Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für Toyota Hilux

Toyota Hilux: Japanische Pick-up-Legende in modernem Look

Der japanische Automobilproduzent Toyota ist vielen Pick-up-Fahrern ein Begriff: Bereits seit 1968 produzieren die Japaner den Toyota Hilux, mittlerweile in 7. Generation (seit 2005). Das Fahrzeug ist robust und geräumig und durstet nach Abenteuern in der Wildnis. Seit dem Facelift im Jahre 2011 tritt der Hilux, dessen Design sich nun an dem von SUVs zu orientieren scheint, modern und sogar ein wenig sportlich auf. Dass dieser Pick-up etwas drauf hat, beweist der Produktionszeitraum von über 40 Jahren. Aber was kann die modernste Version des Toyota Hilux?

Toyota Hilux Diesel

Toyota Hilux Geländewagen/SUV

Toyota Hilux Transporter

Markenbeschreibung

Bereit für jedes Outdoor-Abenteuer

Ein Geländewagen, der nicht nur funktionell, sondern auch ansehnlich ist – das ist der Toyota Hilux. Mit der 7. Generation hat der legendäre Pick-up der Japaner sein eher altbackenes Äußeres endgültig verloren und erscheint in einer neuen, modernen Optik. Mit dem zuletzt im Jahre 2011 durchgeführten Facelift wurde die Front des Fahrzeugs nochmals verändert, sodass die aktuellen Hilux-Modelle den Charme eines SUVs besitzen. Dennoch ist und bliebt dieser Japaner ein Nutztier: Mit seiner maximalen Bodenfreiheit von bis zu 292 mm und der Wattiefe von 700 mm kennt er im Gelände keine Furcht. Sein Böschungswinkel von 30 Grad vorne und 32 Grad hinten sowie ein Rampenwinkel von 23 Grad erlauben dem Toyota Hilux problemloses Fortbewegen in unebenem Gelände.

Der Toyota Hilux ist ein großartiges Geländefahrzeug, welches sowohl gewerblich als auch beispielsweise für diverse Outdoor-Hobbys genutzt werden kann. Wer sich diesen Japaner zulegen möchte, sollte bedenken, dass der Pick-up über 5 m lang ist. Seine Ambitionen liegen abseits von Parkplatzsuche oder Feierabendverkehr, weswegen das Zuhause des Hilux eher außerhalb des Großstadtdschungels zu suchen ist. Praktisch ist seine Länge allemal: Seine Ladefläche von über 1,50 m kennt keine Konkurrenz; im geräumigen Wageninneren können bis zu 5 Personen Platz nehmen. Sollte die Ladung mal etwas größer ausfallen, kann dieser Pick-up bis zu 2,5 t ziehen.

Der Toyota Hilux kommt in drei Karosserievarianten

Grundsätzlich wird der Hilux mit einem Heckantrieb angeboten, je nach Version ist er jedoch auch mit einem Allradantrieb verfügbar. Als Gebrauchtwagen wird der Japaner mitunter als Benzinversion angeboten, als Neuwagen gibt es ihn aber nur als Dieselmodell. Zur Auswahl stehen 2 Dieselmotoren: Ein 2,5-l-Aggregat mit einer Leistung von 144 PS und eine 3,0-l-Version mit 171 PS. Den Basis-Hilux gibt es in der Karosserievariante Single Cab, mit dem leistungsschwächeren Motor und Heckantrieb. Für diese Variante verlangte Toyota im August 2014 aeinen Neupreis von 22.134 Euro; die Allrad-Version gab es ab 25.882,50 Euro. Wem die 3 Sitze des Single Cab (zweitürig) nicht ausreichen, kann auf die 5-sitzigen Extra Cab (zweitürig) und Double Cab (viertürig) ausweichen, muss dafür jedoch entsprechend mehr investieren. Der Basis-Pick-up kommt serienmäßig mit 17”-Stahlfelgen, beheizbaren Außenspiegeln, Halogenscheinwerfern, Stoßfängern von (und hinten beim Allradmodell) und einem höhenverstellbaren Lederlenkrad. Darüber hinaus können in Abhängigkeit von der Ausstattungsstufe (insgesamt 3) optional zum Beispiel abwaschbare PVC-Sitzbezüge, Sitzheizung für die Frontsitze, eine manuelle Klimaanlage und eine Einparkhilfe für das Fahrzeugheck erworben werden.

Ab der Ausstattungsstufe Comfort verfügt der Pick-up über das Multimedia-System “Toyota Touch“ inkl. eingebauter Rückfahrkamera. Ab der höchsten Ausstattungsstufe Executive ist das Navigationssystem “Toyota Touch&Go”, welches Zugriff auf die lokalen Google-Suchergebnisse bietet, serienmäßig mit dabei. Auch sicherheitstechnisch ist der Toyota Hilux auf dem neuesten Stand und verfügt serienmäßig über Airbags sowie verschiedene Sicherheitssysteme wie u. a. ABS, einen Bremsassistenten und eine elektronische Stabilitätskontrolle. Interessenten an Gebrauchtwagen sollten allerdings beachten, dass es in den vergangenen Jahren mehrere Rückrufaktionen für Modelle unterschiedlicher Baujahre gegeben hat. Man sollte sich vor dem Kauf unbedingt darüber erkundigen, ob das Wunschfahrzeug zu den betroffenen Modellen zählt und ob fehlerhafte Fahrzeugteile ausgetauscht wurden. Ausführliche Informationen zu allen bisherigen Rückrufaktionen finden sich auf der Website des Herstellers.

Technische Daten

Toyota Hilux
ProduktionszeitraumSeit 1968, aktuelle Baureihe: seit 2011
Preis (Neuwagen)ab 22.134 €
Höchstgeschwindigkeit165–175 km/h
0–100 km/h11,6–13,5 Sek.
Verbrauch (kombiniert)7,3–8,6 l/100 km
CO₂192–227 g/km
Zylinder/Ventile4/16
Hubraum2.494–2.982 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)106–126/144–171 bei 3.600
Drehmoment (N⋅m bei U/min.)343–360 bei 1.400–1.600
Maße (L x B x H)5.255–5.260 mm x 1.760–1.835 mm x 1.795–1.850 mm
AntriebHeck, Allrad
Tankinhalt80 l
TreibstoffDiesel
Leergewicht1.805–2.025 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Was suchen Sie?