Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für BMW 2er M235i

BMW M235i – kraftvolle Motorisierung des BMW 2ers mit viel Power

Mit dem BMW M235i brachte die bayrische Motorenschmiede im Jahr 2013 die leistungsstärkste Motorisierung des 2ers auf den Markt. Als Verbeugung vor dem legendären BMW 2002 ersetzt der BMW 2er die Coupés und die Cabrios des BMW 1ers restlos – schaut man sich die Werte des BMW M235i einmal genauer an, werden jedoch auch eingeschworene Fans des 1ers sehr schnell über den Verlust hinweggetröstet. Mit einem R6-TwinPower-Turbomotor unter der Haube jagt die Motorisierung den Wagen in 4,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h und bringt beeindruckende 326 PS mit. Zusätzlich wächst der Wagen im Vergleich zu seinem Vorgänger in Breite und Höhe, ohne jedoch an Gewicht zuzulegen. Der BMW M235i ist auch deshalb als Neuwagen und Gebrauchtwagen so beliebt, weil er ab Werk mit Hilfselektronik in Hülle und Fülle daherkommt, während das optionale ConnectedDrive-System mit RTTI jederzeit für eine angenehme Fahrt sorgt.

BMW 2er M235i Benzin

BMW 2er M235i Coupé/Sportwagen

BMW 2er M235i Cabriolet/Roadster

Markenbeschreibung

Mit dem BMW M235i ist man in Neu- wie Gebrauchtwagen pfeilschnell unterwegs

Nicht nur dass der Leistungsprimus unter den 2ern im Vergleich zu seinem Vorgänger in der der 1er-Baureihe in seinem Umfang zugelegt hat, der Wagen konnte dabei auch noch sein Traumgewicht von knapp 1,5 t halten: Der BMW M235i macht einen schlanken Fuß und beherbergt in seinem Inneren einen geradezu beängstigend kraftvollen Reihensechszylindermotor mit der TwinPower-Turbo-Technologie der Bayern. Von der BMW M GmbH entwickelt, prügelt das Triebwerk dank des gedoppelten TwinScroll-Turboladers nur so durch die Gänge und profitiert stark von der optionalen Achtgang-Sportautomatik mit Launch-Control: Ein Sprint von 0 auf 100 km/h in 4,6 Sekunden lässt viele Mitbewerber Staub schlucken und siedelt den M235i fest im Leistungsbereich an. Auf 250 km/h wird zwar wie gewohnt abgeregelt, doch auch das mindert den Fahrspaß weder im Coupé noch im Cabrio nicht im geringsten.

Die vollvariable Ventilsteuerung Valvetronic vermeidet dabei Ladungswechselverluste beim Beschleunigen, während spezielle Anpassungen am Kühlsystem und der Leistungssteuerung für das i-Tüpfelchen sorgen. Eine hervorragende Soundabstimmung stellt dem Fahrer die Härchen im Nacken auf, wenn er das Gaspedal durchdrückt und ein sonores Grollen erklingt. Als Benziner macht der M235i auch als Gebrauchtwagen auf dem Papier eine gute Figur: 2.979 cm³, 240 kW bei 6.000 U/min. und ein maximales Drehmoment von 450 Nm bei 4.500 U/min. sorgen bei Leistungs-Fans für glitzernde Augen. Das Schwestermodell M235ix beinhaltet zusätzlich das BMW xDrive-Allradsystem und ist hat vor allem in engen Kurven die Nase vorn.

Auch beim Fahrwerk konnten sich die Ingenieure der M GmbH so richtig austoben: Eine bis aufs Haar genau modifizierte Kinematik der Vorderachse und exakt eingestellte Dämpfungs- und Federungssysteme spielen gut mit dem Motor zusammen, während die variable Sportlenkung und die Sportbremsanlage für eine jederzeit einwandfreie Kontrolle sorgen. Außerdem serienmäßig mit an Bord sind 18”-Räder mit speziell für den M235i entworfenen High-Grip-Reifen und lackierte Bremssättel, welche mit dem deutlich sichtbaren M-Logo aufwarten. Ein Ölkühler in der massiven Frontschürze und eine Gurney-Flap auf der Heckklappe machen das Gesamtpaket perfekt. Kein Wunder also, dass der BMW 235 als Neu- und Gebrauchtwagen eine Menge Anhänger um sich schart.

