Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für
Jaguar S-Type

Jaguar S-Type: Limousine fahren wie in den 60ern

Der Jaguar S-Type fasziniert durch seinen ihm typischen Retro-Look. Dank der großen runden Frontscheinwerfer und geschwungener Linien schafft es dieser Wagen, dynamisches Design mit britischer Eleganz zu verknüpfen. Die Raubkatze hat dabei mit seinen rund 400 PS auch kräftig Energie unter der Haube, was man dem Fahrzeug auf den ersten Blick nicht anmerkt.

Jaguar S-Type Diesel

Jaguar S-Type Benzin

Markenbeschreibung

Jaguar S-Type – Wildkatze im Retro-Look

Die Automarke Jaguar stand schon immer für britischen Chic. Doch mit dem Jaguar S-Type scheinen sich die Designer von der Insel selbst übertroffen zu haben. Das Modell der oberen Mittelklasse überzeugt nämlich durch sein ungewöhnliches Auftreten. Wem die Linien der viertürigen Limousine bekannt vorkommen, der irrt nicht. Denn bei der Gestaltung der Karosserie haben sich die Entwickler von früheren Modellen aus dem Hause Jaguar inspirieren lassen. So etwa von der S-Type-Reihe aus den 1960er-Jahren. Vor allem an der Front ist die Ähnlichkeit deutlich zu erkennen. Markant sind die runden Scheinwerfer und der oval geschnittene Kühlergrill in der Mitte, über dem die Raubkatze als Kühlerfigur thront. Darunter ist die Stoßstange noch einmal von dezenten Chromelementen eingerahmt, an dessen äußeren Enden sich die Blinker befinden. Den Scheinwerfern folgend ziehen sich elegante Wölbungen bis ans hintere Ende der Motorhaube. Dies verleiht dem Jaguar S-Type sein charakteristisches Aussehen.

Die Dachform folgt der einer typischen Limousine, wobei das Heck rund abfällt. Am Heck wird Kontinuität gewahrt. Dort finden sich die gleichen Chromelemente wie schon vorne. Der Kofferraumdeckel wird von einem Jaguar-Schriftzug geziert. Ein nicht unwesentliches Detail, das ebenso zum Look beiträgt, sind die an beiden Seiten angebrachten Auspuffrohre, die vermuten lassen, dass der Jaguar S-Type Kraft unter der Haube hat.

Edles Interieur

Das Innere des Jaguar S-Type enttäuscht nicht. Am Armaturenbrett dominiert Wurzelholzoptik, umrahmt von edel verarbeiteten Materialien. Auch am Lenkrad, auf dem mittig selbstverständlich der Jaguarkopf abgebildet ist, findet sich Wurzelholz. Das Ambiente, das im Jaguar S-Type geboten wird, lässt den Eindruck erscheinen, man befinde sich in einem Oberklasse-Modell. Das großzügige Platzangebot auf den bequemen Sitzen im Fond macht den Jaguar S-Type zum idealen Chauffeurswagen. Insgesamt wirkt der Innenraum sehr ordentlich und wohl strukturiert. Dafür sorgt einerseits die Form der Sitze, die genügend Seitenhalt bieten, andererseits die große Mittelkonsole, die mehrere Ablageflächen bietet. Darunter ist ein Stauraum, der erst beim Zurückklappen einer Abdeckung zugänglich wird und ansonsten als Armlehne für den Fahrer bzw. Beifahrer fungiert.

Auf der Rückbank finden drei Personen Platz. Diese nutzen Ablageflächen in der Rückseite der Vordersitze, in den Türen sowie ebenfalls in der Mittelkonsole. Während die Sitze mit Leder bezogen sind, wird am Boden edler Teppich verwendet, der Wohnzimmer-Atmosphäre aufkommen lässt. In der Mitte der Rückbank lässt sich eine Armlehne ausklappen. Der Kofferraum im Jaguar S-Type wartet mit ganzen 400 Litern Volumen auf. Wird die Rücksitzbank umgeklappt, lässt sich das Volumen auf 810 Liter erweitern.

Komfortabel reisen im Jaguar S-Type

Der Jaguar S-Type bietet seinen Insassen allen erdenklichen Komfort. So lassen sich beispielsweise die Vordersitze vollständig elektrisch verstellen, um die richtige Sitzposition zu finden. Ebenso verfährt man mit der Lenksäule, um sie in die richtige Stellung zu bringen. Die Dual-Klimazonenautomatik sorgt dafür, dass zwei verschiedene Temperaturbereiche im Wagen geschaffen werden können. Dies ist besonders praktisch, wenn Fahrer und Beifahrer nicht dasselbe Temperaturempfinden haben. Gesteuert wird die Klimaanlage über ein Display am Armaturenbrett. Ebenso kann dort ein Navigationssystem genutzt werden und auch die Audioanlage wird über den Bildschirm angewählt. Der Fahrer wird außerdem durch einen Regensensor unterstützt, der automatisch das passende Wisch-Intervall für die Scheibenwischer wählt.

Die Motorisierung

Der Jaguar S-Type ist in verschiedenen Motorisierungen als Benziner oder Diesel erhältlich. Schon in der schwächsten Version punktet der S-Type mit beachtlichen 200 PS und ist damit wahrlich nicht untermotorisiert. Bereits in dieser Variante kommt der Jaguar S-Type mehr als flott im Verkehr voran, wenngleich die natürliche Wesensart des Jaguarfahrers eher das gemächliche Dahingleiten ist. In der stärksten Version steht mit 396 PS nahezu die doppelte Leistung zur Verfügung. Diese Motorisierung beschleunigt die Limousine in unglaublichen 5,6 Sekunden von 0 auf 100. Die beeindruckenden Leistungen sorgen beim Start von der Ampel schon einmal für überraschte Blicke, zumal das Äußere des Jaguar S-Type nicht unbedingt auf derartig sportliche Ambitionen schließen lässt.

Durch die Kombination aus starker Motorleistung und einem gediegenen Erscheinungsbild lässt der Jaguar S-Type das Herz vieler Jaguar-Fans höher schlagen. Der Luxus hat naturgemäß auch seinen Preis. Als Neuwagen wurden für den Jaguar S-Type rund 50.000 € veranschlagt. Mittlerweile wurde die Produktion des Jaguar S-Type eingestellt, und an seine Stelle sind andere Modelle gerückt. Der Faszination für den Retro-Jaguar hat dies jedoch keinerlei Abbruch getan. Auch heutzutage ist der Jaguar S-Type als Gebrauchtwagen sehr begehrt. Inzwischen ist dieser selbstverständlich im Preis stark gesunken, sodass Jaguar-Fahren auch schon zu deutlich geringeren Preisen möglich wird. Dank der soliden Verarbeitung und der hochwertigen Materialien innen und außen erscheinen viele Modelle noch wie am ersten Tag. Vor allem auch, weil ein Jaguar nicht unbedingt ein Fahrzeug ist, das man gerne außerhalb der Garage parkt.

Technische Daten

Jaguar S-Type
Produktionszeitraum1999-2007
Preis (Neuwagen)50.900 €
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
0–100 km/h5,6 Sek.
Verbrauch (kombiniert)6,8 l/100 km
CO₂209 g/km
Zylinder/Ventile8/32
Hubraum4.196 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)291/396 bei 6.100
Drehmoment (Nm bei U/min.)541 bei 3.500
Maße (L x B x H)4.905 x 1.818 x 1.441 mm
AntriebHinterrad
Tankinhalt70 l
TreibstoffBenzin, Diesel
Leergewicht1.620 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Was suchen Sie?