Chevrolet Captiva - der Offroad-Familienvan

Der Chevrolet Captiva vereint die Vorzüge verschiedener Fahrzeugklassen in sich wie kein anderer. Dank seiner hohen Bodenfreiheit und des kraftvollen Auftritts vermutet man ihn vor allem im Gelände. Die komfortable Ausstattung und das riesige Raumangebot mit bis zu 7 Sitzen weisen ihm jedoch auch Eigenschaften des perfekten Autos für die ganze Familie zu.

Chevrolet Captiva: Ein amerikanischer Allrounder

Der Chevrolet Captiva ist eines der Modelle des amerikanischen Autoherstellers, der dem Name Chevy wahrlich gerecht wird. Denn mit einer Länge von 4,65 Metern und ordentlich Bodenfreiheit handelt es sich um ein großzügig dimensioniertes Fahrzeug. Der Offroader beweist Geländegängigkeit, dient aber auch Stadtfahrern als praktischer fahrbarer Untersatz mit Stil. Der Chevrolet Captiva knüpft optisch an die Tradition der in den USA so beliebten Trucks an, bleibt aber dennoch kompakt im europäischen Maßstab. Das Design der Karosserie jedoch vermittelt Kraft und Energie. Ein großer, zweigeteilter Kühlergrill findet sich an der Front unter der hoch angesetzten Motorhaube. Das Chevy Logo liegt gut sichtbar inmitten der Lufteinlässe. Kantige Frontscheinwerfer und durch Chromelemente gekonnt in Szene gesetzte Nebelscheinwerfer verleihen dem Chevrolet Captiva einen gierigen Ausdruck. Dennoch handelt es sich beim Chevrolet Captiva um ein Fahrzeug, dem es an Familientauglichkeit nicht mangelt. Dafür sorgt vor allem das große Platzangebot, das sich insbesondere auch im Heck des Fahrzeuges in einem riesigen Kofferraum wiederfindet. Dank der Fahrzeughöhe von mehr als 1,70 Metern kommt jedoch auch die Kopffreiheit für die Insassen nicht zu kurz.

Reichlich Power

Wie für einen amerikanischen Kompakt-SUV üblich, wurde der Chevrolet Captiva mit reichlich Power ausgestattet. Für den Offroader stehen je nach Wunsch Benzin- und Dieselaggregate zur Verfügung. Bei den Benzinern gibt es die Wahl zwischen einem Motor mit 167 PS und Schaltgetriebe sowie zwei Automatik-Versionen mit 167 bzw. 256 PS. Die Dieselmotoren sind wahlweise entweder mit Schaltgetriebe und 163 oder 184 PS oder als Automatik mit 184 PS verfügbar. Damit wird deutlich, dass der Chevrolet Captiva sicherlich nicht untermotorisiert ist und reichlich Vorschub leisten kann, wenn es darauf ankommt. Und das kann besonders dann wichtig sein, wenn Pfade abseits der befestigten Wege gewählt werden. Hilfreich dabei ist auch die Bodenfreiheit von 185 mm. Darüber hinaus kann der Chevrolet Captiva auch mit Allradantrieb gewählt werden. Ein Plus, das nicht nur im Winter hilfreich sein kann. Für das Anfahren auf Schnee und glatten Oberflächen bietet der Captiva mit Allradantrieb die Möglichkeit, per Knopfdruck die Kraft im Verhältnis 50:50 gleichmäßig auf die Hinter- und Vorderräder zu verteilen. Um den großen SUV immer unter Kontrolle zu halten, verfügt dieser darüber hinaus über die elektronische Stabilitätskontrolle ESC inklusive Antiblockiersystem sowie ein Traktionskontrollsystem. Insbesondere beim schnellen Abbremsen unterstützt der hydraulische Bremsassistent HBA. Außerdem sorgt der Bergabfahrassistent HSA dafür, dass der SUV bei steilen Bergabfahrten automatisch abgebremst wird. Ein Zurückrollen beim Bergauffahren hingegen wird durch den Berganfahrassistenten verhindert. Die Sicherheitsausstattung im Captiva, zu der auch sechs Airbags gehören, bescherten dem Chevrolet eine Bewertung von 5 Sternen im NCAP-Crashtest.

