Renault Trafic: Komfortables Fahrzeug für Familie, Business & Co.

Ob für den Familienausflug, Urlaub mit Freunden, als Transporter oder als Minibus für Vereine – mit der Anschaffung eines Renault Trafic kann die Platz-Problematik vergessen werden. Der praktische Kleinbus (Combi) verfügt über Sitzmöglichkeiten für bis zu 9 Passagiere sowie über jede Menge Platz für Gepäck und anderes Transportgut. Angeboten wird der Kleinbus außerdem mit kurzem oder langem Radstand und zahlreichem Zubehör. Auch als Nutzfahrzeugvariante ist das Modell sehr beliebt. Im Jahr 2014 bringt der französische Hersteller den Trafic der 3. Generation und mit einem vollkommen neuen Gesicht auf den Markt.

Renault Trafic: Sparsame Motoren bei viel Leistung

Der Renault Trafic ist ein alter Hase im Automobilgeschäft. Bereits seit 1980 produzieren die Franzosen den Kleintransporter, der sowohl von Privatpersonen als auch gewerblich genutzt werden kann. Der Unterschied: Der Renault Trafic Combi ist die Variante für den privaten Gebrauch und ist vollverglast; wer sich für den Trafic für die gewerbliche Nutzung interessiert, sollte sich das Modell als Kastenwagen, Doppelkabine oder Plattformfahrgestell näher ansehen. Der Renault Trafic der 3. Generation wird seit 2014 angeboten. Im Gegensatz zu den Modellen der 2. Generation (2001–2014) verfügt das 2014er-Modell über insgesamt vier neuentwickelte 1,6-l-Turbodieselmotoren, die eine Leistung zwischen 90 und 140 PS liefern. Die Motoren kommen wahlweise mit einfacher oder doppelter Turboaufladung, sind jedoch je nach Motor dank der modernen Start-&-Stop-Automatik sparsamer als die 2,0-l-Aggregate des Vorgändermodells. Renault-Trafic-Anhäger, die trotzdem einen 2,0-l-Motor bevorzugen, finden sicher einen guten und preiswerten Gebrauchtwagen oder Jahreswagen.

Neben den neuen Motoren gibt es außerdem eine frische Optik für den Trafic. Neu ist im Prinzip alles – angefangen bei den Türgriffen und bis hin zur Silhouette wurde alles neu designt. Auch der Innenraum ist von Veränderungen nicht verschont geblieben. Die Passagiere nehmen Platz in neu gestalteten Sitzen mit mehr Seitenhalt; der Fahrersitz ist ab Werk längen- und höhenverstellbar. Das Interieur des Renault Trafic Combi ist komfortabel und praktisch, darüber hinaus bietet es zusätzliche Ablagemöglichkeiten, die ein Extravolumen von bis zu 90 l ergeben. Als Nutzfahrzeug bietet der Renault Trafic ebenfalls eine große Ladefläche, die in der längsten Modellvariante bis zu 6 m beträgt. Darüber hinaus stehen z. B. Halterungen für das Laptop, Tablet, Klemmbrett und größere Transportgegenstände im Laderaum, Holzböden mit einer rutschfesten Oberfläche sowie weitere Elemente zur Verfügung. Übrigens: Das Nutzfahrzeug bietet Renault in unterschiedlichen Karosserievarianten und auch als individuelle Sonderaufbauten an, sodass Kunden insgesamt zwischen 270 Varianten wählen können.

