Dealer logo
Haben Sie Fragen? +49 (0) 211 - 9462 55-0
Kundennummer: 

Andere suchten auch nach

Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für Porsche Cayman

Porsche Cayman und seine Modellversionen: Die kleinen Flügelflitzer des Stuttgarter Traditionsunternehmens

Eine neue Generation Seit 2005 ist der Cayman nun schon auf dem Markt. Die erste Generation, die bis 2013 produziert wurde, ebnete den Weg für den Erfolg der gesamten Modellreihe. Die zweite Modellreihe lief daraufhin bis 2016. Seit 2016 ist nun die dritte Reihe im Handel, die ihren Vorgängern in nichts nachsteht. Technisch wie auch optisch ist der Cayman dem Boxster sehr nahe, den Porsche bereits seit 1996 produziert. Mittlerweile sieht man den kleinen, wendigen Flitzer immer häufiger auf den Straßen, was wohl auch daran liegt, dass er mit einem Startpreis von 55.500 Euro ein Sportwagen ist, den sich nicht nur die Oberschicht leisten kann. Vor allem aber gebrauchte Porsche sind begehrt, da sie noch weitaus günstiger, aber trotzdem hochwertig und robust gebaut sind, ganz im Sinne der deutschen Ingenieurskunst.

Porsche Cayman Benzin

Markenbeschreibung

Sportlicher als seine Vorgänger

Was einem sofort auffällt, wenn man den neuen Cayman mit seinen Vorgängern vergleicht, sind die deutlich kantigere Karosserie und die breiteren Reifen. Von den Rundungen der ersten Generation ist fast nichts mehr vorhanden, dafür dominieren windschnittige Kotflügel und größere Lufteinlässe an den Seiten und an der Front. Auch in Sachen Performance ist der neue Cayman den älteren Modellen überlegen. Das Standardmodell liefert, wie die T Version, 300 PS, während der Cayman S 350, der GTS 365 und der GT4 sogar 420 Pferdestärken auf den Asphalt bringen. Im Vergleich zum Aushängeschild der Stuttgarter, dem 911er, ist der Cayman zwar eher der „kleine Bruder“, der dafür aber auch deutlich weniger kostet. Und Fahrspaß à la Porsche kann man auch im Cayman erleben.

Kein Schnickschnack

Der Cayman kommt, wie die meisten Porsche Modelle, ohne überflüssige Spielereien aus. Das Interieur ist mit dem des 911er fast identisch und wie gewohnt schlicht, aber edel gehalten. Hochwertiges Leder trifft hier auf ein Porsche typisches Design mit Sportsitzen und Sportlenkrad. Wie nicht anders zu erwarten, fällt der Kofferraum mit knapp 150 Litern Fassungsvolumen, 275 Liter mit umgeklappten Rücksitzen, klein aus, doch wer sich einen Cayman kauft, erwartet auch keinen Mini-van. Das Handling ist präzise und vor allem in Kurven sehr zuverlässig. Sportwagenfeeling ist mit der kleinen Rakete auf jeden Fall garantiert, genau wie der eine oder andere neidische Blick, wenn man auf der Autobahn das Gaspedal durchdrückt.Link

Was suchen Sie?

Was suchen Sie?