Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für Hyundai ix20

Hyundai ix20 – Minivan mit enorm viel Platz und guter Ausstattung

Mit dem Hyundai ix20 brachten die Koreaner im Jahr 2010 einen speziell auf den europäischen Markt angepassten Minivan heraus. Als Nachfolger des 2001 erschienenen Hyundai Matrix bietet der ix20 vor allem eines in rauen Mengen: Platz. Trotz seiner recht kompakten Bauweise verschafft der Wagen vor allem Familien und hochgewachsenen Fahrern Erleichterung. Das hervorragende Verhältnis zwischen Außen- und Innengröße wird durch das aktuelle Fluidic-Sculpture-Design von Hyundai versüßt, welches dem Minivan ein sportliches Kleid verleiht. Offroad-Enthusiasten greifen zur Crossline-Version, in welcher der ix20 mit Offroad-Optik und zusätzlichen Sicherheitsfeatures wie z. B. einem Unterfahrschutz daherkommt. Die blue-Version hingegen besitzt eine Start-Stop-Automatik und schont damit die Umwelt und den Geldbeutel. Serienmäßig bringt der Minivan ein aufmerksames ESP, volle sechs Airbags und eine Klimaanlage mit, während fünf Sterne im Euro-NCAP-Crashtest dem Fahrer eine sorglose Fahrt und eine hohe Sicherheit in Aussicht stellen. Optional kann der Wagen unter anderem mit einem enorm großen Panorama-Glasdach und einer Sitzheizung ausgestattet werden, während das Navigationssystem mit dem MapCare-Programm den Fahrer zuverlässig ans Ziel bringt. Alles in allem stellt der Hyundai ix20 als Neuwagen und Gebrauchtwagen einen beständigen Partner für alle Lebenslagen dar, von der Sprit sparenden Fahrt durch die Innenstadt bis hin zum Ausflug in etwas abgelegenere Gegenden.

Hyundai ix20 Diesel

Hyundai ix20 Benzin

Hyundai ix20 Van

Hyundai ix20 Limousine

Markenbeschreibung

Mit dem Hyundai ix20 ist man schick und zeitgemäß unterwegs

Durch das Fluidic-Sculpture-Design des Hyundai-Chefdesigners Thomas Bürkle hat sich die koreanische Fahrzeugschmiede auf einen Stil eingeschossen, welcher nicht nur praktisch ist, sondern nebenbei auch noch ganz hervorragend aussieht. Nicht wegzudenken ist dabei der charakteristische hexagonale Kühlergrill. Dieser wird beim Hyundai ix20 von einer Spange überlagert und teilt die Frontschütze in einen oberen und einen unteren Bereich. Wo die dreieckigen Tagfahrleuchten im freundlichen Gesicht des ix20 noch einen recht subtilen Akzent setzen, kann man die riesigen Frontscheinwerfer kaum übersehen. Weit über die Kotflügel nach hinten gezogen, lenken die Scheinwerfer den Blick des Betrachters geschickt über die mit tiefen Sicken versehene Motorhaube hin zu den kraftvoll anmutenden Flanken des Fahrzeuges. Der Heckbereich fällt sehr steil ab, durch die senkrechte Heckklappe vergrößert sich der nutzbare Platz im Kofferraum enorm.

Verarbeitungstechnisch kann man am Hyundai ix20 nichts aussetzen, denn die Spaltmaße sind rundum schmal und gleichmäßig. Das ganze Fahrzeug wirkt wie aus einem Guss, sodass man auch bei buckeliger Straße kein Klappern oder Rauschen hört. Richtig wuchtig und solide wirkt der Minivan in der Crossline-Version, welche dem Wagen eine regelrechte Offroad-Rüstung verleiht: Ein komplett versiegelter Unterboden mit zusätzlichem Unterfahrschutz vorne und hinten, verbreiterte Kotflügel und rundum schwarz abgesetzte Seitenschweller mit einem Stoßschutz aus Hartplastik verschaffen dem Kraftpaket ein verwegenes und robustes Äußeres.

Dank der hohen Sitzposition gestaltet sich der Ein- und Ausstieg auch für körperlich beeinträchtigte Personen einfach, während die schmalen Seitenschweller ihr Übriges tun, um den Zustieg so einfach wie möglich zu gestalten. Im hinteren Bereich fällt der Einstieg ebenfalls leicht; die Türen fallen extrem großzügig aus und lassen sich weit öffnen. Besonders angenehm ist das optionale Smart-Key-System, mit welchem der Fahrer den Autoschlüssel nur bei sich führen muss, um die Türen mit einem kurzen Druck auf einen Knopf an den Türgriffen zu entriegeln. Der Überblick im Straßenverkehr ist sehr gut, da der Hyundai ix20 als Neu- und Gebrauchtwagen große Fenster aufweist und die hohe Sitzposition ihr übriges tut, um dem Fahrer eine gute Übersicht zu ermöglichen.

Weiche Dämpfung und eine angenehme Reise: Der Hyundai ix20 ist sehr gutmütig

Mit einem Minivan wie dem Hyundai ix20 möchte man gerne sicher und gemütlich am Reiseziel ankommen – wer auf dem Nürburgring die besten Rundenzeiten für sich beanspruchen möchte, wählt ohnehin ein anderes Auto. Dementsprechend gutmütig fällt auch die Dämpfung des Fahrzeuges aus, denn Bodenwellen und Fahrbahnunebenheiten kommen kaum im Inneren an. Bei allzu wilden Buckelpisten nimmt der Fahrer lediglich ein leichtes Hüpfen wahr, mehr nicht. Größere Schlaglöcher und tiefe Spurrillen machen dem Hyundai ix20 ebenfalls keine Angst. Der kräftige Minivan hält besonnen die Spur und lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen.

