Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für
Fiat Grande Punto

Superpreis

€ 2.399 ,-

DE-63165 Mühlheim am Main

Fiat Grande Punto 1.4 8V Active Giugiaro*8fachbereift

11/2007, 134.999 km, 57 kW (77 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kleinwagen, blau, Gebrauchtwagen, 5.9 l/100 km (komb.)*, 139g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis

€ 3.490 ,-

DE-94365 Parkstetten

Fiat Grande Punto 1.2 KAT Radio Klima

11/2010, 129.000 km, 48 kW (65 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Limousine, silber, Gebrauchtwagen, 6.1 l/100 km (komb.)*, 145g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis

€ 2.250 ,-

DE-76689 Karlsdorf-Neuthard

Fiat Grande Punto 1.2 8V Active/ Tüv neu

06/2009, 174.000 km, 48 kW (65 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Limousine, schwarz, Gebrauchtwagen, 5.9 l/100 km (komb.)*, 139g CO₂/km (komb.)*

€ 4.300 ,-

DE-10785 Berlin

Fiat Grande Punto 1.2 8V Active

05/2009, 78.000 km, 48 kW (65 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kleinwagen, grau, Gebrauchtwagen, 5.9 l/100 km (komb.)*, 139g CO₂/km (komb.)*

€ 6.990 ,-

DE-34576 Homberg Efze

Fiat Grande Punto

11/2005, 112.714 km, 96 kW (131 PS), Diesel, Schaltgetriebe, Limousine, schwarz, Gebrauchtwagen, 5.8 l/100 km (komb.)*, 154g CO₂/km (komb.)*

€ 2.500 ,-

DE-96465 Neustadt b.Coburg

Fiat Grande Punto 1.4 16V Emotion

09/2006, 54.000 km, 70 kW (95 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kleinwagen, rot, Gebrauchtwagen, 6.1 l/100 km (komb.)*, 145g CO₂/km (komb.)*

€ 3.350 ,-

DE-41747 Viersen

Fiat Grande Punto 1.4 8V Dynamic

06/2007, 80.000 km, 57 kW (77 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kleinwagen, grau, Gebrauchtwagen, 5.9 l/100 km (komb.)*, 139g CO₂/km (komb.)*

€ 1.990 ,-

DE-32312 Lübbecke

Fiat Grande Punto 1.2 8V Active

10/2006, 217.100 km, 48 kW (65 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kleinwagen, schwarz, Gebrauchtwagen, 5.9 l/100 km (komb.)*, 139g CO₂/km (komb.)*

Fiat Grande Punto – einer der zuverlässigsten Kleinwagen überhaupt

Mit dem im Jahr 2005 auf den Markt gekommenen Fiat Grande Punto konnten die Italiener den Siegeszug ihres schicken Kleinwagens ausbauen und sich einen festen Platz im Olymp der beliebtesten Fahrzeuge sichern: Bereits ein Jahr später galt der dreitürige Fiat Grande Punto als das meistverkaufte Auto in Westeuropa. Eine Version als Fünftürer folgte sogleich und verkaufte sich ebenfalls wie warme Semmeln, bis der Grande Punto im Jahr 2009 von der Version Punto Evo abgelöst wurde. 5 Sterne im Euro-NCAP-Crashtest, eine hervorragende Ausstattung und ein rasantes Fahrgefühl machen den Fiat Grande Punto auch als Gebrauchtwagen zu einer erstklassigen Wahl. Übrigens: Das “Grande” trägt der Punto deshalb im Namen, weil er 20 cm länger als seine ab dem Jahr 1993 erschienen Vorgängergenerationen ist.

