Audis neue Größe: Der A3 Sportback

Mit dem Audi A3 hat der Ingolstädter Autobauer einen echten Bestseller im Programm. Der Kompakte tritt direkt gegen den VW Golf an und rangiert in dieser Kategorie ganz entspannt unter den Top 5. In der normalen Version kommt der A3 mit drei Türen, ist als Familienauto also eher ungeeignet. Wer schon mal versucht hat, ein Kind auf die Rückbank eines Kleinwagens zu bugsieren, wird das Problem kennen. Weil Audi seine Kunden kennt, bietet der Hersteller seit einigen Jahren auch den Audi A3 Sportback an. Der Fünftürer ist kein echter Kombi, aber eben auch kein Kleinwagen mehr. Vielmehr vereint er das Beste aus beiden Welten und bietet genug Platz für junge Familien, ohne in der Stadt zu groß zu sein.

Klassische Audi-Eleganz

Von außen gibt sich der Audi A3 Sportback ebenso unauffällig-elegant wie der kleine Bruder. Die Karosserie wurde um 10 Zentimeter verlängert, um den Fondpassagieren auch auf längeren Fahrten genug Komfort bieten zu können und den Einstieg zu erleichtern. Ansonsten herrscht auch beim „großen“ A3 klassische Audi-Eleganz. Trotz der Karosserieverlängerung ist das Kofferraumvolumen mit 365 Litern etwas schmal ausgefallen, für einen Ausflug über ein verlängertes Wochenende ist der große Kleinwagen aber allemal gut.

Der A3 Sportback profitiert von Audis Motorenvielfalt

Für jeden Fahrer gibt es den richtigen A3 Sportback. Das liegt an der breiten Motorenpalette. Vom Dreizylindermotor mit 116 PS bis zur S-Variante mit 310 PS und Quattro-Allradantrieb stehen viele Benzin-, Diesel- und Erdgasaggregate zur Verfügung. Eines aber haben alle Modelle gemeinsam: Besonders in Fahrzeugen neuerer Jahrgänge stehen jede Menge technische Spielereien zur Verfügung. Von hochmodernen Matrix-LED-Scheinwerfern, die nicht nur für eine bessere Beleuchtung sorgen, sondern auch Müdigkeit vorbeugen sollen, bis zur Musikanlage von Bang und Olufsen kann der Audi A3 Sportback mit allem ausgestattet werden, was das Fahrerherz höher schlagen lässt.

Der Audi A3 Sportback als Neu- oder Gebrauchtwagen

Der Audi A3 Sportback ist das Auto für alle, die einen Kombi brauchen, aber einen Kleinwagen wollen. Der Kompromiss zwischen Platz im Innenraum und Größe gelingt Audi fast problemlos, und natürlich kommt auch der Kompaktkombi mit allen Extras und der hochwertigen Verarbeitung, die man von einem Hersteller wie Audi erwartet. Die Preise für ein neues Basismodell beginnen bei 24.650 Euro, die Sportvariante S3 Sportback schlägt dagegen mit 44.350 Euro zu Buche. Als Gebrauchtwagen finden Sie Ihren Audi A3 Sportback aber schon viel günstiger.

Audi A3 Sportback
ProduktionszeitraumSeit 1996
Preis (Neuwagen)ab 24.650 Euro
Höchstgeschwindigkeit206 km/h
0–100 km/h9,9 s
Verbrauch (kombiniert)4,8 Liter
Zylinder3
Hubraum1 Liter
Leistung116 PS
Drehmoment200 Nm
Maße (L x B x H)4313 x 1785 x 1426 mm
AntriebFrontantrieb
Tankinhalt50 Liter
TreibstoffSuper
Leergewicht1275 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.