Chevrolet Orlando - der großzügige Kompaktvan

Der Chevrolet Orlando erweist sich als gelungener Kompaktvan, der keine Wünsche offen lässt. Als flexibler 7-Sitzer bietet er auf Wunsch auch ausreichend Stauraum für Güter aller Art. Die großzügige Ausstattung wird durch attraktives Design ergänzt, das sich nicht nur auf die Karosserie beschränkt. Eine vollwertige Ausrüstung ab Werk ermöglicht komfortables Reisen mit der ganzen Familie.

Chevrolet Orlando: Ein stilvoller Kompaktvan

Der Chevrolet Orlando verfolgt die Tradition der amerikanischen Familienvans. Und das, obwohl er eigentlich ein Koreaner ist. Denn die Liga der europäischen Chevrolets folgt genau genommen der Linie des südkoreanischen Herstellers Daewoo. Seit sich der Konzern General Motors, zu dem beide Marken gehören, jedoch 2004 entschieden hat, Daewoo als Marke aus Europa zurückzuziehen, fahren die Wagen unter der Bezeichnung Chevrolet. Dem Chevrolet Orlando ist dies jedoch nicht anzumerken. Mit seinen großen Abmessungen, der hoch angesetzten Motorhaube, einem mächtigen Kühlergrill und gelungen eingesetzten Chromelementen wirkt er wie ein waschechter Family Van aus der Detroiter Vorstadt. Obwohl der Chevrolet Orlando eine Vielzahl von geschwungenen Linien aufweist, wirkt er dennoch kantig und damit sehr kraftvoll. Inmitten des zweigeteilten Kühlergrills prangt ein großes Chevy-Logo. Auch unter der Kennzeichenhalterung finden sich noch Lufteinlässe. Daneben lugen die Nebelscheinwerfer hervor. Seitlich steigt die untere Fensterlinie nach hinten etwas an. Die groß dimensionierten Reifen sind in mächtigen Radkästen untergebracht. Die am oberen Ende der Frontscheibe erreichte Dachhöhe wird bis zum Heck nahezu gehalten. Das verspricht Kopffreiheit in allen Sitzreihen. Die Heckklappe fällt senkrecht ab. Dank einer gelungenen Gestaltung der Heckleuchten und der Heckscheibe wirkt der Chevrolet Orlando allerdings auch von hinten elegant und stilvoll.

Hierbei wird Vielseitigkeit groß geschrieben

Schon die Größe des Chevrolet Orlando deutet darauf hin, dass es sich dabei um ein Fahrzeug handelt, das wahrlich in zahlreichen Situationen praktische Dienste leisten kann. Der große Chevy ist nämlich als 7-Sitzer konzipiert. Somit kann er beispielsweise als perfekter Familienvan dienen, ebenso aber auch als Personentransporter in Firmen und Vereinen. Die 7 Sitze sind auf drei Reihen aufgeteilt, wobei sich zwei Sitze in der letzten Reihe befinden. Die beiden hinteren Sitzreihen lassen sich problemlos umklappen, sodass ein riesiger Laderaum entsteht. Ingesamt sind im Chevrolet Orlando 16 verschiedene Sitzanordnungen denkbar. Werden beide Rückbänke umgeklappt, so geht eine Rückbank perfekt in die andere über, sodass eine ebene Ladefläche bereitsteht. Doch selbst wenn alle Sitze genutzt werden, bietet der Chevrolet Orlando dank seiner Höhe stolze 466 Liter Kofferraumvolumen.

Soll der Chevrolet Orlando als vollwertiger Großfamilien-Personentransporter genutzt werden, so lassen sich die seitlichen Sitze der zweiten Reihe an den Türen nach vorne ausklappen, sodass die dritte Sitzreihe gut zugänglich ist.