Viel Platz und raffinierte Variabilität im Renault Trafic Combi

Ergonomisch gestaltete Elemente, moderne Technik, raffiniert platzierte Ablagemöglichkeiten sowie die einwandfreie Variabilität des Innenraumes machen aus dem Renault Trafic Combi den perfekten Begleiter für gesellige Fahrten und Kurztrips. Je nach Fahrzeugvariante können im Trafic zwischen 2 und 9 Personen Platz nehmen. Auf Einzel- bzw. Dreiersitzbänken hat jeder Passager großzügige Knie-, Ellenbogen- und Kopffreiheit; den Beifahrersitz gibt es auch als Doppelsitz-Version. Für einen verbesserten Zugang zum Fond sorgen die optionalen seitlichen Schiebetüren, die entweder auf einer oder auf beiden Seiten des Renault Trafic Combi montiert werden können. Apropos Montage – Renault verlagert die Produktionsstätte in die Heimat, sodass die 3. Generation des geräumigen Franzosen auf höchstem Qualitätsniveau im französischen Werk in Sandouville gebaut wird.

Der variable Innenraum lässt sich jeder Situation anpassen, denn die beiden Rückbänke sind variabel. Die Sitze der ersten Rückbank lassen sich im Verhältnis ⅓ zu ⅔ umklappen, die zweite Rückbank kann komplett umgeklappt und bei Bedarf sogar gewickelt werden – so kann unterwegs ganz einfach für mehr Platz gesorgt werden. Weiß man im Voraus, dass viel Platz benötigt wird, kann die dritte Sitzreihe komplett ausgebaut werden, und zwar ganz ohne Werkzeug und mit nur wenigen Handgriffen. Je nach Fahrzeugversion steht durch das Umklappen bzw. Wickeln der Rücksitzbänke ein Gepäckvolumen von bis zu 3.400 l zur Verfügung. Übrigens: Die Gepäckraumabdeckung kann in zwei Höhen justiert werden und schützt das Gepäck vor neugierigen Blicken.

Modernste Technik für noch mehr Komfort

Auch die Technik im Renault Trafic ist nicht zu verachten. Das Multimediasystem “MEDIA NAV” mit einem 7”-Farbmonitor mit einer Touchoberfläche, einer Audioanlage sowie einer Bluetooth-Schnittstelle bietet moderne Funktionen wie zum Beispiel das Audiostreaming. Dank der integrierten USB- und Klinkenanschlüsse kann die Musik auch von externen Geräten wie Smartphones abgespielt werden. Alternativ können sich die Renault-Trafic-Nutzer die App “R & GO” herunterladen, die mittels Smartphone oder Tablet mit dem Radio verbunden wird und zusätzliche Funktionen bietet. Diese umfassen beispielsweise eine 3D-Navigation und verschiedene Multimediadienste sowie einen Bordcomputer.

Je nach Ausstattungsversion ist der Trafic mit einer manuellen oder automatischen Klimaanlage ausgestattet. Zudem verfügen Fahrzeuge in höheren Ausstattungslinien bereits ab Werk über das schlüssellose Zugangs- und Startsystem “Keycard Handsfree”. Dieses ermöglicht einen schlüssellosen Zugang zum Auto, doch der Laderaum lässt sich separat öffnen und schließen, was eine noch höhere Sicherheit bietet. Der Renault Trafic ist spätestens seit 2014 ein modernes, komfortables und praktisches Fahrzeug für große Gruppen, Familien und Businessleute. Sowohl als Neu- wie auch als Gebrauchtwagen bietet er zahlreiche nützliche Funktionen und jede Menge Platz für den sicheren Transport von Gegenständen und Personen.

Renault Trafic
ProduktionszeitraumSeit 1980, aktuelle Baureihe: seit 2014
Preis (Neuwagen)ab 24.450 € / 22.130 €
Höchstgeschwindigkeit153–181 km/h
0–100 km/hk. A.
Verbrauch (kombiniert)5,7–6,6 l/100 km
CO₂149–174 g/km
Zylinder/Ventile4/8
Hubraum1.598 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)66–103/90–140 bei 3.500
Drehmoment (N⋅m bei U/min.)260–340 bei 1.500
Maße (L x B x H)4.999–5.399 mm x 1.956 mm x 1.971 mm
AntriebFront
Tankinhalt80 l
TreibstoffDiesel
Leergewicht1.901 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.