Fiat Grande Punto Benzin

Superpreis

€ 2.399 ,-

DE-63165 Mühlheim am Main

Fiat Grande Punto 1.4 8V Active Giugiaro*8fachbereift

11/2007, 134.999 km, 57 kW (77 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Kleinwagen, blau, Gebrauchtwagen, 5.9 l/100 km (komb.)*, 139g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis

€ 3.490 ,-

DE-94365 Parkstetten

Fiat Grande Punto 1.2 KAT Radio Klima

11/2010, 129.000 km, 48 kW (65 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Limousine, silber, Gebrauchtwagen, 6.1 l/100 km (komb.)*, 145g CO₂/km (komb.)*

Fairer Preis

€ 2.250 ,-

DE-76689 Karlsdorf-Neuthard

Fiat Grande Punto 1.2 8V Active/ Tüv neu

06/2009, 174.000 km, 48 kW (65 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Limousine, schwarz, Gebrauchtwagen, 5.9 l/100 km (komb.)*, 139g CO₂/km (komb.)*

€ 4.450 ,-

DE-56357 Hollermühle

Fiat Grande Punto 3 Tueren - S

01/2008, 151.303 km, 88 kW (120 PS), Benzin, Schaltgetriebe, Limousine, orange, Gebrauchtwagen, 6.6 l/100 km (komb.)*, 155g CO₂/km (komb.)*

Markenbeschreibung

Mit dem Fiat Grande Punto ist man schnittig und zeitgemäß unterwegs

Der Fiat Grande Punto ist ein Wagen, welcher sich wie geschaffen für die moderne Straßenlandschaft gibt: Mit seiner geschwungenen Front wirkt er sportlich und frisch, die mandelförmigen Scheinwerfer lassen den Kleinwagen aufgeweckt wirken. Der Fiat-typisch schmal gehaltene Lüftungsschlitz verleiht dem Flitzer ein schneidiges Gesicht und wird von einer abgerundeten Frontschürze mit einem weiteren breiten Lufteinlass gut unterstrichen. Auf der glatten Motorhaube befinden sich zwei flache Sicken, welche ähnlich wie die Stege auf den Flanken des Wagens unaufdringlich und passend zum modernen Äußeren des Wagens ausfallen. Mit seinem flachen und steil abfallenden Heck fühlt sich der Fiat Grande Punto kompakt an und macht auch in engen Parklücken keine Probleme. Obwohl er mit mehr als vier Metern eine für einen Kleinwagen robuste Größe erreicht, gibt sich der Grande Punto auch in der Innenstadt beherrschbar und auf jede Situation vorbereitet. Der Abarth Grande Punto ist als Gebrauchtwagen besonders beleibt, denn das Spezialmodell protzt mit verbesserten Werten und einem aufgemotzten Äußeren im Supersport-Stil: Eine Speziallackierung, Rallyestreifen und eine prägnantere Schürze machen den muskelbepackten Bruder des Fiat zu einer wahren Augenweide für Tuning-Fans.

Was die Verarbeitung angeht, gibt es beim Fiat Grande Punto nichts zu beanstanden: Alle Spaltmaße sind exakt und äußerst knapp bemessen, nichts knarzt oder knackt. Auch wenn man den Fiat Grande Punto auf etwas urtümlichere Straßen führt, beschwert er sich nicht; die gut eingepassten Bauteile halten bombenfest und geben dem Fahrer während seiner Reise ein sehr sicheres Gefühl. Für Ästheten ist der Fiat Grande Punto auch als Gebrauchtwagen geeignet, denn die Haptik ist hochwertig und die Türen des kräftigen Flitzers fallen mit einem satten Geräusch zu. Gegen einen geringen Aufpreis kann übrigens eine robuste Kunststoffbeplankung geordert werden, welche bei kleineren Remplern zuverlässig Kratzer und Dellen vom Wagen fernhält. Unter dem Grande Punto führt sich die gute Verarbeitung fort, denn die gesamte Unterseite des Fahrzeuges wurde verkleidet und ist damit vor Schmutz und Schäden geschützt. Nebenbei verbessert sich dadurch die Windschnittigkeit des Wagens, sodass der Spritverbrauch merklich sinkt. Dank seiner durchdachten Verarbeitung bestand der Fiat Grande Punto auch den Euro-NCAP-Crashtest mit fliegenden Fahnen: Volle fünf Sterne und eine gute Wertung in Sachen Fußgänger- und Kindersicherheit bescheinigen dem Kleinwagen eine gute Schutzwirkung.

