Alle Marken und Modelle

Andere suchten auch nach

Die besten Angebote für
Toyota Supra

Stark und komfortabel – der Toyota Supra

Mit dem Toyota Supra hatte der japanische Hersteller lange ein ebenso exquisites wie exklusives Sportcoupé im Angebot. Zunächst war "Supra" das Markenzeichen des stärksten Celica, später machte Toyota daraus eine eigene Modellreihe. Alle Supra sind typische Sportcoupés mit langer Motorhaube, viel Motor darunter und angenehmem Komfort für Fahrer und Beifahrer. Nach Art des Hauses ist die Zuverlässigkeit über jeden Zweifel erhaben. Heute sind die Toyota Supra rare Stücke für Kenner.

Toyota Supra Benzin

Markenbeschreibung

Toyota Supra

Der Toyota Supra war zunächst eine gehobene Version des Sportcoupés Celica. Ab 1986 verkaufte Toyota den Sportwagen als eigenständiges Modell. So gab es erstmals 1978 einen Toyota mit dem Beinamen Supra. Dieser Wagen hatte moderne DOHC-Motoren mit 125 PS und 140 PS, einen längeren Radstand und bessere Ausstattung gegenüber der Normalversion.

Ab 1981 gab es den Celica Supra in der zweiten Generation. Der Toyota Supra ist mehr Gran Turismo als Sportwagen und verkaufte sich als Neuwagen nicht besonders gut. “Für Mantafahrer zu teuer, für BMW-Fahrer zu japanisch”, hieß es in einer Fachzeitschrift. Der Celica Supra basiert in der Karosserie auf dem Celica, hat aber ganz eigenständige Sechszylindermotoren mit 2,8 l Hubraum. Zum größten Teil wurden die Celica Supra mit Motoren der Version 5M-E mit Katalysator und 140 PS angeboten. Nur der anfangs in der Schweiz angebotene Motor Typ 5M-GE hatte ohne Katalysator die volle Leistung von 170 PS.

Ab 1987 auch mit Turbolader

Die eigenständigen Toyota Supra werden seit 1986 angeboten. Zur Trennung der beiden Modellreihen könnte auch geführt haben, dass der Celica auf Frontantrieb umgestellt wurde, während der Toyota Supra weiterhin Heckantrieb hat. Wie schon zuvor bei der Celica zeigt sich der Toyota als typisches japanisches Sportcoupé mit langer Motorhaube, bärigem Motor, viel Platz für zwei Personen und guter Ausstattung. Die Zuverlässigkeit der Technik ist wie üblich bei Toyota erstklassig. Schon der Basismotor das Supra mit sechs Zylindern hat üppige 204 PS. Im Herbst 1987 wird erstmals ein Turbomotor für den Toyota Supra vorgestellt. Das 3,0 l große Aggregat bringt es auf 238 PS. Es gibt sogar einen 3,0-l-Turbo mit 277 PS, der aber nur für Japan bestimmt ist. Doch schon der in Deutschland verkaufte Toyota Supra Turbo ist bis zu 245 km/h schnell und spurtet in 6,3 s auf 100 km/h. Ein Targadach ist beim Turbo serienmäßig dabei und bei den anderen Fahrzeugen optional erhältlich.

Ab 1993 gibt es die vierte Generation der Toyota Supra, die bis 2002 verkauft wird. Diese Wagen wurden nur in Japan hergestellt. Wegen strenger werdender Abgasgrenzwerte verkaufte Toyota dieses Modell in Europa nur bis 1996, während der Export in die USA bis 1999 anhielt. Gegenüber den kantigen Vorgängern ist dieses Sportcoupé deutlich runder gezeichnet. Am Heck trägt es einen auffälligen Spoiler. Es war lieferbar mit geschlossenem Dach und als Targa, mit Heckantrieb sowie mit zwei Motoren, beide 3,0 l große Sechszylindermotoren. Der Saugmotor bringt es auf 220 PS, während der Turbomotor stolze 330 PS leistet. Technik und Ausstattung dieses Coupés sind vom Feinsten, doch der Verkaufserfolg hielt sich in Grenzen. Nur wenige Hundert fanden Abnehmer.

Technische Daten

Toyota (Celica) Supra
Produktionszeitraum1993
Preis (Neuwagen)k.A. €
Höchstgeschwindigkeit245 – 250 km/h
0–100 km/h6,9 – 5,1 Sek.
Verbrauch (kombiniert)k.A. l/100 km
CO₂k.A. g/km
Zylinder/Ventile6/24
Hubraum2997 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)162 220 bei 5800 – 243 330 bei 5600
Drehmoment (Nm bei U/min.)294 Nm bei 4800 – 441 Nm bei 4800
Maße (L x B x H)4515 x 1810 x 1275 mm
AntriebHeck
Tankinhaltk.A. l
TreibstoffBenzin
Leergewicht1590 – 1640 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Was suchen Sie?