VW Golf GTI: Gebraucht ist der Kult-Sportler heiß begehrt

Der VW Golf GTI gehört zu den Kultmodellen des VW-Konzerns und wird wie der Golf selbst bereits in siebter Generation verkauft. Vor fast 40 Jahren ging der erste GTI an den Start und wurde innerhalb kürzester Zeit zum Verkaufshit. Wer den VW Golf GTI gebraucht kaufen will, spart aber nicht nur Bares, sondern kann sich ein Stück Geschichte sichern: Auf dem Gebrauchtwagenmarkt findet man auch heute noch Fahrzeuge aller sieben Generationen. Neben dem Serien-GTI tummeln sich zudem mehrere Sonder- und Jubiläumsmodelle auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Den günstigsten Golf GTI als Gebrauchtwagen gibt es schon ab 400 Euro, dennoch sollten Käufer ihre Entscheidung nicht allein aufgrund des niedrigen Preises fällen. Was gilt es also noch zu beachten, wenn man einen VW Golf GTI gebraucht kaufen will?

VW Golf V GTI Edition 30-DSG-XENON-NAVI-KETTE NEU

  • 197.500 km
  • 05/2007
  • 169 kW (230 PS)

D-71546 Aspach - 7,9 l/100 km (komb.)*, 188,0g CO₂/km (komb.)*

€ 8.990,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.230,– unter dem Marktpreis!

VW Golf GTI 2.0L,85KW,Original Zust.,ESSD,TÜV NEU

  • 221.420 km
  • 10/1992
  • 85 kW (116 PS)

D-83059 Kolbermoor - Rosenheim -

€ 2.480,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 645,– unter dem Marktpreis!

VW Golf VI GTI PDC V.H.SHZ.18ZOLL

  • 81.006 km
  • 02/2011
  • 155 kW (211 PS)

D-15234 Frankfurt (Oder) - 7,3 l/100 km (komb.)*, 170,0g CO₂/km (komb.)*

€ 13.450,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.135,– unter dem Marktpreis!

VW Golf 7 GTI BlueMotion MFL|Leder|Bluetooth

  • 25.280 km
  • 07/2015
  • 162 kW (220 PS)

D-53639 Königswinter-Oberpleis bei Köln Bonn - 6,0 l/100 km (komb.)*, 139,0g CO₂/km (komb.)*

€ 20.990,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.723,– unter dem Marktpreis!

VW Golf V GTI 2.0 TSI*DSG*LEDER*NAVI*XENON*VOLL*TOP

  • 149.000 km
  • 08/2007
  • 147 kW (200 PS)

D-45699 Herten - 8,0 l/100 km (komb.)*, 192,0g CO₂/km (komb.)*

€ 7.990,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.103,– unter dem Marktpreis!

VW Golf VI GTI Xenon DSG Schaltwippen PDC 1.Hd 17".

  • 110.000 km
  • 10/2011
  • 155 kW (211 PS)

D-34266 Niestetal Heiligenrode bei Kassel - 7,4 l/100 km (komb.)*, 173,0g CO₂/km (komb.)*

€ 12.499,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.133,– unter dem Marktpreis!

VW Golf VI GTI Edition 35

  • 83.859 km
  • 02/2012
  • 173 kW (235 PS)

D-24536 Neumünster - 8,1 l/100 km (komb.)*, 192,0g CO₂/km (komb.)*

€ 16.900,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.513,– unter dem Marktpreis!

VW Golf GTI 2.0 TSI,3-Türig, Panorama-Schiebedach

  • 44.425 km
  • 07/2014
  • 162 kW (220 PS)

D-41352 Korschenbroich - 6,0 l/100 km (komb.)*, 139,0g CO₂/km (komb.)*

€ 19.690,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.555,– unter dem Marktpreis!

VW Golf GTI 2.0 DSG mit Klima,XENON,PDC V&H,Navi,1

  • 105.000 km
  • 05/2011
  • 155 kW (211 PS)

D-13086 Berlin - 7,4 l/100 km (komb.)*, 173,0g CO₂/km (komb.)*

€ 13.990,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.402,– unter dem Marktpreis!

VW Golf VI GTI

  • 79.200 km
  • 02/2011
  • 155 kW (211 PS)

D-79353 Bahlingen am Kaiserstuhl - 7,3 l/100 km (komb.)*, 170,0g CO₂/km (komb.)*

€ 14.888,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.742,– unter dem Marktpreis!

