Dealer logo
Haben Sie Fragen? +49 (0) 211 - 9462 55-0
Kundennummer: 

Andere suchten auch nach

Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für Porsche Macan

Porsche Macan - robuster SUV der Oberklasse

Mit dem Macan hat Porsche im Jahr 2014 ein weiteres eigenes Produkt in der wichtigen Klasse der SUV vorgestellt. Der Wagen ist für das leichte Gelände ausgelegt, kann jedoch nicht verleugnen, dass er sich trotz durchaus robuster Bauweise in der Stadt am wohlsten fühlt. Der Macan ist sowohl als Diesel als auch als Benziner erhältlich und weist deutliche Unterschiede zum älteren Cayenne auf, wie etwa etwas geringere Abmessungen. Im NCAP-Crashtest konnte das Modell fünf Sterne erzielen.

Porsche Macan Diesel

Porsche Macan Benzin

Porsche Macan Geländewagen/SUV

Porsche Macan Coupé/Sportwagen

Markenbeschreibung

Ein moderner SUV für die Stadt

Der Porsche Macan ist ein SUV der Oberklasse, der in der Modellgeschichte des deutschen Autobauers zwar keinen direkten Vorgänger hat, als SUV aber mit dem älteren Porsche Cayenne aus dem Jahr 2002 verglichen werden kann. Auffällig ist hier vor allem, dass die Bauweise des Fahrzeugs nun noch kompakter ausfällt: Während der Cayenne des Typs 92A 4846 mm in der Länge misst und 1939 mm in der Breite, ist der Macan mit 4681 mm Länge und 1923 mm Breite etwas kleiner. Das macht diesen SUV nur noch mehr zu einem echten Stadtwagen, da auch auf engen Straßen und bei schwieriger Parkplatzsituation mit diesem Modell immer noch eine gute Mobilität gegeben ist. Der Macan ist allerdings auch in der höchsten Ausbaustufe deutlich schwächer dimensioniert als der Cayenne, ein weiterer Hinweis darauf, dass die Auslegung auf das Gelände in den Hintergrund gerückt ist.

Der Macan hat damit für Aufsehen gesorgt, dass er bei einem Preis von unter 60.000 Euro mit einem ungewöhnlich niedrigen Einstiegspreis aufwartet. Der Macan galt daher bei seiner Einführung in den Markt als günstigster Porsche, was zu einem deutlich höheren Absatz beitragen sollte. Der Hersteller Porsche hat hierzu verlauten lassen, dass ein Verkauf von 60.000 Einheiten pro Jahr angestrebt werde.

Leistungsdaten im Überblick

Porsche bietet den Macan in einer Vielzahl von Leistungsvarianten an. Dazu gehört das Grundmodell, das mit einem 174 kW starken Ottomotor ausgestattet ist und eine Geschwindigkeit von 223 km/h erreicht. Das Modell Macan S hingegen bietet bereits 250 kW und erreicht sogar 254 km/h. Das Spitzenmodell wiederum wird als Macan Turbo bezeichnet: Hier steht eine Leistung von 294 kW zur Verfügung, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 266 km/h. Als Diesel ist das Fahrzeug hingegen nur in einer einzigen Variante verfügbar. Hier werden 190 kW erzielt, die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 230 km/h. Alle vier Modelle sind gemeinsam im April des Jahres 2014 vorgestellt worden.

Auch bei der Beschleunigung von 0 auf 100 km/h ergeben sich erhebliche Unterschiede zwischen den Varianten. Während die beiden Benziner- und Diesel-Grundvarianten hierfür 6,9 bzw. 6,3 Sekunden benötigen, sind es beim Macan Turbo nur 4,8 Sekunden. Der Macan kann sich damit zumindest in der Variante als Turbo durchaus mit einem vollwertigen Sportwagen messen. Das unterschiedliche Leistungsniveau schlägt sich natürlicherweise auch in den Verbrauchswerten nieder: Der Diesel verbraucht 6,1 bis 6,3 Liter auf 100 km, beim Benziner-Grundmodell sind es bis zu 7,5 Liter Super Benzin. Der Macan Turbo wiederum verbraucht bis zu 9,2 Liter pro 100 km.

