Alle Marken und Modelle

Die besten Angebote für Audi RS4

Audi RS4: Bayrischer Leistungssportler der Mittelklasse

Der Audi RS4 gehört der Modellreihe A4 an und ist deren leistungsstärkstes Modell. Das Fahrzeug wird seit 1999 gefertigt, seit 2012 ist die dritte Generation auf dem Automobilmarkt erhältlich. Die aktuelle Generation des RS4 gibt es nur als Avant zu kaufen. Der Neupreis für ein Modell mit Serienausstattung liegt bei 77.100 Euro. Eine Motorenauswahl bietet Audi nicht – Neuwagen können nur mit einem 4,2-l-V8-FSI-Motor erworben werden.

Audi RS4 Benzin

Audi RS4 Kombi

Audi RS4 sonstiges

Markenbeschreibung

Die 3. Generation des Audi RS4

Im Jahre 2012 brachte Audi die dritte Generation des RS4 auf den Markt und damit ein noch leistungsstärkeres Modell als den eine Stufe tiefer angesiedelten S4. Gebaut werden die Fahrzeuge durch die Audi-Tochter quattro GmbH. Wie jedes andere Sportmodell der Bayern verfügt auch der RS4 über den permanenten Allradantrieb quattro®. Dieser sorgt für eine größere Stabilität und mehr Halt auf der Fahrbahn, auch bei ungünstiger Fahrbahnbeschaffenheit wie zum Beispiel bei Glätte. Das 7-stufige Doppelkupplungsgetriebe S tronic ist im Gegensatz zu vorherigen Generationen ein neuer Bestandteil und ermöglicht einen sportlicheren Auftritt bei weniger Kraftstoffverbrauch und Schadstoffemissionen. Auf 100 km verbrennt der Avant kombinierte 10,7 l, außerorts reichen schon 8,5 l aus.

Der kräftige 4,2-l-V8-Ottomotor mit Direkteinspritzung leistet 331 kW (450 PS). In nur 4,7 Sekunden sprintet der RS4 aus dem Stand auf 100 km/h – eine Leistung, die unter anderem auch auf das Drehmoment von 430 Newtonmetern, die bei 4.000 U/min erreicht werden, zurückzuführen ist. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei elektronisch abgeregelten 250 km/h, kann jedoch auf Wunsch auch erst bei 280 km/h abgeregelt werden. Damit ist der Audi RS4 das schnellste Fahrzeug der gesamten A4-Modellreihe.

Mit Sonderausstattung ist (fast) alles möglich

Serienmäßig ist der RS4 in Ibisweiß unterwegs, auf Wunsch können sich Audi-Liebhaber ihr neues Lieblingsspielzeug in ihrer Wunschfarbe lackieren lassen. Ohne Aufpreis rollt man auf 19”-Aluminium-Schmiederädern, für 1.600–1.900 Euro gibt es für den Sportler aber auch 20”-Aluminium-Gussrädern in verschiedener Optik. Effiziente Xenon-plus-Scheinwerfer mit Tagfahrlicht und Scheinwerfer-Reinigungsanlage leuchten die Fahrbahn optimal aus. Auch optisch unterscheidet sich der RS4 von A4-Modellen. Das erkennt man insbesondere an seinen Stoßfängern mit großflächigen Lufteinlässen vorn und einem Diffusor am Heck. Darüber hinaus sind Außenspiegelgehäuse, Dachreling und Zierleisten serienmäßig in matter Aluminiumoptik gehalten. Ein Spoiler in Wagenfarbe ziert das Heck. Gegen einen Aufpreis liefert Audi den Sportwagen auf Wunsch mit einem Panorama-Glasdach und abgedunkelten Scheiben aus.

Gefahren wird serienmäßig in elektrisch einstellbaren RS-Sportsitzen mit 4-Wege-Lendenwirbelstütze, Sitzheizung und Mittelarmlehne – zumindest im Cockpit. Optional gibt es die Wahl zwischen Komfort- und Schalensitzen. Das Interieur ist mit einer Alcantara-Leder-Kombination ausgestattet; eine komplette Lederausstattung ist ebenfalls möglich. Klimaautomatik, Fahrerinformationssystem mit Farbdisplay, CD-Laufwerk und Einparkhilfe sind auch im Basismodell enthalten. Assistenzsysteme wie Einparkhilfe mit Rückfahrkamera, Audi active lane assist oder Geschwindigkeitsregelanlage können gegen Aufpreis installiert werden, ebenso wie ein Navigationssystem oder das Sportfahrwerk plus mit Dynamic Ride Control.

Audi RS4 – keine Rarität auf dem Gebrauchtwagenmarkt

Der RS4 als Avant ist ein leistungsstarker Mittelklasse-Sportler, mit überzeugender Leistung auf der Fahrbahn. Als Neuwagen lässt sich das Fahrzeug nach Belieben konfigurieren und modifizieren. Einzig der Fahrzeugtyp lässt sich nicht wählen – daher lohnt sich auch ein Blick auf den Gebrauchtwagenmarkt. Denn den Audi RS4 der 2. Generation (Produktionszeitraum 2005–2009) gibt es auch als Limousine und als Cabriolet. Der gleiche Motor leistet allerdings 309 kW; das Drehmoment von 430 Newtonmetern wird erst bei 5.500 U/min erreicht. Auch hier kann die Höchstgeschwindigkeit erst bei 280 km/h abgeregelt werden, die Beschleunigungszeit liegt bei 4,8 und 4,9 Sekunden. Diese Modelle sind als gepflegte Gebrauchtwagen eine gute Option für den sportlichen Audi-Liebhaber. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt ist außerdem der RS4 Avant der ersten Generation anzutreffen, welcher einen 2,7-l-V6-Benzinmotor mit Bi-Turboaufladung und einer Leistung von 280 kW (380 PS) besitzt.

Technische Daten

Audi RS4
ProduktionszeitraumSeit 1999, aktuelle Baureihe: seit 2012
Preis (Neuwagen)ab 77.550 €
Höchstgeschwindigkeit250–280 km/h (abgeregelt)
0–100 km/h4,7 Sek.
Verbrauch (kombiniert)10,7 l/100 km
CO₂249 g/km
Zylinder/Ventile8/32
Hubraum4.163 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)331/450 bei 8.250
Drehmoment (N⋅m bei U/min.)430 bei 4.000
Maße (L x B x H)4.719 mm x 1.850 mm x 1.416 mm
Antriebperm. Allrad
Tankinhalt61 l
TreibstoffBenzin
Leergewicht1.870 kg

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen «entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Was suchen Sie?