Dealer logo
Haben Sie Fragen? +49 (0) 211 - 9462 55-0
Kundennummer: 
Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für Audi SQ7

Ein typisches SUV – oder doch nicht?

2016 brachte Audi den SQ7 TDI Quattro heraus, ein SUV basierend auf dem Q7 4M. Doch es erfüllt nur wenige der Klischee eines Diesel-SUV. 2019 erhielt das Fahrzeug ein Facelift und Updates für den Innenraum.

Audi SQ7 Diesel

Audi SQ7 Geländewagen/SUV

Audi SQ7 Kombi

Markenbeschreibung

Geniale Technik im Audi SQ7

Das Technikwunder des SQ7 stellt der elektrisch angetriebene Verdichter (kurz EAV) dar, der die konzeptbedingten Schwächen des Abgasmotors kompensieren soll. Er springt bei niedrigem Abgasdruck wie beispielsweise im kleinen Drehzahlbereich an und überbrückt das Turboloch, also die Zeit, bis die konventionellen Lader laufen. Dazu verbaut Audi zusätzlich zum herkömmlichen 12-Volt-Bordnetz ein Hochvoltsystem mit 48 Volt. So kommen die größeren Dimensionen, das Gewicht und der Preis zustande. Das 8-Stufen-Wandlerautomatikgetriebe und die Segelfunktion bewirken eine um 250 Millisekunden verzögerte Reaktion zwischen Ausrollen und Gasgeben. Im manuellen Modus oder in „Dynamic“ fällt die Segelfunktion weg und wird durch Hybridaufladung ersetzt.

Und wie fährt sich das Sport-SUV?

Der Abgasturbolader und der EAV kaschieren die Masse des SQ7 gut. Innerhalb von weniger als 5 Sekunden beschleunigt der 4-Liter-V8-Dieselmotor auf 100 km/h und zieht auch noch bei höherem Tempo gut an. Dafür sind die durchschnittlich 7,4 Liter Kraftstoffverbrauch vergleichsweise niedrig. Der Audi reagiert schnell, es ist kein Anflug von Trägheit zu spüren. Innen sind nur minimale Windgeräusche zu hören, dafür erzeugt der Soundgenerator ein angenehmes Brummen.

Mit dem nicht serienmäßigen Fahrwerkpaket „advanced“ bietet der SQ7 eine gute Querdynamik, indem ein Sportdifferential, eine mitlenkende Hinterachse und ein Wankstabilisierungssystem (kurz EAWS) verbaut sind. Die Technik lässt sich zwar von den äußeren Dimensionen des SQ7 nicht behindern, ihre Auswirkungen sind aber weniger stark als in kompakteren Fahrzeugen.

Innen bietet der Audi das typische großzügige Platzangebot eines SUV sowie hohen Komfort.

Update von 2019

2019 bekam der SQ7 TDI Quattro mit der massigeren Front, neuen Scheinwerfern, einer SUV-typischen Schwellenverkleidung und einem neuen Heck ein neues Äußeres. Auch das Infotainment wurde aktualisiert. Außerdem sind nun serienmäßig Sportsitze im Inneren vorhanden.

Technische Daten

Audi SQ7
Produktionszeitraumseit 2016
Preis (Neuwagen)ab 94.900 €
Höchstgeschwindigkeit250 km/h
0–100 km/h4,8 Sek.
Verbrauch (kombiniert)7,4 l/100 km
CO₂194 g/km
Zylinder/Ventile8/32
Hubraum3.956 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)320/435 bei 3.750
Drehmoment (Nm bei U/min.)900 bei 1.000
Maße (L x B x H)5.069 x 1.968 x 1.741 mm
AntriebAllradantrieb
Tankinhalt85 l l
TreibstoffDiesel
Leergewicht2.345 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Was suchen Sie?

Was suchen Sie?