Der SEAT Exeo – Audis spanischer Halbbruder

Der SEAT Exeo ist ein Mittelklassefahrzeug des spanischen Autobauers und der VW-Tochter SEAT. Das Modell wurde im spanischen Martorell gebaut und erschien 2008 auf dem Automobilmarkt, zunächst als Limousine. Ein Jahr darauf folgte eine Kombivariante - der SEAT Exeo ST. Die Produktion dauerte 5 Jahre lang an, 2013 lief sie dann endgültig aus. Einen direkten Nachfolger gibt es nicht, allerdings ersetzen andere SEAT-Modelle die beiden Karosserievarianten des Exeo. Auch wenn das dynamisch-elegante Fahrzeug als Neuwagen nicht mehr erhältlich ist, stellt es als Gebrauchtwagen eine gute Alternative zu vergleichbaren Modellen dar. Denn technisch gesehen ist das Modell ein Audi A4 im SEAT-Mantel.

SEAT Exeo: Ein hochwertiges Fahrzeug für die Mittelklasse

Schaut man sich den SEAT Exeo an, wird man ihn auf den ersten Blick kaum von einem Audi A4 unterscheiden können. Nur die Front- und die Heckpartie verraten seine wahren Wurzeln. Dass er unter den Fittichen des Mutterkonzerns VW steht, kann er nicht leugnen. Das merkt man auch an der guten Verarbeitung und dem soliden Gesamteindruck. Aus technischer Sicht ist der SEAT Exeo jedoch ein Audi A4. Mit dem Modell mit der internen Bezeichnung B7 (3. A4-Baureihe) teilt er sich die technische Basis, u. a. die Rohkarosse und das Fahrwerk, die Motoren stammen größtenteils aus der B8-Baureihe. Nachdem die Produktion des SEAT Exeo auslief, stellte SEAT keinen direkten Nachfolger vor. Stattdessen ersetzt der SEAT Toledo den Exeo als Limousine, und der SEAT Leon ST gilt als Vertreter der Kombi-Variante.

Auf dem Markt der Gebrauchtwagen sind alle Motorvarianten vertreten – wenn man gezielt und geduldig sucht, findet man auch den SEAT Exeo mit der eigenen Wunschausstattung. Der kleinste verbaute Motor ist ein 1,6-l-Benziner mit 102 PS, darüber hinaus lassen sich Modelle mit einem 1,8-l-Benzinmotor und jeweils 120, 143 und 170 PS finden. Einige Modelle sind auch mit 2,0-l-Benzinmotoren ausgestattet, die jeweils 200 und 210 PS leisten. In den Dieselfahrzeugen ist ein 2,0-l-Dieselmotor verbaut, der Leistungen von 88, 105 oder 125 kW (120, 143 oder 170 PS) liefert. Dieselfahrzeuge der neueren Baureihe (seit dem Facelift 2011) verfügen zudem über moderne Technologien wie z. B. die Start-Stopp-Automatik, die wesentlich dazu beiträgt, den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren. Mit dem besagten Facelift kam außerdem ein neuer Kühlergrill in Wabenform sowie Verbesserungen bei den Ausstattungsvarianten. Die höchste Ausstattungsstufe ist beispielsweise bereits ab Werk mit Bi-Xenon-Scheinwerfern mit Kurvenlicht und dynamischer Leuchtweitenregulierung ausgestattet, den beiden anderen Ausstattungsstufen steht diese Ausstattung optional zur Wahl.