Ob als Neu- oder Gebrauchtwagen: Der BMW M235i macht einfach Spaß

Die Abstimmung zwischen Motor und Fahrwerk wirkt beim BMW M235i wie ein klassisches Konzert: Alles sitzt und arbeitet hervorragend zusammen; selbst kleinste Fehler sucht man hier vergebens. Die Federung des Sportfahrwerks ist dabei in keiner Weise auf gemütliche Fahrten über bucklige Landstraßen ausgelegt, denn der M235i gibt den Straßenzustand in allen Einzelheiten an den Innenraum weiter. Eine Seitenneigung ist dafür praktisch nicht vorhanden, sodass sich der Sportler anfühlt, als würde er wie ein Eishockeypuck über die Straße gleiten. Problemlos gibt sich übrigens der kraftvolle Hinterradantrieb: Dank der High-Grip-Reifen und einer umfassenden Hilfselektronik kommen auch Fahranfänger mit dem BMW M235i gut zurecht.

Neben einem ABS und einem Bremsassistenten fährt im BMW 235 als Neu- und Gebrauchtwagen auch die BMW-eigene Fahrdynamikregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) mit. Wer etwas mehr investieren möchte, bekommt optional auch ein Sperrdifferenzial für mehr Grip obendrauf. Die Version M235ix schließlich beinhaltet BMWs Allradsystem xDrive und verbessert das Kurvenverhalten derartig, dass der Wagen wirkt, als würde er auf Schienen um die Kurve geführt.

Außen wie innen gut ausgestattet: Mit dem BMW M235i reist man äußerst stilsicher

Eine umfangreiche Hilfselektronik bringt der BMW M235i als Neu- und Gebrauchtwagen bereits mit, doch auch die passive Sicherheit kommt weder im Coupé noch im Cabrio zu kurz: Neben sechs Airbags besitzt der M235i ein Notrufsystem, welches im Notfall die aktuelle Position und den Zustand des Fahrzeuges an das BMW-Callcenter durchgibt – ein Rettungsdienst trifft daraufhin in kürzester Zeit am Unfallort ein. Das M-Sportpaket gehört beim BMW M235i als Neu- und Gebrauchtwagen ebenfalls zur Serienausstattung und beinhaltet verchromte Einstiegsleisten, eine matt verchromte doppelflutige Auspuffanlage und blau abgesetzte Ziernähte im Innenraum. Dort befinden sich auch die Sportsitze mit elektrisch einstallbarer Lordosenstütze und das Infotainment-Center iDrive.

Richtig viel Features fürs Geld erwarten den Fahrer mit dem DrivingAssistent: Eine kameragestützte City-Anbremsfunktion, Aufmerksamkeitswarner und ein Spurverlassenswarner erleichtern die Fahrt ungemein. Wer viel reist, legt sich das ConnectedDrive-System mit RTTI (Real Time Traffic Information) zu. Zum ersten Mal in der zweiten Generation des 1ers, dem BMW F20, auf den Markt gekommen, ermöglicht das System die Berechnung einer optimalen Fahrtroute, da es Bewegungsmuster aus dem Mobilfunknetz in Echtzeit in seine Berechnungen miteinbezieht. Das Kofferraumvolumen steht beim Kauf eines M-Modells zwar nie an erster Stelle, doch mit 390 l muss sich der BMW 235 auch in dieser Hinsicht nicht vor seinen Mitbewerbern verstecken.

Technische Daten

BMW M235i
ProduktionszeitraumSeit 2013
Preis (Neuwagen)ab 46.000 €
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
0–100 km/h4,6 Sek.
Verbrauch (kombiniert)8,1 l/100 km
CO₂189 g/km
Zylinder/Ventile6/24
Hubraum2.979 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)240/326 bei 6.000
Drehmoment (Nm bei U/min.)450 bei 4.500
Maße (L x B x H)4.432 mm x 1.774 mm x 1.408 mm
AntriebHeck/Allrad
Tankinhalt52 l
TreibstoffSuper
Leergewicht1.545–1.600 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Was suchen Sie?