Raffiniertes Interieur

Der Chevrolet Orlando ist nicht nur äußerlich ein regelrechter Blickfang. Ebenso lohnt sich auch der Blick ins Innere, um sich von modernem Design überraschen zu lassen. Den Mittelpunkt der Innenraumgestaltung nimmt selbstverständlich das Cockpit ein. Dort fällt vor allem die breite Mittelkonsole auf, die leicht erhöht ist und unter anderem Platz für das Display des Navigationsgerätes im Chevrolet Orlando bietet. Das Armaturenbrett fasziniert durch weich gezeichnete Linien sowie matte und glänzende Oberflächen, die einander perfekt ergänzen. Die blaue Hinterleuchtung von Instrumententafeln, Schaltern und anderen Elementen tut das Übrige dazu.

Der eigentliche Instrumentenbereich hinter dem Lenkrad ist viergeteilt. Auf zwei runden Anzeigen bewegen sich rote Zeiger über den Drehzahlmesser und die Geschwindigkeitsanzeige. Dazwischen befindet sich ein Digital-Display mit verschiedenen Informationen zur aktuellen und zu bisherigen Fahrten. Darüber sind die Anzeigen für Motortemperatur und Tank-Füllstandsanzeige nebeneinander angebracht. Auf den ersten Blick scheint der Chevrolet Orlando im Innenbereich mit einer großen Anzahl an Schaltern und Knöpfen aufzuwarten. Doch alle lassen sich intuitiv und damit sehr einfach bedienen. Einige Funktionen sind jedoch erst auf den zweiten Blick sichtbar. So etwa ein Geheimfach hinter den Bedienelementen unterhalb des Navi-Displays. Dort kann beispielsweise ein iPod sicher untergebracht werden, mit dem über USB-Verbindung direkt Musik über die Audioanlage abgespielt werden kann. Weitere Ablagen hält der Van in der Mittelkonsole bereit. Dort dienen den Insassen ein Münzhalter sowie zwei große Getränkehalter. Praktische Fächer finden sich zudem an den Rückseiten der Sitze, während die Seitentüren mit weiteren Getränkehaltern aufwarten. Ein ganz besonderes Fach für Pannenutensilien und auch andere Dinge wird sichtbar, wenn eine Klappe im hinteren Kofferraumboden geöffnet wird.

Leistungsstarke Motoren

Für den europäischen Markt werden beim Chevrolet Orlando jeweils zwei Benzinmotoren und zwei Diesel-Aggregate angeboten. Die Benziner leisten 140 bzw. 141 PS, während die Diesel 130 und 163 PS leisten. Für Van-Fahrer, die mit dem Chevrolet Orlando besonders umweltbewusst und auch preisgünstig unterwegs sein sollen, bieten sich zudem zwei Autogas-Varianten. Eine LPG-Variante mit 141 PS sowie eine praktische BiFuel-Variante, mit der nicht nur Autogas, sondern auch Benzin getankt werden kann. Damit bleibt man auch in Regionen mit niedriger Gastankstellendichte nicht auf der Strecke liegen. Alle Motoren beschleunigen den Chevrolet Orlando ausreichend schnell und bieten ein komfortables Fahrerlebnis. Dank ABS und elektronischer Stabilitätskontrolle ist auch für die Sicherheit gesorgt. Darüber hinaus werden im Fall eines Unfalls mehrere Front- und Seitenairbags sowie Fensterairbags in allen Sitzreihen aktiv, um die Insassen zu schützen.

Chevrolet Orlando
Produktionszeitraumseit 2010
Preis (Neuwagen)18990 €
Höchstgeschwindigkeit200 km/h
0–100 km/h10,3 Sek.
Verbrauch (kombiniert)5,3 l/100 km
CO₂172 g/km
Zylinder/Ventile4/16
Hubraum1998 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)120 (163) bei 3800
Drehmoment (Nm bei U/min.)380 bei 2000
Maße (L x B x H)4652x1836x1633 mm
AntriebVorderrad
Tankinhalt64 l
TreibstoffBenzin, Diesel, Autogas
Leergewicht1528 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.