Ein kurzer Überblick über alle Generationen des VW Golf GTI

Erste Generation (1976–1983)

Der erste VW Golf GTI kam 1976 in den Markt und wurde schnell zum Verkaufshit. Er erhielt optische Modifikationen an der Karosserie in Form von verbreiterten Kotflügeln, einem größeren Frontspoiler und natürlich einem GTI-Schriftzug am rot gerahmten Kühlergrill. Innen überraschte der Golf GTI mit einem an den Modellnahmen angelehnten Detail: dem Schaltknauf in Golfball-Form. Für den Antrieb war ein 110 PS starker 1,6-l-Benzinmotor aus dem Audi 80 GTE zuständig, der den 810 Kg leichten GTI in nur 9,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h katapultierte: Ein Wert, der etwa den Leistungen damaliger kleiner Sportwagen entsprach. 1982 wurde dieser Motor durch einen 1,8-l-Benziner mit 112 PS ersetzt.

Um die Leistung als GTI sicher auf die Straße bringen zu können, musste sich der VW Golf 1 diversen technischen Modifikationen an beiden Radachsen unterziehen und erhielt einen zusätzlichen Ölkühler sowie innenbelüftete Scheibenbremsen. Der erste Golf GTI gilt als Wegbereiter für sportliche Kompaktwagen, die eine relativ große Leistung realisieren. Heute hat das Modell Kultstatus und ist ein beliebtes Objekt für Umbauten. Hieraus ergibt sich jedoch auch ein Nachteil: Wer einen der ersten VW Golf GTI gebraucht kaufen will, muss sehr lange nach einem gut erhaltenen und nicht verbastelten Exemplar suchen.

Zweite Generation (1984–1992)

In der zwischen 1984 und 1992 angebotenen, zweiten Generation wurde die typische Optik des VW Golf GTI mit den roten Details beibehalten, jedoch z. B. durch große Stoßfängerverkleidungen mit eingelassenen Nebelscheinwerfern ergänzt. Zudem stand dem Modell eine deutlich größere Motorenauswahl zur Verfügung. Bis zum Generationswechsel Anfang der Neunzigerjahre konnten Käufer insgesamt zwischen sechs Benzinaggregaten mit 107 bis 210 PS wählen. Eine Besonderheit dieser Baureihe stellt das Modell GTI G60 dar, das mit einem G-Lader und als einziger GTI mit einem Allradantrieb (Syncro) ausgestattet war. Die stärkste Variante stellte aber der Golf GTI Limited dar, welcher auf nur 71 Einheiten limitiert war und nahezu alle möglichen Extras bereits serienmäßig an Bord hatte. Dieser VW Golf GTI ist gebraucht allerdings kaum erhältlich.

Dritte Generation (1991–1997)

Die 1991 vorgestellte, dritte GTI-Auflage kam wiederum zunächst mit nur einem Motor: Bis 1993 stand den Erstkäufern nur der Zweiliter-Achtventil-Benzinmotor mit 115 PS zur Wahl, später gesellte sich eine Sechzehnventil-Variante mit gleichem Hubraum und 150 PS dazu. In der dritten Generation kam zum ersten mal ein Jubiläumsmodell in den Markt, mit dem Volkswagen das 20-jährige Jubiläum des Golf GTI feierte: Die Sonderedition 20 Jahre GTI wurde von 1996 bis 1997 angeboten und hatte karierte Sitzbezüge, ein Leder-Lenkrad mit roten Ziernähten und wieder einen Schaltknauf in Golfballform serienmäßig an Bord. Darüber hinaus konnte die Jubiläumsedition nur mit einem 1,9-l-Dieselmotor mit 110 PS geordert werden. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt ist diese Sonderedition weitaus gefragter als der Serien-GTI der dritten Generation.

Vierte Generation (1997–2003)

Mit der Einführung des Golf GTI der vierten Auflage hat das Modell seinen Sonderstatus ablegen müssen: Der GTI agierte fortan vielmehr als eine Ausstattungsvariante des VW Golf 4. Optisch unterschied er sich kaum noch vom Serien-Golf – nur noch 16-Zoll-BBS-Räder in Kreuzspeichen-Design, Recaro-Sportsitze, Armaturendekor in Vogelaugenahorn (sehr helles Holz mit punktförmiger Struktur) sowie diverse rote Details innen wie außen wiesen auf den Sonderstatus des Modells hin. Diesmal standen dem GTI jedoch zahlreiche Benzin- und Dieselmotoren zur Wahl. Die Selbstzünder kamen mit einem Hubraum von 1,9 Litern und 110 bis 130 PS daher, Benziner hatten 1,8 bis 2,3 Liter große Hubräume und leisteten zwischen 125 und 180 PS.

Im letzten Produktionsjahr konnte der GTI nur noch mit dem 180 PS starken Benziner erworben werden – als weitere Jubiläumsausgabe zum 25-jährigen Modellbestehen. Im Gegensatz zum Serien-GTI hebt sich das Sondermodell deutlich vom Golf 4 ab: Hier sind ein eigenständiges Spoilerpaket, abgedunkelte Frontscheinwerfer, eigene Recaro-Sportsitze mit GTI-Aufdruck, viele rot abgesetzte Details innen wie außen sowie der bereits bekannte Golfball-Schaltknauf mit dabei.