SUV mit umfassender Ausstattung

Porsche hat bei der Entwicklung des Macan nicht nur Wert auf die reine Leistung und eine komfortable Fahrweise gelegt. Auch im Hinblick auf die Ausstattung finden sich viele interessante Merkmale, die den Macan deutlich aufwerten. Hier ist zum Beispiel das moderne Burmester Sound System zu nennen, das mit ganzen 16 Lautsprechern aufwartet, die um einen Subwoofer ergänzt werden. Damit ist ein Musikgenuss auf hohem Niveau möglich, was gerade im Zusammenhang mit der gründlichen Schalldämmung der Motorgeräusche sinnvoll ist. Anders als bei den Boxermotoren in anderen Porsche-Modellen ist die Geräuschentwicklung hier als eher gering zu bezeichnen.

Beim Kauf sowohl als Neuwagen als auch als Gebrauchtwagen ist darauf zu achten, dass sich der Macan wie bei Porsche üblich in hohem Maße individualisieren lässt und damit auf dem Markt Fahrzeuge sehr unterschiedlicher Ausstattung zu finden sind. So ist der Macan S zum Beispiel in einem SportDesign-Paket verfügbar, bei dem vergrößerte Lufteinlässe und eine dynamischere Frontansicht die optische Charakteristik des Wagens verändern. Doch nicht nur das Exterieur, sondern auch das Interieur lässt sich anpassen. Beispielhaft ist hier das Interieur-Paket Eiche zu erwähnen, bei dem unter anderem Naturleder im Farbton Espresso für eine größere Exklusivität sorgt.

Enge Verwandtschaft zum Q5 von Audi

Die Eigenständigkeit des Macan ist nur innerhalb der Produktpalette von Porsche gegeben, innerhalb des VW-Konzerns besteht sehr wohl eine Verwandtschaft zu anderen Modellen. Tatsächlich basiert der Macan nämlich auf dem Q5 von Audi, wobei Audi eine der vielen Marken innerhalb des VW-Konzerns darstellt. Der Macan übernimmt sogar die Typenzulassung des Audi Q5, woran bereits erkennbar ist, wie hoch die technische Verwandtschaft zwischen beiden Modellen ist. Der Macan setzt sich vom Q5 vor allem im Hinblick auf die Gestaltung der Karosserie ab und die Leistung ist hier etwas höher angesetzt. Aufgrund der Übernahme der Typenzulassung eines bereits bestehenden Modells war es zudem möglich, das Kältemittel R134a im Zusammenhang mit der Klimaanlage weiterzuverwenden, was ansonsten bei einer Neuentwicklung nicht möglich gewesen wäre.

Erwähnenswert ist auch das gute Abschneiden des Macan im Crashtest. 2014 konnte hier im bedeutsamen Euro NCAP-Crashtest die Höchstwertung von fünf Sternen erzielt werden. Entwickelt wurde der Macan ursprünglich unter dem Arbeitstitel Cajun, der spätere Name Macan ist das indonesische Wort für Tiger.

Technische Daten

Porsche Macan
Produktionszeitraum2014
Preis (Neuwagen)58.442 €
Höchstgeschwindigkeit223-266 km/h
0–100 km/h6,9-4,8 Sek.
Verbrauch (kombiniert)9,2-6,1 l/100 km
CO₂216-159 g/km
Zylinder/Ventile4-6/16-24
Hubraum1984-3604 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)174/5000-6800 - 294/6000
Drehmoment (Nm bei U/min.)350/1450-4500 - 580/1750-2500
Maße (L x B x H)4681–4699x1923x1624 mm
AntriebOttomotor/Dieselmotor
Tankinhalt60-75 l
TreibstoffSuper Benzin/Diesel
Leergewicht1925-1770 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Was suchen Sie?

Was suchen Sie?