Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für
Jaguar XJS

Jaguar XJS – sportlicher Klassiker mit Kanten

Der Jaguar XJS ist ein Grand Tourer des britischen Automobilkonzerns, der in der Zeit von 1975 bis 1996 produziert wurde. Ein Jahr zuvor endete die Ära des Jaguar E-Type, und viele Fans der Marke Jaguar wollten in dem sportlichen Jaguar XJS den Nachfolger des legendären E-Type sehen. Von Jaguar explizit nicht als Nachfolger des E-Type herausgebracht, sondern als neues Sportcoupé, das die XJC-Serie ergänzen sollte, wurde der kantige Grand Tourer von der Jaguar-Gemeinde kritisch beäugt. Dennoch ist der Jaguar XJS das bisher erfolgreichste Sportmodell der Briten. Der große und luxuriöse Sportwagen war als Coupé und später auch als Cabrio erhältlich. In der Topversion verfügte der Jaguar XJS über einen V12-Motor. Der Jaguar XJS ist in den älteren Versionen ein begehrter und rarer Oldtimer der Luxusklasse und hat auch als jüngeres Modell als Gebrauchtwagen ein gutes Potenzial zur Wertsteigerung.

Jaguar XJS Benzin

Markenbeschreibung

Jaguar XJS: Erfolgreiches Sportcoupé mit Stil

Der Jaguar XJS verkaufte sich in seiner Produktionszeit 119268 Mal und ist damit das erfolgreichste Sportcoupé des britischen Automobilherstellers. Der sportliche Grand Tourer präsentiert sich äußerlich eher kantig und kontrastreich. Der XJS war bis 1980 nur in der Version als Coupé erhältlich, danach gab es den luxuriösen Sportwagen auch in einer Cabrioversion. 1991 erhielt der Jaguar XJS ein Facelift, bei dem vor allem die Heckscheinwerfer und die Stoßstangen verändert wurden. Als Coupé war der XJS fast fünf Meter lang und hatte eine Breite von rund 1,60 Meter. Diese Maße machten es möglich, den Zweitürer mit zwei zusätzlichen Rücksitzen zu versehen. Dies gelang bei der Cabrioversion erst nach einer Überarbeitung im Jahr 1993. Zuvor war das Jaguar XJS Cabrio nur als Zweisitzer mit einem Textilverdeck erhältlich.

Starke Motorisierung des XJS

Der Jaguar XJS war in der ersten Baureihe von 1975 bis 1981 in den Einstiegsversionen mit 4,0-Liter-Sechszylinder-Motoren versehen, die eine Stärke von bis zu 225 PS vorweisen konnten. Diese Motorisierung behielt Jaguar bis zum Auslaufen der Produktion des XJS im Jahr 1996 bei. Die Topversionen arbeiteten mit einem 5,3-Liter-V12-Aggregat. Ab dem Jahr 1992 war das V12-Aggregat auch mit einem Hubraum von 6,0 Litern erhältlich. Modelle des Jaguar XJS dieser Version brachten eine Leistung von bis zu 309 PS. Diese besonders leistungsstarken Versionen sind heutzutage als Youngtimer besonders begehrt. Der Jaguar XJS ist in den älteren Versionen schon ein beliebter und in der Anschaffung nicht teurer Oldtimer. Die jüngeren Modelle speziell aus den Jahren 1994-1996 gelten als besonders hochwertig verarbeitet und sind als Gebrauchtwagen eine beliebte Wertanlage.

Technische Daten

Jaguar XJS
Produktionszeitraum1975-1996
Preis (Neuwagen)56.364 €
Höchstgeschwindigkeit238 km/h
0–100 km/h8,5 Sek.
Verbrauch (kombiniert)21 l/100 km
CO₂k.A.
Zylinder/Ventile12/k.A.
Hubraum5.344 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)202/275 bei 5.250
Drehmoment (Nm bei U/min.)k.A.
Maße (L x B x H)4.764 x 1.793 x 1.254 mm
AntriebHinterrad
Tankinhaltk.A.
TreibstoffBenzin
Leergewicht1.800 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.