VW Golf GTD: Der stärkste Diesel-Golf mit vernünftigem Trinkverhalten

Beim VW Golf GTD handelt es sich um die stärkste Dieselvariante des Wolfsburger Kompaktwagens. Das Modell wurde 1982 in der ersten Golf-Generation vorgestellt. Damals war VWs Golf GTD aufgrund seines geringen Verbrauchs das weltweit sparsamste Serienauto. Das Modell war nicht über alle Golf-Generationen hinweg verfügbar, wird jedoch seit 2009 wieder angeboten. Seit 2013 ist die neueste Variante des VW Golf GTD auf dem Markt und kann sowohl als Gebrauchtwagen wie auch als Neuwagen gekauft werden. Erhältlich ist der ‘Grand Tourismo Diesel’ sowohl als Drei- wie auch als Fünftürer, und seit 2015 auch als Kombi Variant.

VW Golf VI GTD 2.0 TDI 125 kW

  • 88.085 km
  • 01/2012
  • 125 kW (170 PS)

D-50389 Wesseling - 5,9 l/100 km (komb.)*, 156,0g CO₂/km (komb.)*

€ 13.900,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.440,– unter dem Marktpreis!

VW Golf GTD Sportfahrwerk, Klima ,Navi, ParkAssist,

  • 126.780 km
  • 05/2011
  • 125 kW (170 PS)

D-72458 Albstadt - 5,1 l/100 km (komb.)*, 134,0g CO₂/km (komb.)*

€ 12.180,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.560,– unter dem Marktpreis!

VW Golf VII GTD BMT BI-XENON TEMPOMAT SITZHZG. 18`

  • 30.500 km
  • 02/2016
  • 135 kW (184 PS)

D-90762 Fürth - 4,2 l/100 km (komb.)*, 111,0g CO₂/km (komb.)*

€ 21.411,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.733,– unter dem Marktpreis!

VW Golf VI GTD

  • 119.982 km
  • 10/2010
  • 125 kW (170 PS)

D-92256 Hahnbach - 5,9 l/100 km (komb.)*, 156,0g CO₂/km (komb.)*

€ 11.290,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.333,– unter dem Marktpreis!

VW Golf GTD 2.0 TDI DPF DSG Clima Sitzheizung Sportfahrwerk

  • 56.200 km
  • 05/2011
  • 125 kW (170 PS)

D-38448 Wolfsburg - 5,1 l/100 km (komb.)*, 134,0g CO₂/km (komb.)*

€ 14.250,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.756,– unter dem Marktpreis!

VW Golf VII GTD Xenon Navi Klima PDC SHZ uvm.

  • 50.100 km
  • 08/2013
  • 135 kW (184 PS)

D-46145 Oberhausen - 4,2 l/100 km (komb.)*, 109,0g CO₂/km (komb.)*

€ 17.890,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.803,– unter dem Marktpreis!

VW Golf VI 2,0 l TDI GTD Leder, Xenon, Dynaudio

  • 76.231 km
  • 03/2010
  • 125 kW (170 PS)

D-21629 Neu Wulmstorf - 5,9 l/100 km (komb.)*, 156,0g CO₂/km (komb.)*

€ 13.830,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.684,– unter dem Marktpreis!

VW Golf GTD 2,0 TDI DSG BMT XENON NAVI 18"

  • 10.500 km
  • 03/2017
  • 135 kW (184 PS)

D-89231 Neu Ulm - 4,5 l/100 km (komb.)*, 119,0g CO₂/km (komb.)*

€ 26.970,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 3.349,– unter dem Marktpreis!

VW Golf VII 2.0 GTD *Panorama*Navigation*Xenon*AHK

  • 66.450 km
  • 05/2014
  • 135 kW (184 PS)

D-73457 Essingen -

€ 18.850,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.570,– unter dem Marktpreis!

