08.06.2015

Alle Artikel in: Autonews

Noch ein Sub-7.000er

Fiat senkt den Preis des Panda drastisch
Fiat Panda jetzt für 6.990 Euro.
Mit der Aktion Jubel-Juni sinkt der Preis der Fiat Panda auf 6.990 Euro.
mario
Einleitung von Mario Hommen, Redakteur bei PKW.de 08.06.2015

Köln, 08.06.2015 – Autos werden immer teurer, so die landläufige Ansicht. Das stimmt allerdings nicht in jedem Fall, denn zusätzlich zum Dacia Sandero tummeln sich mittlerweile einige andere Neuwagenmodelle unterhalb der 7.000-Euro-Marke. Jüngstes Mitglied in diesem exklusiven Ramschpreis-Club ist der Fiat Panda für 6.990 Euro. Damit liegt das zeitlich begrenzte Angebot 2.800 Euro unter dem normalen Listenpreis.

Mitsubishi Deutschland hat gezeigt, wie man mit einer radikalen Preissenkung aus dem traurigen Neuzulassungstief kommen und die Verkaufszahlen kräftig ankurbeln kann. Zumindest der seit einiger Zeit für 6.990 Euro angebotene Space Star findet dank seiner niedrigen Einpreisung deutlich mehr Abnehmer als bisher. Auch Lada ist mit dem Granta und dem Kalina diesem Beispiel jüngst gefolgt. Lange Zeit war der Dacia Sandero das einzige Modell, welches preissensible Kunden mit einem derart niedrigen Kurs von unter 7.000 Euro locken konnte. Jetzt folgt Fiat dem Beispiel und bietet seinen Panda bis zum 30.6.2015 für 6.990 Euro an, inklusive seiner vier Einstiegstüren.

Für 7.990 Euro zu haben: Fiat Punto.
Für 7.990 Euro zu haben: Fiat Punto.

Jubel-Juni nennt Fiat Deutschland diese zeitlich begrenzte Preissenkungs-Aktion, von der auch der Punto profitiert. Das Kleinwagenmodell gibt es für ebenfalls verblüffend attraktive 7.990 Euro. Damit kann der Kunde gegenüber dem regulären Listenpreis sogar 4.000 Euro sparen. Die Aktionspreise beziehen sich auf Fahrzeuge mit der Ausstattung Mystyle. In beiden Fällen verfügen die günstigen Fiat-Modelle über einen 69 PS starken 1,2-Liter-Benzinmotor, der im Fall des Panda einen Sprint in 14,2 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 164 km/h erlaubt – bei knapp fünf Litern Normverbrauch. Beide Fahrzeuge haben zudem unter anderen eine Klimaanlage und elektrische Fensterheber an Bord.

Einen Haken hat allerdings die Sache: Die Preise sind an ein spezielles Finanzierungsangebot der FCA Bank Deutschland GmbH gekoppelt, welches bei vierjähriger Laufzeit unter anderem aufgrund der Zinslast im Fall des Panda auf eine Gesamtsumme von letztlich rund 9.300 Euro hinausläuft. Für den Punto wird man am Ende der Kreditlaufzeit rund 10.500 Euro bezahlt haben.

Lesen Sie hier mehr über den Fiat Panda auf PKW.de

(Bildmaterial: Fiat)


Alle Artikel in: Autonews

Bei denen mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbe- bzw. sog. Affiliate-Verlinkungen. Klicken Sie auf einen solchen Link und kaufen über diesen Link ein, erhalten wir von dem betreffenden Unternehmen hierdurch eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.