Fünfte Generation (2004–2008)

Die fünfte GTI-Auflage unterschied sich wiederum durch einen anderen Kühlergrill mit Wabengitter und roter Umrandung, schwarze Seitenschweller, BBS-Räder, karierte Sitzbezüge, Aluminium-Einlagen und ein tiefergelegtes GTI-Sportfahrwerk vom Serien-Golf. Für den Antrieb war ein 2,0-l-TFSI-Turbobenziner mit 200 PS verantwortlich, welcher in der Jubiläumsvariante 30 Jahre GTI sogar 230 PS realisierte. Auch diese Sonderedition stach vor allem durch den Golfball-Schaltknauf und schwarze Aluminiumräder im speziellen Design hervor. Wer diesen VW Golf GTI aus zweiter Hand kaufen will, findet auf dem Gebrauchtwagenmarkt zudem das Sondermodell Pirelli, das an die gleichnamige Sonderedition des GTI der ersten Auflage erinnern soll. Typisch für dieses Modell sind diverse Extras à la spezielle Pirelli-Räder, abgedunkelte Heckleuchten, Teilleder-Sportsitze mit eingeprägtem Reifenprofil sowie gelbe Ziernähte.

Sechste Generation (2009–2012)

Der VW Golf 6 ist aufgrund der technisch engen Verwandtschaft zum Vorgänger eher eine Facelift-Version der fünften Auflage, was auch auf den GTI zutrifft. Innen und außen ähnelt der schnelle Golf dem Vorgänger, nur dass es einen V-förmigen Kühlergrill in hochglänzendem Schwarz und weiter außen platzierte Nebelscheinwerfer aufweist. Ein weiterer Unterschied sind die optional angebotenen technischen Neuheiten wie automatische Distanzregelung DCC, eine nahezu vollautomatische Einparkhilfe und Bi-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht. Für den Antrieb sorgt hier ein Zweiliter-Turbobenziner mit 211 PS sowie ein 235-PSler der Jubiläumsedition 35 Jahre GTI. Eine Besonderheit stellt das Sondermodell Adidas dar, das 2010 in das Angebot aufgenommen und in 4.100 Einheiten gebaut wurde. Es hatte Teilledersitze im Adidas-Design, Bi-Xenon-Scheinwerfer, abgedunkelte LEDs des VW Golf R an Bord. Zum Ende der sechsten Golf-Generation überraschte Volkswagen mit einer Cabrio-Variante in der GTI-Ausführung mit dem 211 PS starken 2.0 TFSI.

Siebte Generation (seit 2013)

Seit 2013 ist die siebte und die modernste GTI-Auflage auf dem Markt, die in zwei Varianten kommt: Als GTI und GTI Performance. Der Serien-GTI wird von einem 2.0 TFSI mit 220 PS angetrieben, hat rote Details am Kühlergrill sowie in den Frontscheinwerfern, rote Bremssättel, Bi-Xenon-Scheinwerfer inkl. Abbiegelicht, ein um 15 mm tiefergelegtes Sportfahrwerk, einen Heckspoiler in Wagenfarbe, beheizbare Top-Sportsitze und eine Klimaautomatik schon serienmäßig an Bord. Als GTI Performance verfügt er zusätzlich über einen 230 PS starken Turbobenziner, eine Vorderachs-Differenzialsperre und ein GTI-Logo an den vorderen Bremsscheiben. Letztere sind zudem innenbelüftet. Als Gebrauchtwagen ist der VW Golf GTI der siebten Auflage ebenfalls als Cabriolet erhältlich.

Das gilt es zu beachten, wenn man einen VW Golf GTI gebraucht kaufen will

Wer den VW Golf GTI gebraucht kaufen will, wird auf dem Gebrauchtwagenmarkt ein großes Angebot an Modellen aller Generationen finden. Ist man primär an einem der älteren Exemplare interessiert, darf man nicht vergessen, dass der GTI eine beliebte Umbau-Basis ist. Der Gebrauchtwagenmarkt bietet jede Menge guter, aber auch leider misslungener Tuningarbeiten, sodass Käufer stets gut aufpassen und sich nicht von besonders preiswerten Angeboten zum Sofortkauf hinreißen lassen sollten. Die günstigsten Modelle sind schon ab 400 Euro zu haben, die allerdings nur passionierten Bastelfreunden taugen dürften. Wer nicht selbst Hand anlegen will, sollte sich besser ein gut erhaltenes Liebhabermodelle leisten – jedoch sollten Interessenten bereit sein, vier- oder sogar fünfstellige Kaufbeträge zu bezahlen. Wer es in Betracht zieht, einen der neueren VW Golf GTI gebraucht zu kaufen, kann bei Modellen ab der vierten Auflage zugreifen. Diese sind insbesondere für ihre hochwertige Verarbeitung und Robustheit bekannt.

