Citroen C4 – seit 2004 ein beliebtes Modell aus Frankreich

Im Herbst 2004 brachte der französische Automobilhersteller den Citroen C4 auf den Markt. Gebaut wird das Auto im PSA-Werk in Mülhausen. Interessant ist, dass Citroen bereits in den Jahren 1928 bis 1932 ein Auto produziert hat, das mit der Verkaufsbezeichnung C4 angeboten wurde. Die erste Baureihe von 2004 bis 2010 war in den Karosserieformen Limousine, Coupé und Kombi erhältlich. Von Anfang an überzeugte der Citroen C4 durch seine innovative Sicherheitstechnik. Im Euro NCAP-Crashtest erreichte das Fahrzeug die Höchstwertung mit fünf von fünf möglichen Sternen.

Die erste Generation des Citroen C4

In der ersten Baureihe des Citroen C4 standen verschiedene Ausstattungsvarianten zur Verfügung. Für die Limousine und das Coupé waren das im Einzelnen:

  • Advance: Das Basismodell des Citroen C4 wurde nur mit einem 65 kW Benzinmotor ausgeliefert.
  • Style: Beim Coupé wurde diese Version als VTR bezeichnet.
  • VTR Plus
  • Comfort
  • Exclusive: Die Bezeichnung beim Coupé für diese Variante lautete VTS

Auf dem Genfer Autosalon 2007 präsentierte der Hersteller den Citroen C4 Picasso als Kompaktvan mit fünf Türen und den C4 Grand Picasso, der mit bis zu sieben Sitzen ausgestattet werden konnte. Als Besonderheiten der ersten Modellgeneration des Citroen C4 galten unter anderem:

  • Der digitale Tachometer innerhalb des Multifunktionsdisplays, das mittig auf der Konsole angeordnet war.
  • Die feststehende Lenkradnabe
  • Die digitale Drehzahlanzeige auf der Lenkradnabe, die es in allen Modellen gab, die bis November 2008 gebaut wurden.
  • Der Innenraum-Parfümspender

2004 wurden vom Citroen C4 weltweit mehr als 900.000 Fahrzeuge verkauft.

Ein komplettes Facelift für den Citroen C4

Auf der International Motor Show in Moskau 2008 präsentierte der Automobilkonzern aus Frankreich eine überarbeitete Version des Citroen C4. Optisch verändert wurde der Frontstoßfänger, den man mit einem größeren Lufteinlass ausstattete. Es gab drei neue Außenlackierungen und Leichtmetallräder. Auch im Innenraum verwendete man neue Farben und neue Materialien. Optional stand nun für den Citroen C4 das Navigationssystem „MyWay“ zur Verfügung, das über eine Bluetooth-Schnittstelle und einen AUX-Anschluss verfügte. Auch die Motoren waren neu. Besonderen Wert legte der Hersteller dabei auf eine variable Ventilsteuerung, die den durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch deutlich reduzieren sollte. Während das Coupé und der Kombi ausschließlich mit einer manuellen Fünfgangschaltung erhältlich waren, stand für die Limousine optional ein Automatikgetriebe mit vier Stufen zur Verfügung. Auch bei den Dieselmotoren gab es Veränderungen. Die Leistung wurde angehoben und durch den Rußpartikelfilter konnte der CO2-Ausstoß auf unter 120 g/km gesenkt werden.

Die neue Generation des Citroen C4

Seine offizielle Premiere hatte der neue Citroen C4 auf dem Pariser Autosalon 2010. Er wird ausschließlich als Schräghecklimousine mit fünf Türen produziert. Als Ausstattungsversionen stehen nun die Modelle

  • Attraction
  • Tendance
  • Exklusive

zur Verfügung. Die höchste Ausstattungslinie Exclusive wartet mit einer Teillederinnenausstattung, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und Massagesitzen vorn auf. Darüber hinaus stehen optional Systeme für elektronische Notrufe sowie diverse Assistenzsysteme für den Citroen C4 zur Verfügung. Dazu zählen unter anderem eine Einparkhilfe, eine automatische Lichtsteuerung, Regensensoren und ein Überwachungssystem für den toten Winkel. Auf der IAA 2013 in Frankfurt präsentierte Citroen den C4 Cactus als Mini-SUV.

Citroen C4
Produktionszeitraum2004 -
Preis (Neuwagen)13.990 €
Höchstgeschwindigkeit182 - 207 km/h
0–100 km/h8,6 - 12,9 Sek.
Verbrauch (kombiniert)6,1 - 3,8 l/100 km
CO₂148 - 82 g/km
Zylinder/Ventile3 - 4/6 - 8
Hubraum1297 - 1997 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)55 (75) - 115 (156) / 6.000
Drehmoment (Nm bei U/min.)136 (4.000) - 340 (2.000)
Maße (L x B x H)4260 x 1769 x 1456 - 4770 x 1773 x 1523 mm
AntriebFrontantrieb
Tankinhalt55 l
TreibstoffBenzin, Diesel
Leergewicht1257 - 1395 kg
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.