 4.500; 450 bei 4.500
Maße (L x B x H)4.432 mm x 1.774 mm x 1.408–1.418
AntriebHeck/Allrad
Tankinhalt52 l
TreibstoffSuper/Diesel
Leergewicht1.425–1.545 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Was suchen Sie?