Komfortabel reisen im Chevrolet Captiva

Der Chevrolet Captiva wirkt zwar von außen wie ein reiner Offroader, doch ein Blick in den Innenraum zeigt, dass dieses Fahrzeug alles mitbringt, was Langstreckenfahrten bequem und angenehm gestaltet. Die großzügigen Sitze bieten der ganzen Familie und sogar noch Freunden Platz. Denn der Chevrolet Captiva steht in der Ausstattungsvariante LT auch als Siebensitzer zur Verfügung. In diesem Fall kann eine dritte Sitzreihe mit zwei zusätzlichen Sitzen genutzt werden. Diese lassen sich jedoch bei Bedarf einfach einklappen, sodass die ursprüngliche Kofferraumgröße von 477 Litern wieder voll genutzt werden kann. Wird auch die zweite Sitzreihe umgeklappt, steht sogar ein Stauraum mit großzügigen 1.577 Litern zur Verfügung. Dies trägt ungemein zur Vielseitigkeit des Chevrolet Captiva bei. Denn mit nur wenigen Handgriffen wird dieser vom Personenbeförderer zum Lastentransporter umgebaut und bietet jedes Mal reichlich Platz. Dabei spielt es keine Rolle, ob es in den Urlaub geht oder Großeinkäufe erledigt werden sollen.

Ein Blick auf das Armaturenbrett offenbart, dass der Chevrolet Captiva mit zahlreichen Funktionen für die Bordelektronik punktet. Mittig findet sich der Bildschirm für das beim Neuwagen optionale Navigationssystem. Selbstverständlich wartet der SUV auch mit Klimaanlage und CD-Radio auf. Auch ein USB-Anschluss, um beispielsweise einen Mp3-Player anzustecken, findet sich im Cockpit. Ebenso lässt sich eine Bluetooth-Verbindung zum Smartphone herstellen. Der Fahrer wird durch einen Einparkassistenten unterstützt. Bei Regen hilft ein Regensensor dabei, das richtige Intervall für die Scheibenwischer zu finden. Je nach Intensität des Regens wird die Geschwindigkeit der Wischbewegungen automatisch angepasst. Bei längeren Fahrten kommt dem Fahrer der Tempomat zugute, der die gewünschte Geschwindigkeit automatisch hält. Ein weiteres Komfort-Plus ist durch den elektrisch verstellbaren Fahrersitz beim Chevrolet Captiva gegeben. So unterbleibt das lange Suchen nach den richtigen Hebeln, um den Sitz in die gewünschte Position zu bringen.

Großzügiger Begleiter in Stadt und Land

Der Chevrolet Captiva besticht vor allem durch seine Vielseitigkeit. So punktet er mit Offroad-Eigenschaften, ist aber gleichzeitig auch das perfekte Fahrzeug, um als Familientransporter seinen Dienst zu erweisen. Diese Eigenschaften sorgen dafür, dass der seit 2006 gebaute Captiva nicht nur als Neuwagen auf rege Nachfrage trifft. Auch als Gebrauchtwagen kann er überzeugen.

Chevrolet Captiva
Produktionszeitraumseit 2006
Preis (Neuwagen)25.900 €
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
0–100 km/h9,3 Sek.
Verbrauch (kombiniert)6,2 l/100 km
CO₂164 g/km
Zylinder/Ventile6/24
Hubraum2.997 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)190/258 bei 5.900
Drehmoment (Nm bei U/min.)288 bei 5.900
Maße (L x B x H)4.635 x 1.850 x 1.720 mm
AntriebVorderrad, Allrad
Tankinhalt65 l
TreibstoffBenzin, Diesel
Leergewicht1.918 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.