VW Golf VII GTD Business,Xenon,Navi,Sitzh.Pdc.v+h

  • 46.000 km
  • 07/2015
  • 135 kW (184 PS)

D-32051 Herford - 4,2 l/100 km (komb.)*, 109,0g CO₂/km (komb.)*

€ 19.750,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.893,– unter dem Marktpreis!

Die ersten Modelle des VW Golf GTD

Der VW Golf ist seit Mitte der 1970er-Jahre auf dem deutschen Automobilmarkt vertreten und ist bis heute Deutschlands beliebtestes Modell. Zum Ende der ersten Golf-Generation brachte der Hersteller Volkswagen eine leistungsstarke, aber gleichzeitig sparsame Dieselvariante auf den Markt – den VW Golf GTD. Damit trieb VW die Entwicklung leistungsfähiger, aber sparsamer Selbstzünder beim Golf an, die auch heute dessen Motorenpalette bereichern. Optisch orientiert sich der GTD am VW Golf GTI, weist allerdings silberne anstelle von roten Elementen auf, wie beispielsweise bei der Umrandung des Kühlergrills. Beim Triebwerk, welches im ersten VW Golf GTD zum Einsatz kam, handelt es sich um den überarbeiteten 1,6-l-Saugdiesel mit 54 PS, dessen Leistung durch den Einbau eines Garrett-Abgasturboladers und weitere Modifikationen auf 70 PS erhöht wurde. Mit diesem 1,6-l-Turbodiesel bringt der Golf im Vergleich zu den Modellen mit Saugdiesel einige Kilos mehr auf die Waage, und dennoch hat das Gewicht nur einen geringen Einfluss auf den Verbrauch: Lediglich 7,5 l Diesel benötigt der GTD auf eine Strecke von 100 km (kombiniert). Zudem beschleunigt er in 14 Sekunden und schafft eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h.

In der zweiten Golf-Auflage orientiert sich der Golf GTD an der Ausstattungsvariante GT, kommt jedoch ohne Tieferlegung und Bordcomputer daher. Ansonsten zählen schwarze Schweller, je nach Lackierung schwarze bzw. hellgraue Zierstreifen an den Seiten, ein schwarz umrandetes Heckfenster und ein Dachkantenspoiler zur Ausstattung des VW Golf GTD. Gebrauchtwagen bis Baujahr 1989 werden von einem 1,6-l-Turbodiesel mit 70 PS angetrieben, ab 1989 leistet das Dieselaggregat 80 PS. Der kombinierte Verbrauch beider Aggregate beträgt 7,5 bis 7,0 l/100 km. Neben dem Serienmodell wurde 1988 der VW Golf GTD Special auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich weniger um ein Sondermodell des VW Golf GTD, sondern mehr um eine Ausstattungsvariante. Abweichend vom Golf GTD kam die Special-Variante mit teilweise abgedunkelten Rückleuchten, innenbelüfteten Bremsscheiben vorn und Trommelbremsen hinten, Sportsitzen oder optionalen RECARO-Sportsitzen vorn und dem Radio Gamma daher. Als Gebrauchtwagen ist der VW Golf GTD der ersten beiden Generationen sehr selten. Grundsätzlich gibt es sie schon für dreistellige Euro-Beträge, für gut gepflegte Exemplare werden aber meist vierstellige Summen verlangt.

Der VW Golf GTD heute – sparsam und leistungsstark

Zwar wurde der VW Golf GTD auch in der dritten Auflage des Golfs unter dieser Bezeichnung verkauft, allerdings handelte es sich hierbei um die Ausstattungsvariante GT, wenn diese in Verbindung mit einem Dieselmotor gewählt wurde. In den darauffolgenden Generationen hatte Volkswagen den Golf GTD nicht mehr im Programm, erst in der Generation VW Golf 6 wurde im Jahr 2009 der GTD erneut in die Angebotspalette aufgenommen. Erhältlich ist der VW Golf GTD als eine Ausstattungsvariante des VW Golf, welcher der stärkste Selbstzünder vorbehalten ist. Der GTD der sechsten Golf-Auflage kommt mit einem 2,0-l-Turbodiesel mit 170 PS daher. Trotz des hohen Leistungsniveaus sank der Verbrauch im Vergleich zu den frühen GTDs auf 5,6–5,3 l/100 km. Ausgestattet ist er mit einem markanten Doppelendrohr, sportlich designten Stoßfängern vorn und hinten sowie höheneinstell- und beheizbaren Top-Sportsitzen vorn. Darüber hinaus zählt fortan ein tiefergelegtes Sportfahrwerk zur Basisausstattung des VW Golf GTD.

