Alle -Modelle auf einen Blick

name: Tucson meta_title: “Hyundai Tucson SUV als Gebrauchtwagen - PKW.de” meta_description: “Finde auf PKW.de den Hyundai Tucson SUV mit dem Motor deiner Wahl als Gebrauchtwagen und ermittle den günstigsten Preis im Preis-Check.” —

Hyundai Tucson - SUV für Familien

Im Jahr 2005 bringt der südkoreanische Automobilhersteller das Sport Utility Vehicle (SUV) Hyundai Tucson auf den Markt. Seine technische Basis teilt sich das Modell mit dem SUV Sportage aus dem Hause Kia. Im Jahr 2010 läuft der letzte Hyundai Tucson vom Band; seine Produktion wird zugunsten des Nachfolgemodells Hyundai ix35 eingestellt. Wahlweise ist der SUV als Gebrauchtwagen mit Frontantrieb sowie mit Allradantrieb erhältlich. Serienmäßig verfügt die Basisvariante über einen Tempomat, die Allradvariante über eine Klimaanlage sowie einen Bordcomputer. Der 4,33 m lange 5-Türer bietet Platz für bis zu fünf Personen. Bei voller Bestuhlung beträgt das Kofferraumvolumen 325 Liter, womit alltägliche Einkäufe, Schultaschen und Sporttaschen ausreichend Platz finden. Damit eignet sich der SUV hervorragend als Familienauto. Des Weiteren lässt sich die Rückbank umklappen, wodurch sich das Kofferraumvolumen auf 1375 Liter erweitern lässt.

Die Motoren des Hyundai Tucson - Benzin, Diesel, Gas

Der Hyundai Tucson Gebrauchtwagen ist als Benziner oder Diesel erhältlich. In einer limitierten Sonderedition gibt es das Modell 2008 mit einem Liquified Petroleum Gas (LPG) Antrieb. Als Benziner gibt es den SUV mit zwei verschiedenen Ottomotoren. Der 4-Zylinder-Benzinmotor hat einen Hubraum von 2,0 Liter und eine Leistung von 104 kW (141 PS). Gekoppelt an ein manuelles 5-Gang-Getriebe sprintet der SUV mit Frontantrieb innerhalb von 10,4 Sekunden von Null auf 100 km/h. Bei einem kombinierten Kraftstoffverbrauch von 8 Litern auf 100 km und einer CO2-Emission von 190 g/km erweist sich diese Variante als die sparsamste und umweltverträglichste bezüglich der Benzinmotoren. Alternativ hat der Hyundai Tucson einen 2,7-Liter-V6-Benzinmotor mit einer Leistung von 129 kW (175 PS) unter der Haube. Mit einer 4-Gang-Automatik und Allradantrieb benötigt das Modell 10,5 Sekunden für die Beschleunigung von Null auf Tempo 100.

Im Laufe der fünf Produktionsjahre ist der Hyundai Tucson als Neuwagen mit unterschiedlich starken Dieselmotoren auf den Markt gekommen. Zunächst verfügt er über einen 2.0-CRDI-Motor mit vier Zylindern und einer Leistung von 83 kW (113 PS), welcher an ein manuelles 5-Gang-Getriebe gekoppelt ist. Die Beschleunigung von Null auf 100 km/h dauert mit Frontantrieb 13,1 Sekunden, mit Allradantrieb 13,8 Sekunden. Den 2.0-CRDI-4-Zylinder-Motor mit einer Leistung von 110 kW (150 PS) gibt es später wahlweise mit manuellem 6-Gang-Getriebe sowie einer 4-Gang-Automatik. Mit einem kombinierten Verbrauch von 7 Litern Kraftstoff auf 100 km sind die Motoren mit manueller Schaltung etwas sparsamer als die Automatik-Variante.

Als alternativen Antrieb verfügt der Hyundai Tucson 2008 wahlweise über einen 2.0-LPG-Motor mit einer Leistung von 104 kW (141 PS). Gekoppelt an ein manuelles 5-Gang-Getriebe erreicht er eine Geschwindigkeit von 100 km/k aus dem Stand innerhalb von 10,4 Sekunden. Der kombinierte Verbrauch beträgt 8 Liter auf 100 km, die CO2-Emission 190g/km. Diese Sonderserie des Hyundai Tucson umfasst 500 Exemplare.

Hyundai Tucson
Produktionszeitraum 2005-2010
Preis (Neuwagen) 19.890 €
Höchstgeschwindigkeit 180 km/h
0–100 km/h 13,8 - 10,4 Sek.
Verbrauch (kombiniert) 10,0-7,0 l/100 km
CO₂ 237-184 g/km
Zylinder/Ventile 4 - 6/16
Hubraum 1975-2656 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.) 83/113 bis 129/175 bei 4000 bis 6000
Drehmoment (Nm bei U/min.) 184 bis 305 bei 1800 bis 2500
Maße (L x B x H) 4325 x 1795 x 1730 mm
Antrieb Frontantrieb/Allradantrieb
Tankinhalt 58 l
Treibstoff Benzin/Diesel/Gas
Leergewicht 1537-1848 kg
PKW.de – eine Autobörse der KlickUp GmbH. Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.
Fahrzeugbilder bereitgestellt von