Die Lenkung des ix20 ist angenehm direkt, schafft es dabei allerdings auch auf der Autobahn die Spur zu halten, ohne in Hektik zu verfallen. Vor allem beim Rangieren in der Innenstadt machen sich die geringen Abmessungen und die gute Lenkung des Hyundai ix20 bezahlt. Bei schnellen Richtungswechseln greift das ESP (Elektronische Stabilitätskontrolle) dem Fahrer recht beherzt unter die Arme. Das führt zur einer deutlichen Untersteuerung, was insbesondere Fahranfängern sehr entgegenkommen dürfte. Im Falle des Falles leisten die Continental-Premium-Contact-Bremsen gute Arbeit und bringen den Minivan bei 100 km/h in nur 38 m zum Stillstand.

Der Hyundai ix20 kommt gut ausgestattet und mit einer Menge Beinfreiheit daher

Wer in den Hyundai ix20 steigt, nimmt auf straffen, aber nicht zu hart gepolsterten Sitzen Platz, welche auch in knackigen Kurven noch einen guten Seitenhalt bieten. Wandert der Blick weiter, schweift er über eine Innenausstattung in Grau- und Schwarztönen, verziert von dem ein oder anderen Metallakzent. Ähnlich der grundsoliden Materialwahl fällt auch die übersichtlich gestaltete Mittelkonsole mit ihrem 7”-Touchscreen robust und praktisch aus. Gegen Aufpreis dient die Konsole ebenfalls zur Bedienung eines Radionavigationssystems mit integriertem Hyundai-MapCare-Programm. Hierbei werden eine Karte von ganz Europa und fünf Upgrades mitgeliefert, welche im Jahresrhythmus beim Vertragshändler aufgespielt werden können. Ab Werk beinhaltet der Hyundai ix20 als Neu- und Gebrauchtwagen ein ESP (Elektronische Stabilitätskontrolle), sechs Airbags, aktive Kopfstützen und eine Klimaanlage – beste Voraussetzungen also, um den Fahrer und seine Familie sicher an ihren Bestimmungsort zu bringen. Zu dem gleichen Ergebnis kam auch der Euro-NCAP-Crashtest und verlieh dem Hyundai ix20 fünf Sterne, welche sich insbesondere auf den Bereich Kindersicherheit beziehen.

Wer die Reise mit noch ein wenig mehr Luxus in der Hinterhand antreten möchte, entscheidet sich einfach für das optionale Panorama-Glasdach. In der kalten Jahreszeit äußerst praktisch ist die aufpreispflichtige Sitzheizung, während die aktive Klimaanlage im Sommer für Erfrischung sorgt. Praktisch: Auch das Handschuhfach ist in diesem Fall klimatisiert und bedient den Fahrer so zu jeder Zeit mit kühlen Getränken. Ein statisches Abbiegelicht, ein Berganfahrassistent und eine Rückfahrkamera bieten dem Fahrer nützliche Features, um seine Reise ein wenig einfacher zu gestalten. Der jährliche Urlaub wird ebenfalls problemlos absolviert, denn der Hyundai ix20 bietet für seine Größe sagenhafte 440 l Stauraum, welche sich mit dem Umlegen der Sitze auf ganze 1.486 l erweitern lassen.

Im Hyundai ix20 sorgt eine anständige Motorisierung für Fahrspaß

Auch wenn er den Asphalt nicht gerade brennen lässt, macht der Hyundai ix20 eine Menge Spaß und bringt eine gute und vor allem sparsame Motorisierung mit: 1.396 cm³ Hubraum, 66 kW bei 6.000 U/min. und ein maximales Drehmoment von 137 N⋅m bei 4.000 U/min. reichen für die meisten Situationen völlig aus. Ein wenig zugkräftiger kommt der ix20 mit dem CRDi-Motor daher: 1.582 cm³ Hubraum, 85 kW bei 4.000 U/min. und ein maximales Drehmoment von 260 N⋅m bei 1.900 U/min. machen sich vor allem in der Crossline-Version gut. Wer es ein wenig sparsamer haben möchte greift zur blue-Variante und erhält damit eine Start-Stop-Funktion.

Was suchen Sie?

Hyundai ix20
ProduktionszeitraumSeit 2010
Preis (Neuwagen)ab 14.990 €
Höchstgeschwindigkeit167–182 km/h
0–100 km/h11,5–12,9 Sek.
Verbrauch (kombiniert)4,7–6,0 l/100 km
CO₂125–140 g/km
Zylinder/Ventile416
Hubraum1.396–1.582 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)6690 bei 6.000 (1,4); 85116 bei 4.000 (1,6 CRDi)
Drehmoment (N⋅m bei U/min.)137 bei 4.000 (1,4); 260 bei 1.900 (1,6 CRDi)
Maße (L x B x H)4.100 mm x 1.765 mm x 1.600 mm
AntriebFront
Tankinhalt48 l
TreibstoffSuper/Diesel
Leergewicht1.253–1.356 kg