Darum lohnt sich der Kauf eines SEAT Exeo als Gebrauchtwagen

Angeboten wurde der SEAT Exeo in drei Ausstattungslinien. Die Basisausstattungsversion trägt die Bezeichnung Reference, die nächsthöhere heißt Style und die höchste heißt Sport. Interessant als Gebrauchtwagen sind vor allem die Modelle der 2010er-Baureihe, weil sie zum Teil über effiziente Motoren und eine verbesserte bzw. moderne Serienausstattung verfügen. Diese ist sehr gut und umfangreich. Bereits zur Basisausstattung des SEAT Exeo gehören u. a. 7 Airbags, ABS, Wärmeschutzverglasung, elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel, die Klimaanlage “Climatronic”, das Audiosystem “Adaggio” inkl. 4 Lautsprecher und Multifunktionslenkrad mit Radiofernbedienung, höhenverstellbare Frontsitze, eine Geschwindigkeitsregelanlage, Isofix und Verzurrösen im Gepäckraum (nur für den SEAT Exeo ST). Die Ausstattungsstufe Style verfügt zudem serienmäßig über anklappbare Außenspiegel, eine Ultraschall-Einparkhilfe hinten, einen Regensensor sowie eine Lendenwirbelstütze für die vorderen Sitze.

In der Ausstattungsstufe Sport kommt der SEAT Exeo auf 18”-Leichtmetallrädern angerollt und ist darüber hinaus serienmäßig mit Bi-Xenon-Scheinwerfern mit Kurvenlicht und dynamischer Leuchtweitenregulierung, Seitenschwellern, einem Sportfahrwerk und Sportsitzen (vorn) ausgestattet. Optional waren für den Exeo je nach Ausstattungstufe verschiedene Ausstattungspakete verfügbar. Für alle Ausstattungslinien konnte beispielsweise das Winterpaket inkl. Scheinwerfer-Reinigungsanlage, beheizbarer Scheibenwaschdüsen und beheizbarer Vordersitze optional gebucht werden. Den beiden höheren Ausstattungsstufen stand beispielsweise das Paket “Audio- und Kommunikationssysteme” inkl. Bose-Sound-System u. a. mit 10 Hochleistungslautsprechern und einem digitalen Verstärker mit AudioPilot®-Noise-Compensation-Technologie optional zur Wahl.

Insgesamt ist der SEAT Exeo eine gute Wahl als Gebrauchtwagen. Das Mittelklassefahrzeug ist ordentlich verarbeitet und bietet viel Platz, insbesondere auf der vorderen Sitzen. Man könnte fast schon sagen, das Modell sei ein preisgünstiger Audi. Das Kofferraumvolumen beträgt bei den älteren Fahrzeugen 425 l (Limousine) und 330 l (Kombi), bei den neueren fasst die Limousine 460 l, und der Kombi bringt es auf 422 l an möglichem Gepäckvolumen. Der Kombi fasst bei umgeklappter Rücksitzlehne bis zu 1.354 l, sofern er dachhoch beladen wird. Auch die Fahrleistungen sind überzeugend: Der Motor läuft ruhig und ist durchzugsstark, die Lenkung spricht gleichmäßig und gut an, auch das Kurvenverhalten und die Fahrstabilität sind gut. Kurzum ist der SEAT Exeo ein prima Fahrzeug und auch als guter Gebrauchtwagen definitiv empfehlenswert.

SEAT Exeo
Produktionszeitraum2008–2013
Preis (Gebrauchtwagen)ab 5.000 €
Höchstgeschwindigkeit186–244 km/h
0–100 km/h7,1–13,1 Sek.
Verbrauch (kombiniert)4,5–8,1 l/100 km
CO₂117–189 g/km
Zylinder/Ventile4/8–20 (Benzin); 4/16 (Diesel)
Hubraum1.595–1.968 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)75–155/102–210 bei 3.650–6.200 (Benzin); 88–125/120–170 bei 4.000–4.200 (Diesel)
Drehmoment (N⋅m bei U/min.)148–320 bei 1.500–5.000 (Benzin); 290–350 bei 1.750–2.500 (Diesel)
Maße (L x B x H)4.661–4.666 mm x 1.772 mm x 1.430–1.454 mm
AntriebFront
Tankinhalt70 l
TreibstoffBenzin, Diesel
Leergewicht1.310–1.605 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.