Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für Opel Crossland-X

Opel Crossland X: Das kompakte SUV aus Rüsselsheim

Ein echtes Allround-Talent Wer auf der Suche nach einer Mischung aus SUV und kompaktem Stadtauto ist, der ist beim Crossland X genau richtig. Mit nur 4,21 m Länge gehört er zwar theoretisch noch zur Gattung der Kleinwagen, bietet aber einen Komfort, der über diese Modellklasse hinausgeht. Die erhöhte Sitzposition erlaubt einem eine hervorragende Übersicht über die Verkehrslage. Ein Vorteil, der sich vor allem im städtischen Fahrbetrieb bemerkbar macht. Mit 52 cm über Straßenniveau sitzt man rund 10 cm höher als im kleineren Opel Corsa. Praktisch sind auch die vielen Konfigurationsmöglichkeiten des Crossland. So kann man beispielsweise zwischen 10 verschiedenen Farbkombinationen für Karosserie und Dach wählen. Zudem werden 3 Felgendesigns und viele verschiedene Komfort-Features wie LED-Scheinwerfer oder Head-up-Display angeboten. Eine weitere Tatsache, die für den Crossland X spricht: Sein Preis, denn mit 18.400 Euro ist man bei Opel im Rennen. Für ein komfortables Mini-SUV ist das vollkommen in Ordnung, wenn nicht sogar recht günstig. Bis 27.340 Euro geht der Preis des Crossland X in die Höhe, sollte man sich den Luxus der besten Ausstattungsvariante gönnen.

Opel Crossland-X Diesel

Opel Crossland-X Benzin

Opel Crossland-X Geländewagen/SUV

Opel Crossland-X sonstiges

Markenbeschreibung

Platz genug

Mit einem Kofferraum-Volumen von 330 Litern, bei umgeklappten Rücksitzen sogar 725 Litern, bietet der Crossland X genug Platz für den Wocheneinkauf oder auch für einen spontanen Kurzurlaub. Belädt man das quirlige Mini-SUV bis unters Dach, sind sogar mehr als 1.200 Liter drin. Wer mit 83 PS auskommt, dem sollte das Basismodell reichen, wer es etwas kraftvoller mag, dem ist mindestens die Grundausstattung zu empfehlen. Hier liefert der 3-Zylinder Benzinmotor 130 Pferdestärken.

Negativ aufgefallen ist allerdings der relativ hohe Verbrauch sowie der, nur mäßige, Fahrkomfort aufgrund einer etwas indirekten Lenkung und eines unsensiblen Getriebes. Was den Platz angeht, so sitzt man auf der Rückbank mit einer Körpergröße von über 1,80 m etwas beengt im Beinbereich und auch der mittlere Sitz dient nur als Notsitz, doch auch hier wieder die Erinnerung: Der Crossland X ist eben kein klassisches SUV, sondern eher ein Kompromiss zwischen Kleinwagen und SUV. Im Großen und Ganzen ist er, vor allem aufgrund des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses, ein Auto, mit dem man nichts falsch macht.

Was suchen Sie?