Seit 2013 leistet der Zweiliter-Turbodiesel sogar 184 PS bei einem kombinierten Verbrauch von nur 4,5–4,2 l/100 km. Mit diesem Motor ist der VW Golf GTD auch als Neuwagen erhältlich und überzeugt nicht nur mit seiner Effizienz, sondern auch mit Komfort. Zur Serienausstattung gehören Bi-Xenon-Scheinwerfer, höhenverstell- und beheizbare Top-Sportsitze vorn mit Mittelarmlehne inkl. einer Ablagebox und zwei Luftausströmern hinten, Edelstahl-Pedalerie, mehrere Airbags inkl. eines deaktivierbaren Beifahrerairbags sowie das Radio Composition Touch. Auf der recht umfangreichen Optionsliste stehen Nettigkeiten wie ein Panorama-Schiebedach, ein elektrischer Fahrersitz, Lederausstattung, ein Tempomat und das Business-Premium-Paket inkl. des Navigationssystems Discover Media und eines proaktiven Insassenschutzsystems.

Warum den VW Golf GTD einem starken Benziner vorziehen?

Alle Exemplare des VW Golf GTD sind ausschließlich als Fronttriebler erhältlich. Modelle ab der sechsten Golf-Generation sind zudem mit der Differenzialsperre XDS ausgestattet, welche trotz Frontantrieb eine hervorragende Traktion ermöglicht. Dank der progressiven Servolenkung ist zudem das Lenkverhalten direkter. Geschaltet wird grundsätzlich per Fünf- bzw. Sechsgang-Schaltgetriebe oder optional mit einem Sechsgang-DSG (ab 2009). Sowohl als Neu- wie auch als Gebrauchtwagen überzeugt der VW Golf GTD mit starken, aber sparsamen Dieselmotoren. Vor allem der Selbstzünder von Modellen ab Baujahr 2013 gilt als sehr drehfreudig und kultiviert. In seiner jüngsten Auflage bietet der VW Golf GTD eine zudem überzeugende Performance. Je nach Ausstattung erreicht der GTD der sechsten und siebten Golf-Auflage ein Tempo von 220–222 bzw. 228–230 km/h. Auch bei hohen Geschwindigkeiten klebt der flotte Ölbrenner stets am Asphalt und hält sicher die Spur.

Wenngleich die Leistung und die Fahrdynamik des Turbodiesels nicht ganz an die eines sportlichen Benziners heranreichen, ist der VW Golf GTD eine empfehlenswerte Dieselalternative. Er ist die richtige Wahl für jeden, der einen leistungsstarken, aber sparsamen Golf fahren will. Zwar könnte der höhere Anschaffungspreis für einen Neuwagen als Manko des GTD gewertet werden, doch wer den Wagen oft fahren will, wird dank des geringen Verbrauchs den Preisunterschied schnell wieder ausgleichen.

