Skoda Superb (2014) – die ernsthafte Konkurrenz für Audi A6 und Mercedes E-Klasse

Der Skoda Superb von 2014 ist das Flaggschiff der tschechischen VW-Tochter Skoda. Seit 2001 tritt das Fahrzeug der gehobenen Mittelklasse seinen Siegeszug durch Deutschland an. Der Skoda Superb ist als junger Gebrauchtwagen mit Baujahr 2014 als Limousine und Kombi erhältlich. Besonders umweltbewusste Fahrer erhalten mit den "GreenLine"-Sondermodellen zusätzliche Ausstattungsmerkmale, die eine besonders effiziente und umweltbewusste Fahrweise unterstützen. Hierzu zählt u. a. die Start-Stopp-Automatik, die den Motor abschaltet, wenn das Fahrzeug z. B. an einer roten Ampel hält. Die Top-Ausstattung bekommt man mit dem Sondermodell Superb Exclusive. Alles in allem ist ein Skoda Superb von 2014 eine gute Investition, die einen Vergleich mit der bei gleicher Ausstattung bis zu 20.000 € teureren Konkurrenz aus den Häusern Audi, Mercedes und BMW nicht zu scheuen braucht.

Skoda setzt beim Spitzenmodell Superb von 2014 auf Altbewährtes

Das Topmodell der tschechischen VW-Tochter Skoda setzt bei der Optik des aktuellen 2014er-Baujahres auf Altbewährtes. Ein kleines Facelift im Front- und Heckbereich sowie ein neues Lenkrad sollten reichen, um eine optische Unterscheidung zu den Vorjahresmodellen herauszustellen. Im Innenbereich wird ebenfalls, wie bereits in den Vorjahren, auf gute Übersichtlichkeit und Bedienkomfort gesetzt. Mit ihrem Ladevolumen von 595 Litern bzw. bis zu 1.700 Litern bei umgeklappter Rückbank bietet die Limousine reichlich Platz für den großen Familieneinkauf, aber auch die gemeinsame Fahrt in den Urlaub.

Klassenunterschied zu Audi immer geringer

Bei den verbauten Materialien und der Verarbeitung könnte man fast den Eindruck bekommen, man sitzt in einem Audi A6 – längst sind die Zeiten vorbei, in denen der Skoda als preiswerte Ostblock-Alternative verschrien war. Der Volkswagenkonzern setzt gezielt auf Understatement, sodass auch langjährige Audi-, BMW- und sogar Mercedesfahrer mittlerweile öfter den einen oder anderen Gedanken daran verlieren, ob die mögliche Ersparnis von bis zu 20.000 € beim Kauf eines Skoda Superb von 2014 im Vergleich zur deutschen Konkurrenz nicht doch ein schlagendes Argument für den Tschechen sein könnte – zumal hochwertige Verarbeitung und gut abgestimmter Fahrkomfort zusätzlich für den Superb sprechen.

Zahlreiche Motorvarianten: Von sparsam ökonomisch bis zum kraftvollen Allradantrieb

Der Skoda Superb von 2014 wird mit verschiedenen Motorvarianten angeboten. Dabei ist für jeden Geschmack und Geldbeutel die passende Motorisierung im Programm. Angefangen vom sparsamen und besonders umweltbewussten Green-tec-1,4-Liter-TSI-Benziner mit 92 kW bis hin zum kraftvollen 2,0-Liter-TSI mit 147 kW lässt Skoda kaum Wünsche offen. Für Viel- und Langstreckenfahrer bietet der Autobauer darüber hinaus Dieselmotoren von 1,6-Liter-TDI mit 77 KW bis zur 2,0-Liter-TDI-Version mit bis zu 125 kW an. Wer sich auch gerne abseits von befestigten Straßen bewegt, bekommt in der 2,0-Liter-Dieselversion auf Wunsch noch einen Allradantrieb gegen Aufpreis – das macht aus dem Superb zwar noch keinen SUV, auf Waldwegen oder in schneereichen Wohnlagen kann dieses optionale Extra aber durchaus hilfreich sein.

Minimaler Kraftstoffverbrauch bei maximaler Effizienz

Die ohnehin schon sparsamen Motoren der neuesten Superb-Baureihe werden durch die besonders umweltfreundlichen Green tec Modelle gekrönt. Der sparsame 1,4-Liter-TSI mit 92 kW verbraucht im kombinierten Verbrauch auf 100 km gerade einmal 5,9 Liter Super-E10-Kraftstoff. Der sparsamste Selbstzünder der Modellreihe ist auf der gleichen Distanz mit 4,5 Litern Diesel unterwegs – und das dank der modernen und besonders effizienten Motorentechnik, ohne dabei Fahrspaß und Spritzigkeit einzubüßen.

Skoda Superb (2014)
Produktionszeitraum2014
Preis (Neuwagen)24.290 €
Höchstgeschwindigkeit204–240 km/h
0–100 km/h10,5–7,7 Sek.
Verbrauch (kombiniert)4,5–8,0 l/100 km
CO₂185–117 g/km
Zylinder/Ventile4/16
Hubraum1.390–1.968 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)77/105–147/200 bei 2.500–4.000
Drehmoment (Nm bei U/min.)200–350 bei 1.500–2.500
Maße (L x B x H)4.833 x 1.817 x 1.462 mm
AntriebFront- oder Allradantrieb
Tankinhalt60 l
TreibstoffBenzin, Diesel
Leergewicht1.467–1.634 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.