Chevrolet Cruze punktet mit guter Ausstattung

Der Chevrolet Cruze reiht sich preislich relativ tief am Markt für Kompakt-Limousinen ein. Dementsprechend überraschend ist die gute Ausstattung, die dabei geboten wird. Hochwertige Materialien und modernes Design überzeugen. Technische Raffinessen wie Parksensor, Regensensor und Tempomat gehören bei diesem Chevrolet-Modell ebenso zum Standard. Ein Plus bietet auch das große Raumangebot, das in diesem Fahrzeug für Insassen wie auch Transportgut zur Verfügung steht.

Chevrolet Cruze – der praktische Kompakte

Mit dem Chevrolet Cruze punktet der Hersteller Chevrolet auch mit einer Limousine in der Kompaktklasse bei der Zielgruppe. Die zum GM-Konzern gehörende Marke setzt dabei auf die so genannte Delta-Plattform, was auch gewisse Ähnlichkeiten zum Opel Astra erklärt. Diese fallen in der Regel jedoch nur Experten auf. Denn die Karosserie weist eine sehr eigenständige Charakteristik auf. Vor allem die Frontpartie mit ihrer eigenwillig geschnittenen Motorhaube hebt sich deutlich von anderen Fahrzeugen dieser Fahrzeugklasse ab. Der zweigeteilte Kühlergrill wird von einem Chevrolet-Logo geziert. Unter den kantigen Scheinwerfern finden sich die Nebelscheinwerfer, die dem Chevrolet Cruze ein starkes Aussehen verleihen. Das Heck des Wagens variiert je nach Ausführung. Mittlerweile wird der Chevrolet Cruze als Stufenheck, Schrägheck wie auch als Kombi angeboten.

Komfortables Innenleben

Schon das Äußere des Chevrolet Cruze wirkt ausnehmend hochwertig. Doch auch ein Blick ins Innere lohnt sich allemal. Denn dort wartet der Amerikaner, der eigentlich ein Koreaner ist, mit modernem Design und hochwertigen Materialien auf. Das Armaturenbrett wirkt geradezu futuristisch, blickt man auf die vielen geschwungenen Linien, die elegant in die Mittelkonsole übergehen. Eine Vielzahl an glänzenden und matten Chromelementen wertet das Cockpit deutlich auf und vermitteln gar den Eindruck, in einem Wagen der nächsthöheren Preiskategorie zu sitzen. Die Mittelkonsole bietet ein Digitaldisplay für die Radioanzeige, ein Tastenfeld, das Zugang zu den verschiedenen technischen Raffinessen im Chevrolet Cruze bietet sowie den darunter liegenden CD-Schlitz für den CD-Player. Serienmäßig sind außerdem elektrische Fensterheber vorne, die Servolenkung, elektronische Wegfahrsperre sowie höhenverstellbare Sitze für Fahrer und Beifahrer. Ab den Versionen LT bzw. LTZ gibt es auch noch einen USB-Anschluss für das Audiosystem, zusätzliche Lautsprecher und einen Festplattenspeicher. Außerdem sorgt dann eine Klimaautomatik für den wohltemperierten Innenraum und auch das Einparken fällt dank Parksensoren deutlich einfacher. Ebenso als Zusatzausstattung in den höherwertigeren Ausstattungsvarianten verfügbar ist das DVD-Navigationssystem mit einem 7-Zoll-Bildschirm. Die Technik versteckt sich im Chevrolet Cruze allerdings häufig auch dort, wo man sie nicht vermutet. So etwa im Innenspiegel, der bei irritierendem Scheinwerferlicht automatisch abblendet.

Ein Plus für Fahrer und Beifahrer ist vor allem, dass alle Schalter intuitiv bedient werden können ohne lange Eingewöhnungsphase. Zudem sind alle Knöpfe beleuchtet und damit auch nachts gut zu finden. Beim Blinkvorgang bietet sich der Blinkassistent an, mit dem der Fahrer lediglich einmal den Schalter antippen muss und der Blinker automatisch dreimal blinkt. Dies ist besonders auf der Autobahn und beim Verlassen von Kreisverkehren von Vorteil. Auch bei Regen muss sich der Fahrer beim Chevrolet Cruze nicht lange mit der Suche des richtigen Scheibenwischer-Intervalls abmühen. Ein Regensensor findet rasch die passende Intensität. Wie für einen Wagen aus der GM-Familie kaum anders zu erwarten, ist auch der Tempomat beim Chevrolet Cruze serienmäßig mit dabei und bietet damit die Möglichkeit, den Gasfuß bei langen Autobahnfahrten in eine entspannte Lage zu bringen.

Genügend Platz

Typisch für Chevrolet ist das große Platzangebot im Innenraum. Selbst große Personen finden darin ausreichend Raum. Auch das Ein- und Aussteigen gestaltet sich so einfach und komfortabel wie bei einer großen Limousine. Auch im Heck des Fahrzeuges ist ausreichend Stauraum gegeben. Der Kofferraum gibt im Normalzustand rund 380 Liter her. Werden die Sitze umgeklappt, lassen sich sogar 745 Liter daraus machen. Der Rücksitz verfügt über eine asymmetrische Teilung, was besonders praktisch ist, wenn ein Sitz im Fond gebraucht wird und gleichzeitig sperrige Güter im Chevrolet Cruze transportiert werden sollen. In diesem Fall lässt sich auch nur eine der beiden Hälften nach vorne klappen.

An Ablagen und Fächern mangelt es dem Chevrolet Cruze nicht. Die zwei Fächer in den vorderen Seitentüren bieten ausreichend Platz für Getränkeflaschen. Dosen können sowohl in der Halterung der vorderen Mittelkonsole sicher abgestellt werden sowie in der hinteren Mittelarmlehne. Für die Passagiere im Fond gibt es darüber hinaus Fächer in den Türen sowie Lehnentaschen an der Rückseite der Vordersitze.

Die Motorenpalette

Der Chevrolet Cruze ist als Neuwagen wie auch als Gebrauchtwagen mit einer Reihe verschiedener Motorisierungen zu haben. Damit geht es flott voran, denn der Chevy ist keinesfalls untermotorisiert, sondern gibt das perfekte Reisefahrzeug ab. Die Motorenpalette beginnt mit einem 100-PS-Benziner, der die untere Latte der Leistungsstärken angibt. Der stärkste Benziner leistet 141 PS. Wer eher zu den Dieseln tendiert, für den beginnt die Staffelung bei 110 PS und reicht hoch bis zu stattlichen 163 PS Leistung. Für den Verbrauch werden im besten Fall 3,9 Liter pro 100 km angegeben. Alle Motoren bringen den Chevrolet zügig voran und beschleunigen ausreichend. Dank der guten Schalldämmung im Chevrolet Cruze sind Motorengeräusche wie auch Wind- und Fahrgeräusche zwar wahrnehmbar und immer vorhanden, jedoch niemals störend.

Chevrolet Cruze
Produktionszeitraumseit 2009
Preis (Neuwagen)14.990 €
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
0–100 km/h8,7 Sek.
Verbrauch (kombiniert)3,9 l/100 km
CO₂104 g/km
Zylinder/Ventile4/16
Hubraum1.998 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)120/163 bei 3.800
Drehmoment (Nm bei U/min.)360 bei 1.750–2.750
Maße (L x B x H)4681x1797x1521 mm
AntriebVorderrad
Tankinhalt60 l
TreibstoffDiesel, Benzin
Leergewicht1.305 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.