VW Golf GTD
ProduktionszeitraumSeit 1982, aktuelle Baureihe: seit 2013
Preis (Neuwagen)ab 30.275 €
Höchstgeschwindigkeit160–230 km/h
0–100 km/h15,0–7,5 Sek.
Verbrauch (kombiniert)7,5–4,2 l/100 km
CO₂148–109 g/km
Zylinder/Ventile4/8–16
Hubraum1.588–1.968 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)51–135/70–184 bei 3.500–4.500
Drehmoment (Nm bei U/min.)130–380 bei 1.750–3.250
Maße (L x B x H)3.815–4.268 mm x 1.630–1.790 mm x 1.405–1.442 mm
AntriebFront
Tankinhalt50 l
TreibstoffDiesel
Leergewicht1.377–1.426 kg (Golf 6 und 7)

VW Golf VII 2.0TDI GTD BMT Sound2/ACC/Navi/RFK

  • 14.400 km
  • 05/2017
  • 135 kW (184 PS)

D-99734 Nordhausen - 4,2 l/100 km (komb.)*, 111,0g CO₂/km (komb.)*

€ 26.800,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 2.433,– unter dem Marktpreis!

VW Golf VII 2.0 GTD DSG Navi,DCC,Xenon

  • 6.000 km
  • 07/2015
  • 135 kW (184 PS)

D-10709 Berlin -

€ 24.222,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 2.228,– unter dem Marktpreis!

VW Golf 2.0 TDI*GTD*DSG*NAVI*XEN*LEDER*DACH*VOLL*18

  • 131.400 km
  • 10/2011
  • 125 kW (170 PS)

D-72770 Reutlingen-Gönningen - 5,1 l/100 km (komb.)*, 134,0g CO₂/km (komb.)*

€ 11.900,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.788,– unter dem Marktpreis!

VW Golf VI GTD 2.0 TDI GTD // SUPER GEPFLEGT //

  • 85.000 km
  • 05/2011
  • 125 kW (170 PS)

D-59077 Hamm - 0,0g CO₂/km (komb.)*

€ 13.777,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.216,– unter dem Marktpreis!

VW Golf VI GTD 2.0 TDI DSG RNS 510 Xenon Keyless

  • 69.700 km
  • 11/2012
  • 125 kW (170 PS)

D-71088 Holzgerlingen - 6,4 l/100 km (komb.)*, 169,0g CO₂/km (komb.)*

€ 17.990,–
Fairer Preis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.081,– über dem Marktpreis!

VW Golf VII GTD 2.0 BMT DSG Navi Bi-Xenon MFL SHZ PDC

  • 57.213 km
  • 01/2014
  • 135 kW (184 PS)

D-94099 Ruhstorf Rotthof - 135,0 l/100 km (komb.)*, 122,0g CO₂/km (komb.)*

€ 19.590,–
Fairer Preis laut PKW.de-Bewertung
€ 848,– unter dem Marktpreis!

VW Golf VII GTD 2.0 18Zoll Navi Panor. DCC AHK

  • 17.157 km
  • 08/2015
  • 135 kW (184 PS)

D-94099 Ruhstorf Rotthof - 135,0 l/100 km (komb.)*, 109,0g CO₂/km (komb.)*

€ 22.280,–
Fairer Preis laut PKW.de-Bewertung
€ 298,– über dem Marktpreis!

VW Golf VII 2.0 GTD DSG Navi, LM, Klima, Xenon

  • 13.405 km
  • 06/2016
  • 135 kW (184 PS)

D-39164 Wanzleben-Börde OT Hohendodeleben - 4,5 l/100 km (komb.)*, 119,0g CO₂/km (komb.)*

€ 26.990,–
Fairer Preis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.256,– über dem Marktpreis!

VW Golf VII GTD 2.0 TDI EURO 6 + DSG + Navi + DCC + X

  • 13.460 km
  • 06/2015
  • 135 kW (184 PS)

D-42651 Solingen - 4,5 l/100 km (komb.)*, 119,0g CO₂/km (komb.)*

€ 25.950,–
Fairer Preis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.532,– über dem Marktpreis!

VW Golf VII GTD BMT DSG 2,0 TDI Xenon Navi Klima

  • 22.200 km
  • 03/2016
  • 135 kW (184 PS)

D-71088 Holzgerlingen - 4,5 l/100 km (komb.)*, 119,0g CO₂/km (komb.)*

€ 23.930,–
Fairer Preis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.434,– über dem Marktpreis!
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.