VW Golf GTI
ProduktionszeitraumSeit 1976, aktuelle Baureihe: seit 2013
Preis (Gebrauchtwagen)ab 400 €
Höchstgeschwindigkeit175–250 km/h
0–100 km/h11,0–6,4 Sek.
Verbrauch (kombiniert)11,0–6,0 l/100 km
CO₂223–139 g/km
Zylinder/Ventile4/8–20
Hubraum1.588–1.984 cm³
Leistung (kW/PS bei U/min.)79–173/107–235 bei 4.500–6.200
Drehmoment (Nm bei U/min.)137–350 bei 1.500–5.000
Maße (L x B x H)3.985–4.268 mm x 1.710–1.790 mm x 1.405–1.501 mm
AntriebFront, Allrad
Tankinhalt50–55 l
TreibstoffBenzin, Diesel
Leergewicht810–1.451 kg

VW Golf VI GTI, Finanzierung ab 3,9%DSG,Navi,

  • 63.200 km
  • 04/2011
  • 155 kW (211 PS)

D-31137 Hildesheim - 7,4 l/100 km (komb.)*, 173,0g CO₂/km (komb.)*

€ 16.499,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.266,– unter dem Marktpreis!

VW Golf VI 2.0 GTI EPH SH GRA

  • 80.690 km
  • 03/2011
  • 155 kW (211 PS)

D-35576 Wetzlar - 7,3 l/100 km (komb.)*, 170,0g CO₂/km (komb.)*

€ 13.880,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.266,– unter dem Marktpreis!

VW Golf V Lim. GTI*Navi*Xeonon*19Zoll-Felgen

  • 137.500 km
  • 06/2005
  • 147 kW (200 PS)

D-51373 Leverkusen - 8,1 l/100 km (komb.)*, 194,0g CO₂/km (komb.)*

€ 6.999,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 895,– unter dem Marktpreis!

VW Golf 2.0 GTI adidas*Xenon*Navi*PDC*SHZ*18"

  • 83.400 km
  • 03/2012
  • 155 kW (211 PS)

D-01796 Pirna - 7,3 l/100 km (komb.)*, 170,0g CO₂/km (komb.)*

€ 14.950,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.972,– unter dem Marktpreis!

VW Golf GTI VI 2.0 TSI, Xenon,RNS510, Dynaudio,PDC

  • 105.195 km
  • 09/2010
  • 155 kW (211 PS)

D-64347 Griesheim - 7,3 l/100 km (komb.)*, 170,0g CO₂/km (komb.)*

€ 12.990,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.875,– unter dem Marktpreis!

VW Golf VII GTI, 2,0 TSI, 6-Gang

  • 59.268 km
  • 08/2013
  • 162 kW (220 PS)

D-31135 Hildesheim - 6,0 l/100 km (komb.)*, 139,0g CO₂/km (komb.)*

€ 16.930,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.745,– unter dem Marktpreis!

VW Golf 6 GTI*XENON*SITZHZG*PDC*TEMPOMAT

  • 87.564 km
  • 04/2010
  • 155 kW (211 PS)

D-38114 Braunschweig - 0,0g CO₂/km (komb.)*

€ 12.950,–
Superpreis laut PKW.de-Bewertung
€ 1.925,– unter dem Marktpreis!

VW Golf 1.9 TDI GTI

  • 196.000 km
  • 06/1997
  • 81 kW (110 PS)

D-72458 Albstadt - 5,0 l/100 km (komb.)*, 135,0g CO₂/km (komb.)*

€ 1.950,–
Fairer Preis laut PKW.de-Bewertung
€ 253,– unter dem Marktpreis!

VW Golf VI GTI Cabriolet DSG LEDER NAV GRA AHK Navi

  • 9.884 km
  • 04/2014
  • 155 kW (211 PS)

D-25746 Heide - 7,7 l/100 km (komb.)*, 180,0g CO₂/km (komb.)*

€ 24.985,–
Fairer Preis laut PKW.de-Bewertung
€ 877,– über dem Marktpreis!

VW Golf VI GTI

  • 53.138 km
  • 06/2009
  • 155 kW (211 PS)

D-85386 Eching - 7,4 l/100 km (komb.)*, 173,0g CO₂/km (komb.)*

€ 15.000,–
Fairer Preis laut PKW.de-Bewertung
€ 452,– über dem Marktpreis!
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem »Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen« entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
PKW.de – Gebrauchtwagen, Neuwagen, Jahreswagen und alles rund ums Auto.