Die Übersicht im Fiat Grande Punto gestaltet sich hervorragend; große Fenster und eine hohe Sitzposition verschaffen dem Fahrer einen guten Überblick im Straßenverkehr. Außenspiegel mit einem asphärischen Bereich lassen Überholmanöver sicherer werden, während der flache Hintern des Wagens das Rangieren vereinfacht. In Sachen Einstieg macht der Fiat Grande Punto ebenfalls eine gute Figur, denn die klug gewählte Sitzposition und die großen Türöffnungen machen den Einstieg auch für ältere und körperlich beeinträchtigte Fahrer zum Kinderspiel. Praktisch: Die Türen des Wagens sind leicht und arretieren sehr zuverlässig, sodass man auch an einer starken Steigung noch bequem in den Fiat Grande Punto einsteigen kann. Mit einer serienmäßig enthaltenen Fernbedienung lassen sich indes alle Zugangsmöglichkeiten separat ent- oder verriegeln.

Führt man den Fiat Grande Punto auf den Asphalt, gibt er sich dort spritzig und äußerst sportlich. Der Grund für das flinke Fahrverhalten ist das hervorragend abgestimmte Fahrwerk. Zwar fällt der Grande Punto im direkten Vergleich zu seinen Vorgängern in der Dämpfung etwas härter aus, behandelt den verlängerten Rücken des Fahrers aber dennoch pfleglich. Wirklich harte Tritte muss man auch bei starken Fahrbahnunebenheiten nicht befürchten, während der Kleinwagen Bodenwellen meisterlich aufnimmt und neutralisiert. Dementsprechend gut ist die Richtungsstabilität: Schlaglöcher und Spurrillen lassen den Fiat Grande Punto auch als Gebrauchtwagen kalt, sodass sich der Fahrer auf das Verkehrsgeschehen konzentrieren kann, anstatt alle paar Sekunden den Kurs zu korrigieren. Durch den Mix aus weicher Federung und knackigem Abrollverhalten weist der Wagen kaum Aufbaubewegungen um die Längsachse auf. Sollte ein Seitenaufbau eintreten, beeinflusst er das Fahrverhalten in keiner Weise.

Die Lenkung selbst ist leichtgängig und harmoniert sehr gut mit dem Fahrwerk. Auf der Autobahn versteift das Lenkrad ein wenig, was den Spurwechsel ruhiger und weniger hektisch gestaltet. Ebenfalls sehr praktisch ist der City-Modus, mit welchem der Wagen die Lenkunterstützung so richtig hochschaltet und das Einparken damit zur Nebensächlichkeit macht: Wer keine Lust auf ausuferndes Gekurbel hat, wird den City-Modus lieben. Scharfe Kurven und plötzliche Richtungswechsel rufen das aufpreispflichtige ESP (Elektronisches Stabilitätsprogramm) auf den Plan, welches in Krisensituationen schon einmal hart durchgreift. Eine leichte Tendenz zum Untersteuern ist dabei durchaus spürbar – schlimm ist das jedoch nicht, denn das macht den Fiat Grande Punto lediglich für Fahranfänger ein wenig beherrschbarer. Muss der Wagen einmal schnell anhalten, bringen die leistungsstarken Bremsen den Grande Punto bei einem Tempo von 100 km/h innerhalb von 37 m zum Stillstand. Tritt der absolute Notfall ein, schützen insgesamt sieben Airbags die Insassen zuverlässig vor schweren Verletzungen.

Der Fiat Grande Punto tritt seine Reise jederzeit gut ausgestattet an

Wer im Fiat Grande Punto Platz nimmt, wird von den Sitzen sanft aufgefangen. Die für Fiat sehr weichen Sessel bieten trotzdem einen guten Seitenhalt, sodass sich der Fahrer auch in engen Kurven problemlos im Sattel halten kann. Auf den vorderen und hinteren Plätzen haben die Passagiere mehr als genug Kopf- und Beinfreiheit; längere Fahrten können ohne Verrenkungen oder gar einen steifen Rücken absolviert werden. Neben der übersichtlichen Mittelkonsole wurden auch die Armaturen einfach, aber zeitgemäß gestaltet. Die Materialwahl beschränkt sich dabei auf einen robusten Kunststoff mit Stoffakzenten – eine gute Wahl, denn auf diese Weise bietet der Fiat Grande Punto auch als Gebrauchtwagen noch nach Jahren ein frisches Innenleben. Serienmäßig fahren beim Grande Punto elektrische Fensterheber, eine Klimaanlage, eine Funkfernbedienung und Airbags mit.

Zu den besten aufpreispflichtigen Extras gehören unter anderem das leistungsstarke ESP, ein Berganfahrassistent und eine Bremshilfe – bereits diese drei Features machen den Fiat Grande Punto als Gebrauchtwagen sehr attraktiv. Möchte der Fahrer noch ein wenig mehr Komfort auf die Straße führen, sieht er sich nach einem Wagen mit Blaupunkt-Radio und Zwei-Zonen-Klimaautomatik um. Auch die Blue+Me-Freisprechanlage von Microsoft ist optional im Grande Punto verbaut. Richtig knackig kommt der Kleinwagen mit dem Sport-Paket daher: Zusätzlich zu den anderen Extras bringt er hier ein Sportfahrwerk, eine Soundanlage mit sechs Lautsprechern und einen schicken Heckspoiler mit. Verbreiterte Seitenschweller lassen den Wagen ein wenig aggressiver und bulliger wirken. Egal welche Ausstattung der Fiat Grande Punto auch verpasst bekommen hat, der Kofferraum des Kleinwagens kann sich in jedem Fall sehen lassen: Insgesamt 250 l reichen problemlos für den jährlichen Urlaub aus. Legt man die Rücksitze um, erweitert sich der Stauraum auf respektable 625 l.

Der Fiat Grande Punto bietet dem Fahrer gute Leistung und eine große Auswahl

Mit dem Fiat Grande Punto erhält der Fahrer definitiv einen leistungsstarken Kleinwagen für sein Geld. Obendrein steht er bei der großen Palette an Aggregaten vor der Qual der Wahl. Sparfüchse greifen zur kleinsten Motorisierung und erhalten damit immer noch stattliche 1.242 cm³ Hubraum, 48 kW bei 5.500 U/min. und ein maximales Drehmoment von 102 Nm bei 3.000 U/min. – genug, um mit jeder Alltagssituation fertig zu werden. Erheblich mehr Druck legt der Turbo-Diesel-Motor mit 1.910 cm³ Hubraum, 96 kW bei 4.000 U/min. und einem maximalen Drehmoment von 280 Nm bei 2.000 U/min. auf den Tisch. So oder so kann man sich mit dem Fiat Grande Punto auch auf der linken Autobahnspur sehen lassen.

Technische Daten

Fiat Grande Punto
ProduktionszeitraumSeit 2005, bis 2009
Preis (Neuwagen)ab 3.900 €
Höchstgeschwindigkeit155–200 km/h
0–100 km/h14,5–9,5 Sek.
Verbrauch (kombiniert)6,5–5,5 l/100 km
CO₂146–136 g/km
Zylinder/Ventile4/16
Hubraum1.248–1.910 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)48/65 bei 5.500; 96/130 bei 4.000
Drehmoment (Nm bei U/min.)102 bei 3.000; 280 bei 2.000
Maße (L x B x H)4.065 mm x 1.687 mm x 1.490 mm
AntriebFront
Tankinhalt45 l
TreibstoffSuper/Diesel
Leergewicht1.090–1.220 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.